Künstler-Erinnerungen 2022

  • 26. Januar 2022


    1595 – 427. Geburtstag von Antonio Maria Abbatini (Komponist)


    1685 – 337. Todestag von Johann Michael Nicolai (Geiger und Komponist)


    1730 – 292. Todestag von Henrico Albicastro (Komponist)


    1748 – 274. Geburtstag von Emanuel Aloys Förster (Komponist)


    1783 – 239. Geburtstag von Helmina von Chézy (Dichterin und Librettistin)


    1789 – 233. Geburtstag von Józef Damse (Komponist)


    1795 – 227. Todestag von Johann Christoph Friedrich Bach (Komponist)


    1798 – 224. Todestag von Christian Gottlob Neefe (Komponist u.a.)


    1806 – 216. Todestag von Christian Wilhelm Westerhoff (Komponist)


    1826 – 196. Geburtstag von Fanny Hünerwadel (Komponistin)


    1832 – 190. Todestag von Joao de Deus de Castro Lobo (Komponist)


    1860 – 162. Todestag von Wilhelmine Schröder-Devrient (Sängerin)


    1864 – 158. Todestag von Otto Lindblad (Komponist)


    1893 – 129. Geburtstag von Richard Maux (Komponist)


    1900 – 122. Geburtstag von Karl Ristenpart (Dirigent)


    1907 – 115. Geburtstag von Maria Luisa Anido (Gitarristin und Komponistin)


    1911 – 111. Geburtstag von Norbert Schultze (Komponist und Dirigent)


    1916 – 106. Geburtstag von Hans Martin (Komponist u.a.)


    1921 – 101. Geburtstag von Johannes Driessler (Komponist)


    1922 – 100. Todestag von Luigi Denza (Komponist)


    1924 – 98. Geburtstag von Heinz Hoppe (Sänger)


    1926 – 96. Geburtstag von Abe Polakoff (Sänger)


    1932 – 90. Geburtstag von Stanislas Deriemaeker (Organist)


    1934 – 88. Geburtstag von Ottavio Garaventa (Sänger)


    1935 – 87. Geburtstag von Peter Ronnefeld (Komponist und Dirigent)


    1936 – 86. Geburtstag von Géza Oberfrank (Dirigent)


    1938 – 84. Geburtstag von Ferdinand Radovan (Sänger)


    1945 – 77. Geburtstag von Jacqueline du Pré (Cellistin)


    1947 – 75. Todestag von Grace Moore (Sängerin und Schauspielerin)


    1948 – 74. Geburtstag von Boris Belkin (Geiger)


    1948 – 74. Todestag von Ignaz Friedman (Pianist und Komponist)


    1951 – 71. Geburtstag von Roy Goodman (Dirigent und Geiger)


    1954 – 68. Geburtstag von Beate Leibe (Organistin und Komponistin)


    1956 – 66. Geburtstag von Clemens Bieber (Sänger)


    1958 – 64. Geburtstag von Christophe Coin (Cellist u.a.)


    1958 – 64. Geburtstag von Vincenzo La Scola (Sänger)


    1974 – 48. Todestag von Julius Patzak (Sänger)


    1975 – 47. Todestag von Helmut Koch (Dirigent und Chorleiter)


    1981 – 41. Geburtstag von Gustavo Dudamel (Dirigent)


    1995 – 27. Todestag von Franz Allers (Dirigent)

    1995 – 27. Todestag von Geoffrey Parsons (Pianist)


    1998 – 24. Todestag von Shin'ichi Suzuki (Geiger)


    1999 – 23. Todestag von August Everding (Regisseur und Intendant)


    2013 – 9. Todestag von Hans Ulrich Lehmann (Komponist)


    2016 – 6. Todestag von Doris Abeßer (Schauspielerin)


    2019 – 3. Todestag von Wilma Lipp (Sängerin)

    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

  • 1947 – 75. Todestag von Grace Moore (Sängerin und Schauspielerin)

    Die US-amerikanische Sopranistin und Schauspielerin Grace Moore (05.12.1898 - 26.01.1947) starb heute vor 75 Jahren erst 48-jährig tragisch bei einem Flugzeugunglück auf dem Flughafen Kopenhagen-Kastrup, bei dem eine Linienmaschine der KLM abstürzte und alle 22 Passagiere ums Leben kamen.


    licensed-image?q=tbn:ANd9GcTxYFAkqKXOOC9HLlaZtZx9jqc5g2Pea334P17YLHdV0HdYaQfE7eiLiz0q9ML9



    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

  • Der Regisseur August Everding starb am 26. Januar 1999 in München.


