Montero improvisiert auf hr2- sensationell!

  • Guten Abend!
    Spät schreibe ich, kam noch nicht dazu: Gabriela Montero ist auf hr2 zu hören, ein Livemitschnitt aus dem Sendesaal. Im jetzt laufenden 2. Teil improvisiert sie auf Liedmelodien, die ihr das Publikum vorsingt.
    Sensationell! Sowas habe ich noch nie gehört! Ich bin begeistert! :D


    Viele Grüße
    A.


    PS: sorry, wollte eigentlich antworten bei "was hört ihr gerade" - bin zu uffgereescht...

    "mit Bravour"

  • Sodele, jetzt habe ich die antworten-Taste wieder entdeckt...


    Que sera sera, Die Gedanken sind frei, Hava nagila (?), Somewhere over the rainbow, Thank you for the music - das waren die vom Publikum vorgesungenen Lieder, auf deren Melodie Montero im Konzert omprovisiert hat. Und wie! Das ist eine Form des Konzerts, die ich so noch nie erlebt habe. Und sollte Montero mal in erreichbarer Nähe auftreten, muss ich da unbedingt hin.


    Vor dem Beginn der Impro trank sie wohl noch einen Schluck Wein. Bei Künstlern der klassischen Musik auch nicht üblich. Naja, zumindest nicht auf der Bühne....! Sie sagte zum schmunzelnden Publikum: "... not because I need to, but because I like it!"


    Eine sehr sympathische Pianistin.

    "mit Bravour"

  • Zitat

    Vor dem Beginn der Impro trank sie wohl noch einen Schluck Wein. Bei Künstlern der klassischen Musik auch nicht üblich. Naja, zumindest nicht auf der Bühne....!


    Genau, nicht auf der Bühne, aber ansonsten...... :stumm:

  • Hallo Accuphan,


    Schön, daß hier wieder jemand über Gabriela Montero stolpert...


    Ich hoffe auch immer noch, daß ich mal ein Konzert von ihr besuchen kann. Solange laufen halt ihre CDs bei mir. Na ja, eigentlich nur eine einzige wirklich häufig.


    Eine kleine Diskussion über sie findest Du hier:


    http://www.tamino-klassikforum…&hilight=gabriela+montero


    Der Thread läuft zwar etwas zäh (woran ich nicht unschuldig bin, stimmt), aber eventuell kommst Du ja auf den Geschmack und hörst mal in eine ihrer letzten CDs rein.


    Grüße aus dem Westerwald,


    Jürgen

    Ich brauche keine Millionen, mir fehlt kein Pfennig zum Glück...

  • Dazu nur soviel: als ich im zarten Alter von sieben Jahren in der Hochschule für Musik in Frankfurt mit dem Schlagzeugunterricht begonnen hatte, stand im Keller an der Wand bei den Blechbläsern der fett mit Edding geschmierte Spruch: "Wir saufen bis die Leber platzt". :D


    Das hat sich eingeprägt...

    "mit Bravour"

  • Zitat

    Original von Hans Sachs
    ... aber eventuell kommst Du ja auf den Geschmack und hörst mal in eine ihrer letzten CDs rein.


    Grüße aus dem Westerwald,


    Jürgen


    "Bach an Beyond" steht schon lange bei mir im CD-Regal. =)

    "mit Bravour"

  • Zitat

    Original von Accuphan


    "Bach an Beyond" steht schon lange bei mir im CD-Regal. =)


    So muß das sein! :D


    Und jetzt: Prost!

    Ich brauche keine Millionen, mir fehlt kein Pfennig zum Glück...

  • Zitat

    Original von Hans Sachs
    So muß das sein! :D


    Und jetzt: Prost!


    Prosit! Schade, der wunderbare neue Weißburgunder MC aus der Pfalz ist gerade zur Neige gegangen...

    "mit Bravour"

  • Zitat

    Prosit! Schade, der wunderbare neue Weißburgunder MC aus der Pfalz ist gerade zur Neige gegangen...


    Mist, der 1 Liter Tetrapack Marke "Pennerglück" neigt sich auch dem Ende entgegen.


    Na, darauf folgt dann noch ein "Chateau Migraine" aus der südlichen Lage halblinksrechtsoben von Aldi............. :stumm:


    Zum Vollsein........


  • Wenn's schmeckt... ?(:D


    Übrigens: als Gag zum Verschenken an Menschen, die Wein mögen, mit den Fachausdrücken etwas vertraut sind und etwas französisch können: "Chateau Migraine" gibt es wirklich! Im Versand und teilweise auch im Laden (in Bad Homburg gesehen und gekauft). "Appelation souterraine pas controlée", "Grand Vin Misérable" und andere Nettigkeiten zieren das Etikett eines im Übrigen ganz ordentlichen Weins.

    "mit Bravour"

  • Zitat

    Übrigens: als Gag zum Verschenken an Menschen, die Wein mögen, mit den Fachausdrücken etwas vertraut sind und etwas französisch können: "Chateau Migraine" gibt es wirklich!


    Stimmt, alle paar Tage muß eine Flasche davon mir davon unterkommen, diese stört meinen Probentag am nächsten Morgen empfindlich............



    Hicks......
    Michael