Denn alles Fleisch, es ist wie Gras - Johannes Brahms: Ein Deutsches Requiem

  • In der Herbert-von-Karajan-Box ist das Deutsche Requiem Op.45 auf der Scheibe Nr. 40 aus der Teilbox 4.


    Die Wiener Philharmoniker und den Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien dirigiert der Maestro. Lisa della Casa, Sopran und Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton sind die Solisten. Die Live-Aufnahme entstand 1957 während den Salzburger Festspielen.


    .

    Früher war ich morgens froh, des Abends weint´ ich

    Jetzt da ich älter bin

    beginn ich zweifelnd meinen Tag

    doch heilig und heiter ist mir sein Ende.


    Friedrich Hölderlin

  • Lieber moderato, ich freue mich, dass Du mir indirekt dabei behilflich bist, den Inhalt der großen Box, die bei mir etwas abseits steht, zu ergünden. Bisher wusste ich nicht, dass dieser Mitschnitt der Brahms'schen Requiems enthalten ist. Wunderbar! Das fische ich mir gleich heraus. Eben lese ich in der Aufführungsdatenbank der Salzburger Festspiele nach - und bin angesichts der Fülle, die in einer Saisoin geboten wurde, regelrecht überwältigt. Was für ein Niveau!


    8. Orchesterkonzert – Wiener Philharmoniker, Herbert von Karajan

    22. August, 20:00 Uhr, Felsenreitschule

    23. August, 11:00 Uhr


    JOHANNES BRAHMS Ein deutsches Requiem nach Worten der heiligen Schrift op. 45 für Soli, Chor, Orchester und Orgel

    INTERPRETEN

    Herbert von Karajan, Dirigent

    Lisa Della Casa, Sopran

    Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton

    Franz Sauer, Orgel

    Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

    Wiener Philharmoniker

    Es grüßt Rheingold1876


    "Was mir vorschwebte, waren Schallplatten, an deren hohem Standard öffentliche Aufführungen und zukünftige Künstler gemessen würden." Walter Legge (1906-1979), britischer Musikproduzent