    Viele Folgen seiner Gesprächssendung "da capo" habe ich gesehen, einige auch mehrfach.


    ..., eine spe*ifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifi*ierbar.
    -- Aydan Ö*oğu*

  • Der Regisseur August Everding starb am 26. Januar 1999 in München.


    Viele Folgen seiner Gesprächssendung "da capo" habe ich gesehen, einige auch mehrfach.

    Aber wenn es um ihn selbst und seinen eigenen Todestag geht, dann darf es durchaus diese Sendung sein:


    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

  • 27. Januar 2022


    1629 – 393. Todestag von Hieronymus Praetorius (Organist und Komponist)


    1728 – 294. Todestag von François Duval (Geiger und Komponist)


    1756 – 266. Geburtstag von Wolfgang Amadeus Mozart (Komponist)


    1802 – 220. Todestag von Johann Rudolf Zumsteeg (Komponist u.a.)


    1806 – 216. Geburtstag von Juan Crisostomo de Arriaga (Komponist)


    1823 – 199. Geburtstag von Édouard Lalo (Komponist)


    1848 – 174. Todestag von Carl Vollweiler (Komponist)


    1850 – 172. Todestag von Johann Gottfried Schadow (Bildhauer und Grafiker)


    1867 – 155. Geburtstag von Claude Terrasse (Komponist)


    1876 – 146. Geburtstag von Karl Stiegler (Komponist)


    1885 – 137. Geburtstag von Eduard Künneke (Komponist)


    1887 – 135. Geburtstag von Francesco Merli (Sänger)


    1898 – 124. Geburtstag von Leonardo Aramesco (Sänger)


    1899 – 123. Geburtstag von Piet van Mever (Komponist)


    1901 – 121. Todestag von Giuseppe Verdi (Komponist)


    1906 – 116. Geburtstag von Radames Gnattali (Komponist)

    1906 – 116. Geburtstag von Karl Ludwig Gerok (Organist und Komponist)

    1906 – 116. Geburtstag von Camillo Wanausek (Flötist)


    1908 – 114. Geburtstag von Trude Eipperle (Sängerin)


    1911 – 111. Geburtstag von Maria Wimmer (Schauspielerin)


    1915 – 107. Geburtstag von Jack Brymer (Klarinettist)


    1916 – 106. Todestag von Cesare De Sanctis (Komponist)


    1920 – 102. Geburtstag von Helmut Zacharias (Geiger)


    1922 – 100. Todestag von Giovanni Verga (Dichter)


    1923 – 99. Geburtstag von Roger Bourdin (Flötist)


    1928 – 94. Geburtstag von Jean-Michel Damase (Komponist)


    1929 – 93. Geburtstag von Carlo Meliciani (Sänger)


    1930 – 92. Todestag von Jean Huré (Komponist und Organist)


    1935 – 87. Geburtstag von Gerhard Hamann (Cellist)


    1937 – 85. Geburtstag von John Ogdon (Pianist und Komponist)


    1939 – 83. Geburtstag von Tigran Mansurjan (Komponist)


    1941 – 81. Geburtstag von Helmut Imig (Dirigent)

    1941 – 81. Todestag von Iver Holter (Komponist)


    1942 – 80. Geburtstag von Petr Kotík (Komponist)


    1944 – 78. Geburtstag von Jean Ferrard (Organist)


    1945 – 77. Todestag von Gideon Klein (Komponist und Pianist)


    1946 – 76. Geburtstag von Danielle Borst (Sängerin)

    1946 – 76. Todestag von Paul Kalisch (Sänger)


    1947 – 75. Todestag von Anna Bahr-Mildenburg (Sängerin)


    1948 – 74. Geburtstag von Valeri Brainin (Komponist u.a.)


