Miki Minoru

  • Ai-En / 愛怨 / To die for Love

    Oper in 14 Szenen (3 Akten)


    Auftragwerk des New National Theatre, Tokyo

    Libretto von Setouchi Jakucho

    Uraufführung 17. Februar 2006

    phoca_thumb_l_20060217a.jpg


    Personen

    Sakurako/Ryurei - Sopran

    Ono Kiyoto - Tenor

    Prinz Wakakusa - Bariton

    Abe no Nakamaro/Chokei - Bariton

    Kaiser Gensho - Bariton

    Kaiserin Koki - Sopran

    Kagemi - Alt

    Mouken - Bariton


    Ort der Handlung

    Japan und China


    Mitte des 8. Jahrhunderts wird Ono Kiyoto vom japanischen Prinzen Wakakusa im Auftrag von Kaiserin Shomyo an den kaiserlichen Hof von China geschickt, um an die streng geheime Pipa-Melodie "Ai-en" gelangen, die von Kaiserin Koki aus Tang-Dynastie persönlich bewacht wird.


    In der ersten Szene, die an einem See spielt, trifft Ono Kiyotos Frau Sakurako, während sie aus den Büten eines Blumenstraußes die Zukunft zu lesen versucht, auf die Tempeldienerin Kagemi, die ihr die traurige Geschichte einer unglücklich endenden Liebe erzählt, die sich an dieser Stelle zugetragen haben soll. Sie weist gerade darauf hin, dass die Blumen der Liebe zwar einen süßen Duft haben, aber ihre Doren auch verletzen können, als Ono Kiyoto eintrifft und ihr gesteht, dass er am nächsten Tag nach China abreisen muss.


    Drei Monate später, als sie ihrem ungeborenen Kind ein Lied singt, trifft Prinz Wakusa ein, um ihr die Nachricht vom Untergang des Schiffes zu überbringen, auf dem Ono Kiyoto reiste.

    Sakurako läuft zum See, wohin der Prinz sie verfolgt. Kagemi erscheint und will Sakurako aufhalten, aber dieser entkommt und wirft sich in den See. Nur Sakurakos rote Schärpe bleibt in Kagemis Hand. Dieser ganze Abschnitt wird als Pantomime aufgeführt.


    Nach einem Intermezzo sieht man eine Szene auf einem Markt einer chinesischen Stadt. Ono Kiyoto, der das Unglück überlebt hat, beteiligt sich an einem Wettbewerb im Go-Brettspiel als der Beamte Choukei mit seinem Gefolge erscheint. In einem Gespräch gibt er sich als Japaner mit dem Namen Abe no Nakamaro zu erkennen und erklärt, dass das Ai-en nur von der Kaiserin und ihrer Zofe Ryurei gespielt werden darf.


    Choukei trifft mit Ono Kiyoto bei Hofe ein und wird von der Kaiserlichen Familie gegrüsst. Er stellt seinen Begleiter als einzigen Überlebenden eines drei Jahre zurückliegenden Schiffsunglücks vor. Beide werden zu einem Bankett am gleichen Abend eingeladen.


    Als Musikbegleitung spielt die Zofe Ryurei auf einer japanischen Biwa die gleiche Melodie, die Sakurakos Lieblingsmelodie war. Bei ihrem Anblick ruft Ono Kiyoto laut den Namen seiner Frau aus.


    Während der Kaiser und sein Gast sich dem Brettspiel widmen, singt Ryurei die Arie "Mein Herz".


    Der Kaiser erkennt in seinem Gast das überragende Talent für das Go-Spiel und lobt einen Wettbewerb aus, der Sieger soll Ryurei als Frau bekommen.


    Später sucht Ryurei Ono Kiyoto in seinem Gemach auf und erzählt ihm ihre Geschichte. Sie ist die Zwillingsschwester von Sakurako, von der sie vor Vielen Jahren getrennt wurde. Deshalb will sie für ihn das geheime Ai-en spielen, das von ihrem und Sakurakos Vater komponiert wurde.


    Choukei überbringt einen Brief von Prinz Wakakusa, in dem dieser mitteilt, dass Sakurako und das unbeborene Kind tot sind.


    In einem Zwischenspiel in Japan wird Prinz Wakakusa des Verrats Bezichtigt und auf Geheiß der Kaiserin verhaftet.


    Ono Kiyoto hört zum ersten mal das Ai-en, was allerdings von Mouken, dem Großmeister des Go-Spiels und heimlicher Verehrer von Ryurei, belauscht wird.


    Der Wettkampf findet statt, bei dem jedoch Muken des Falschspiels überführt wird. Aus Rache teilt er allen Anwesenden mit, dass Ryurei das Geheimns des Ai-en verraten hat.


    Um nicht gerichtet zu werden schluckt sie Gift. Ono Kiyoto hält sie in seine Armen und gelobt, mit ihr zu sterben.


    Libretto in englischer Sprache, Photos, Video in Beitrag #7

    Orfeo wünscht euch allen, dass ihr gesund bleibt

  • Wer die DVD sucht, sollte versuchen alle Schreibweisen einzugeben, also

    Ai-En, To die for Love, 愛怨 = bei Amazon nur mit diesen 2 Zeichen.

    Ich fand die DVD in Düsseldorf in einem Japanischen Geschäft


    bdsmlr-419703-FXvo8hrrsi.JPG

    Orfeo wünscht euch allen, dass ihr gesund bleibt