    1949 – 73. Todestag von Boris Assafjew (Komponist u.a.)


    1951 – 71. Geburtstag von Georgine Resick (Sängerin)


    1953 – 69. Geburtstag von Celso Machado (Gitarrist und Komponist)


    1956 – 66. Todestag von Erich Kleiber (Dirigent)


    1957 – 65. Geburtstag von Wolfgang Rauch (Sänger)


    1959 – 63. Geburtstag von Elizabeth Norberg-Schulz (Sängerin)


    1961 – 61. Geburtstag von Frank Schiller (Sänger)


    1967 – 55. Todestag von Luigi Tenco (Sänger)


    1968 – 54. Todestag von Bernhard Hamann (Geiger u.a.)


    1969 – 53. Todestag von Hanns Jelinek (Komponist)


    1970 – 52. Geburtstag von Emmanuel Pahud (Flötist)


    1973 – 49. Todestag von Emil Preetorius (Bühnenbildner u.a.)


    1976 – 46. Geburtstag von Renaud Capucon (Geiger)

    1976 – 46. Geburtstag von James Ehnes (Geiger)


    1983 – 39. Todestag von Louis de Funès (Schauspieler)


    1986 – 36. Todestag von Lilli Palmer (Schauspielerin)


    2000 – 22. Todestag von Friedrich Gulda (Pianist und Komponist)


    2001 – 21. Todestag von André Prévost (Komponist)


    2002 – 20. Todestag von Alain Vanzo (Sänger)


    2004 – 18. Todestag von James Pataki (Geiger und Bratscher)


    2018 – 4. Todestag von Hilmar Baumann (Schauspieler)

    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

  • 1756 – 266. Geburtstag von Wolfgang Amadeus Mozart (Komponist)

    Der Komponist Wolfgang Amadeus Mozart (27.01.1756 - 05.12.1791), der auf die Namen Joannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus getauft wurde und häufig als Wolfgang Amadé unterschrieb, wurde heute vor 266 Jahren in der Getreidegasse 9 in Salzburg geboren.




    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

  • 1922 – 100. Todestag von Giovanni Verga (Schriftsteller)

    Der italienische Schriftsteller Giovanni Verga (02.09.1840 - 27.01.1922), dessen Novelle "Cavalleria rusticana" die Vorlage für die gleichnamige Oper von Pietro Mascagni wurde, starb heute vor 100 Jahren 81-jährig in seiner Geburtsstadt Catania auf Sizilien.


    Giovanni-Verga.jpg



    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

  • 28. Januar 2022


    1582 – 440. Geburtstag von John Barclay (Dichter)


    1693 – 329. Geburtstag von Gregor Joseph Werner (Komponist u.a.)


    1722 – 300. Geburtstag von Johann Ernst Bach (Komponist)


    1757 – 265. Geburtstag von Antonio Bartolomeo Bruni (Komponist und Geiger)


    1761 – 261. Todestag von Francesco Feo (Komponist)


    1791 – 231. Geburtstag von Ferdinand Hérold (Komponist)


    1813 – 209. Todestag von Johann Joseph Rösler (Komponist u.a.)


    1817 – 205. Todestag von Friedrich Ludwig Æmilius Kunzen (Komponist)


    1832 – 190. Geburtstag von Franz Wüllner (Komponist und Dirigent)


    1841 – 181. Geburtstag von Victor Nessler (Komponist)


    1856 – 166. Todestag von Helmina von Chézy (Dichterin u.a.)


    1865 – 157. Todestag von Felice Romani (Librettist)


    1868 – 154. Geburtstag von Julián Antonio Tomás Aguirre (Komponist)

    1868 – 154. Geburtstag von Fréderic Lamond (Pianist und Komponist)


    1878 – 144. Geburtstag von Walter Kollo (Komponist)


    1884 – 138. Geburtstag von Joseph Boulnois (Komponist und Organist)


    1885 – 137. Geburtstag von Hans Bullerian (Komponist u.a.)


    1887 – 135. Geburtstag von Artur Rubinstein (Pianist)


    1903 – 119. Todestag von Augusta Holmes (Komponistin)


    1926 – 96. Geburtstag von Herbert Rössler (Sänger)


    1930 – 92. Geburtstag von Luis de Pablo (Komponist)

    1930 – 92. Todestag von Emmy Destinn (Sängerin)


    1931 – 91. Geburtstag von Ezio Flagello (Sänger)


    1933 – 89. Geburtstag von Helena Tattermuschová (Sängerin)


    1935 – 87. Todestag von Michail Ippolitow-Iwanow (Komponist u.a.)


    1941 – 81. Geburtstag von Jürgen Zartmann (Schauspieler)


    1943 – 79. Geburtstag von Malvina Major (Sänger)


    1944 – 78. Geburtstag von Leonard Graus (Sänger)

    1944 – 78. Geburtstag von John Tavener (Komponist)


    1947 – 75. Geburtstag von August Humer (Organist)

    1947 – 75. Todestag von Reynaldo Hahn (Komponist und Sänger)


    1952 – 70. Geburtstag von Elizabeth Wallfisch (Geigerin)


    1956 – 66. Geburtstag von Richard Danielpour (Komponist)


    1968 – 54. Geburtstag von Ralf Peter (Sänger)


    1980 – 42. Todestag von Franco Evangelisti (Komponist)


    1981 – 41. Todestag von Agostino Lazarri (Sänger)


    1995 – 27. Todestag von Ferruccio Tagliavini (Sänger)


    1996 – 26. Todestag von Joseph Brodsky (Dichter)


    2004 – 18. Todestag von Esther Réthy (Sängerin)


    2007 – 15. Todestag von Karel Svoboda (Komponist)


    2011 – 11. Todestag von Margaret Price (Sängerin)

    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

  • 29. Januar 2022


    1619 – 403. Todestag von Daniel Bacheler (Komponist und Lautenist)


    1715 – 307. Geburtstag von Georg Christoph Wagenseil (Komponist)


    1762 – 260. Geburtstag von Giuseppe Nicolini (Komponist)


    1782 – 240. Geburtstag von Daniel-François-Esprit Auber (Komponist)


    1801 – 221. Geburtstag von Johannes Bernardus van Bree (Komponist)


    1838 – 184. Todestag von Benoit Tranquille Berbiguier (Komponist und Flötist)


    1839 – 183. Geburtstag von Hippolyte François Rabaud (Komponist)


    1859 – 163. Geburtstag von Karl Scheidemantel (Sänger u.a.)


    1860 – 162. Geburtstag von Anton Tschechow (Schriftsteller u.a.)

    1860 – 162. Todestag von Ernst Moritz Arndt (Schriftsteller u.a.)


    1862 – 160. Geburtstag von Frederick Delius (Komponist)


    1866 – 156. Geburtstag von Romain Rolland (Schriststeller)


    1876 – 146. Geburtstag von Havergal Brian (Komponist)

    1876 – 146. Geburtstag von Ludolf Nielsen (Komponist)


    1889 – 133. Geburtstag von Rudolf Mauersberger (Kreuzkantor u.a.)


    1898 – 124. Geburtstag von Maria Müller (Sängerin)


    1916 – 106. Geburtstag von Kyra Vayne (Sängerin)


    1919 – 103. Geburtstag von Ira Malaniuk (Sängerin)


    1924 – 98. Geburtstag von Luigi Nono (Komponist)


    1928 – 94. Geburtstag von Bengt Hambraeus (Komponist u.a.)


    1933 – 89. Geburtstag von Wolfgang Gönnenwein (Dirigent)


    1938 – 84. Geburtstag von Henry Ely (Sänger)


    1939 – 83. Geburtstag von Ermanno Mauro (Sänger)


    1940 – 82. Geburtstag von Justino Diaz (Sänger)


    1946 – 76. Geburtstag von Ulrich Leyendecker (Komponist)

    1946 – 76. Todestag von Sidney Jones (Komponist)


    1948 – 74. Todestag von Hans Bullerian (Komponist)


    1951 – 71. Geburtstag von Gegam Grigorian (Sänger)


    1957 – 65. Geburtstag von Keith Ikaia-Purdy (Sänger)


    1960 – 62. Geburtstag von Cho-Liang Lin (Geiger)


    1962 – 60. Geburtstag von Radovan Vlatković (Hornist)

    1962 – 60. Todestag von Fritz Kreisler (Komponist und Geiger)


    1965 – 57. Todestag von Henny Wolff (Sängerin)


    1971 – 51. Geburtstag von Matthias Pintscher (Komponist und Dirigent)


    1973 – 49. Todestag von Johannes Paul Thilman (Komponist)


    2002 – 20. Todestag von Heinz Hennig (Dirigent)


    2004 – 18. Todestag von O. W. Fischer (Schauspieler)


    2005 – 17. Todestag von Ephraim Kishon (Schriftsteller u.a.)


    2006 – 16. Todestag von Ludovic Spiess (Sänger)


    2015 – 7. Todestag von Israel Yinon (Dirigent)

    2015 – 7. Todestag von Reiner Süß (Sänger)

    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

  • 1957 – 65. Geburtstag von Keith Ikaia-Purdy (Sänger)

    Der auf Hawaii geborene US-amerikanische Tenor Keith Ikaia-Purdy feiert heute seinen 65. Geburtstag.


    keith-ikaia-purdy-tickets.jpg


    Ich zitiere den Online-Merker, der meine Quelle ist:

    Zitat

    29.1. Keith IKAIA-PURDY wird 65

    Sein Vater war Amerikaner. Mit 18 Jahren begann er das Musik- und Gesangstudium, in dessen Verlauf er an der University of Redlands den akademischen Grad eines Bachelor of Music erwarb. Nachdem man zunächst geglaubt hatte, dass seine Stimme ein Bariton sei, erkannte man bald, dass es sich bei ihr um einen Tenor handelte. Meisterkurse bei so bedeutenden Sängern und Pädagogen wie Tito Gobbi, John Wustman, Martin Katz, Peter Grengg und Carlo Bergonzi wie an der Accademia Verdiana in Busseto ergänzten seine Ausbildung. 1983 begann er seine Bühnenkarriere an Opernhäusern in den USA. Bis 1988 trat er dort u.a. bei der El Camoni Opera, der West Bay Opera, der Santa Clara Valley Opera und der Oakland Opera auf; 1987 hörte man ihn an der Berkeley Opera als Florestan in der Urfassung des »Fidelio«. Seine erste Bühnenpartie war 1983 der Turiddu in »Cavalleria rusticana« es folgten Rollen wie der Radames in »Aida«, der Herzog im »Rigoletto«, der Riccardo in Verdis »Un ballo in maschera«, der Rodolfo in Puccinis »La Bohème«, der Cavaradossi in »Tosca« und der Don José in »Carmen«. Sein europäisches Debüt erfolgte 1988 in Busseto als Corrado in »Il Corsaro« von Verdi. Nach einem glänzenden Gastspiel 1989 am Staatstheater von Wiesbaden als Alfredo in »La Traviata« wurde er für dieses Haus verpflichtet, wo er 1990 als Titelheld im »Don Carlos« große Erfolge hatte, die sich bei einem Gastspiel an der Staatsoper von Hamburg 1991 in der Partie des Werther in der gleichnamigen Oper von Massenet wiederholten. Dort sang er dann auch den Tebaldo in Bellinis »I Capuleti e i Montecchi«, 1992 in Wiesbaden den Matthias im »Evangelimann« von W. Kienzl. 1992 wurde er an die Wiener Staatsoper engagiert, an der er als Alfredo debütierte. Hier sang er bis 2010 auch den Cavaradossi, den Pinkerton in »Madame Butterfly«, den Rodolfo in »La Bohème«, den italienischen Sänger im »Rosenkavalier«, den Nemorino in »L’elisir d‘amore«, den Gaston in »Jérusalem« von Verdi, den Des Grieux in Massenets »Manon«, den Edgardo in »Lucia di Lammermoor«, den Gustavo in Verdis »Un ballo in maschera«, den Faust in Boitos »Mefistofele«, den Don Carlos von Verdi, die Titelhelden in »Hoffmanns Erzählungen« und »Stiffelio« von Verdi, den Macduff in Verdis »Macbeth«, den Arnold in Rossinis »Guillaume Tell«, den Ismaele in Verdis »Nabucco«, den Fernand in Donizettis »La Favorite«, den Gabriele Adorno in »Simon Boccanegra« und den Arrigo in Verdis »I Vespri Siciliani«. Er gastierte 1995 in Pretoria als Hoffmann. 1996 Debüt an der Covent Garden Oper London als Zamoro in »Alzira« von Verdi. Bei den Ludwigsburger Festspielen sang er 1997 den Titelhelden in Verdis »Stiffelio«, beim Colorado Opera Festival den Don José, an der Deutschen Oper Berlin den Gustavo (Riccardo) in Verdi »Maskenball«, am Staatstheater Karlsruhe den Edgardo. 1998 trat er am Teatro Colón Buenos Aires als Faust von Gounod auf. Bei den Festspielen von Ludwigsburg gastierte er 1999 als Faust in »La damnation de Faust« von Berlioz, 2000 als Ismaele. 2001 sang er in Dresden (konzertant) den Gaston in »Jérusalem« von Verdi, den er im gleichen Jahr auch an der Mailänder Scala (im Rahmen eines Gastspiels der Wiener Staatsoper) sang. An der Bayerischen Staatsoper München gastierte er als italienischer Sänger im »Rosenkavalier«, als Alfredo, als Rodolfo, als Pinkerton, als Don Carlo und als Gustavo.

    Auch als Konzert- und Liedersänger (»Die schöne Müllerin« von Schubert) hervorgetreten.

    https://onlinemerker.com/geburtstage-im-jaenner-2022/



    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

  • Zwei Jubilare mit Geburtstag am 29. Januar


    Daniel-François-Esprit Auber

    *29. Januar 1782 schrieb Geschichte mit seiner Oper Die Stumme von Portici, weil mit dem Ruf des Masaniello "Laufet zur Rache! Die Waffen, das Feuer! Auf dass unsere Wachsamkeit unserem Leid ein Ende bereite!“ in der Vorstellung am 25. August 1830 in Brüssel die Belgische Revolution begann.


    Marie-Julie Boulanger

    Wurde am 29 Januar 1786 geboren und wäre trotz erfolgreicher Karriere als Mezzosopranistin (in der UA von "La fille du régiment" als Marquise von Berkenfield, in der UA von Aubers "Fra Diavolo" als Lady Paméla Kokbourg) heute vergessen, wäre sie nicht die Mutter des Komponisten Ernest Boulanger (Oper Don Quixote) und Großmutter von Nadia und Lili Boulanger.

    Alles Gute und einen Gruß von Orfeo

  • 29. Januar 2022


    2015 – 7. Todestag von Reiner Süß (Sänger)

    Kammersänger Reiner Süß starb am 29. Januar 2015.



    Eine Freundin, die gelegentlich Umgang mit Reiner Süß hatte, berichtete, daß er folgende Schnurre gern erzählte:

    Er sang (als Cover?) den Ochs. Frau Schwarzkopf die Marschallin. Sie beäugte ihn etwas abschätzig vor der Vorstellung: "Kann der Ossi das?". Nach dem ersten Akt sie zu ihm: "Das haben wir gut hingekriegt, was?"

    ..., eine spe*ifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifi*ierbar.
    -- Aydan Ö*oğu*

  • Eine Freundin, die gelegentlich Umgang mit Reiner Süß hatte, berichtete, daß er folgende Schnurre gern erzählte:

    Er sang (als Cover?) den Ochs. Frau Schwarzkopf die Marschallin. Sie beäugte ihn etwas abschätzig vor der Vorstellung: "Kann der Ossi das?". Nach dem ersten Akt sie zu ihm: "Das haben wir gut hingekriegt, was?"

    Lieber Hans Heukenkamp,


    diese "Schnurre" hat es auch in seine meines Erachtens sehr lesenswerte Autobiografie "Da liegt Musike drin" geschafft.


    g16837.jpg


    Im Übrigen sang Reiner Süß den Ochs allein an der Berliner Staatsoper mehr als 100 Mal. Wie das klang, weiß ich freilich nicht, aber immerhin war er an seinem Berliner Stammhaus die Ochs-Premierenbesetzung in gleich zwei Neuinszenierungen des "Rosenkavalier" (1959 und 1973).


    Meine Lieblingsaufnahme von ihm ist nach wie vor diese:


    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

  • Lieber Stimmenliebhaber, klar, daß der KS ein bewährter Ochs war, hat für mich immer die Pointe dieser Geschichte ausgemacht. Dank für den Hinweis auf das Buch! Es grüßt Hans

    ..., eine spe*ifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifi*ierbar.
    -- Aydan Ö*oğu*

  • 30. Januar 2022


    1586 – 436. Geburtstag von Johann Hermann Schein (Komponist und Dichter)


    1629 – 393. Todestag von Carlo Maderno (Baumeister)


    1697 – 325. Geburtstag von Johann Joachim Quantz (Komponist u.a.)


    1774 – 248. Todestag von František Ignác Tůma (Komponist)


    1781 – 241. Geburtstag von Adelbert von Chamisso (Dichter u.a.)


    1820 – 202. Todestag von Josepha Auernhammer (Komponistin und Pianistin)


    1832 – 190. Todestag von David August von Apell (Komponist u.a.)


    1844 – 178. Geburtstag von Otto Leßmann (Komponist)


    1861 – 161. Geburtstag von Charles Martin Loeffler (Komponist)


    1897 – 125. Geburtstag von Georg Hann (Sänger)


    1897 – 125. Todestag von Karl Grammann (Komponist)


    1900 – 122. Geburtstag von Isaak Dunajewski (Komponist)


    1909 – 113. Geburtstag von Wilhelm Lanzky-Otto (Hornist)


    1916 – 106. Geburtstag von Rina Gigli (Sängerin)

    1916 – 106. Geburtstag von Benno Kusche (Sänger)


    1919 – 103. Geburtstag von Robert Suter (Komponist)


    1921 – 101. Geburtstag von Hilde Rössel-Majdan (Sängerin)


    1924 – 98. Geburtstag von Helen Vanni (Sängerin)


    1933 – 89. Geburtstag von Günter Kurth (Sänger)


    1935 – 87. Geburtstag von Wolfgang Boettcher (Cellist)


    1942 – 80. Geburtstag von Heidi Brühl (Sängerin und Schauspielerin)


    1944 – 78. Geburtstag von Lynn Harrell (Cellist)


    1945 – 77. Geburtstag von Piet Bruninx (Sänger)


    1947 – 75. Geburtstag von Martin Christoph Redel (Komponist u.a.)


    1950 – 72. Geburtstag von Werner Seitzer (Dirigent und Pianist)

    1950 – 72. Todestag von Jewgeni Gunst (Komponist)


    1951 – 71. Geburtstag von Mara Zampieri (Sängerin)


    1954 – 68. Geburtstag von Jochen Kowalski (Sänger)


    1960 – 62. Geburtstag von Gerald Finley (Sänger)


    1963 – 59. Todestag von Francis Poulenc (Komponist)


    1968 – 54. Todestag von Alfred Poell (Sänger)


    1969 – 53. Todestag von Fritzi Massary (Sängerin und Schauspielerin)


    1972 – 50. Todestag von Karel Boleslav Jirák (Komponist und Dirigent)


    1974 – 48. Todestag von Olav Roots (Dirigent und Pianist)


    1975 – 47. Todestag von Boris Blacher (Komponist)

    1975 – 47. Todestag von František Čech (Komponist)


    1978 – 44. Todestag von Mindru Katz (Pianist)


    1994 – 28. Todestag von Finn Arnestad (Komponist)

    1994 – 28. Todestag von Rudolf Schwarz (Dirigent und Pianist)


    2011 – 11. Todestag von John Barry (Komponist)


    2013 – 9. Todestag von Michael Rabsilber (Sänger und Komponist)

    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

  • Heute mal etwas später:


    31. Januar 2022


    1759 – 263. Geburtstag von François Devienne (Komponist)


    1783 – 239. Todestag von Caffarelli (Sänger)


    1788 – 234. Geburtstag von Felice Romani (Librettist)


    1797 – 225. Geburtstag von Franz Schubert (Komponist)


    1798 – 224. Geburtstag von Carl Gottlieb Reißiger (Komponist u.a.)


    1840 – 182. Geburtstag von Josef Ferch (Komponist)


    1866 – 156. Todestag von Friedrich Rückert (Dichter)


    1880 – 142. Geburtstag von Anton Arnold (Sänger)


    1887 – 135. Geburtstag von Rosette Ehrmann (Komponistin)


    1891 – 131. Geburtstag von Max Drischner (Komponist u.a.)


    1905 – 117. Geburtstag von Martin Hellberg (Regisseur u.a.)


    1906 – 116. Geburtstag von Benjamin Frankel (Komponist)


    1909 – 113. Todestag von Hermann Schröder (Komponist)


    1914 – 108. Geburtstag von Julian von Károlyi (Pianist)


    1921 – 101. Geburtstag von Mario Lanza (Sänger und Schauspieler)


    1929 – 93. Geburtstag von Vera Schwarz (Cembalistin u.a.)


    1930 – 92. Geburtstag von Friedrich Witt (Kontrabassist)


    1932 – 90. Geburtstag von Michael Degen (Schauspieler)


    1935 – 87. Geburtstag von Josef Peter Heinzer (Komponist)


    1936 – 86. Geburtstag von Hella Puhlmann (Schauspielerin)


    1937 – 85. Geburtstag von Philip Glass (Komponist)


    1943 – 79. Geburtstag von Peter Menzel (Sänger)


    1944 – 78. Geburtstag von Uwe Kockisch (Schauspieler)


    1967 – 55. Geburtstag von Shauna Rolston (Cellistin)


    1973 – 49. Todestag von Albin Frehse (Hornist)


    1978 – 44. Todestag von Margit Schenker-Angerer (Sängerin)


    1981 – 41. Geburtstag von Antal Zalai (Geiger)


    1989 – 33. Geburtstag von Nikki Chooi (Geiger)

    1989 – 33. Todestag von Yasushi Akutagawa (Komponist)


    1994 – 28. Todestag von Erwin Strittmatter (Schriftsteller)


    1997 – 25. Todestag von Heiner Carow (Regisseur)


    2000 – 22. Todestag von Martin Benrath (Schauspieler)


    2008 – 14. Todestag von Giorgio Tadeo (Sänger)


    2010 – 12. Todestag von Jürg Baur (Komponist)


    2014 – 8. Todestag von Irmgard Arnold (Sängerin)


    2017 – 5. Todestag von Matilde Capuis (Komponistin)

    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"

  • 1797 – 225. Geburtstag von Franz Schubert (Komponist)

    Der österreichische Komponist Franz Schubert (31.01.1797 - 19.11.1828) in Himmelpfortgrund (heute zu Wien gehörend) geboren.



    Es fällt mir schwer zu glauben, dass das Schubert-Jahr 1997, das ich während meines Studiums in vollen Zügen mitgenommen habe (singend, lesend, Lieder analysierend und viele wunderbare Konzerte und Liederabende besuchend, u.a. mehrere von Siegfried Lorenz, auch eine "Winterreise" von Matthias Goerne mit Alfred Brendel am Klavier, ein Schubert-Vortrag von Dr. Dietmar Hiller im Musikclub des Konzerthauses Berlin und ein Schubert-Vortrag von Peter Wapnewski, ergänzt mit Liedern, live gesungen von Thomas Quasthoff, in der Berliner Philharmonie, auch Abbados "Fierrabras" und Harnoncourts "Lazarus" könnten beide ebenfalls 1997 ebendort gewesen sein), tatsächlich schon wieder ein Vierteljahrhundert her sein soll. In jedem Fall gehört Schubert für mich nach wie vor zur Top 10 meiner Lieblingskomponisten.




    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"