Cedric TIBERGHIEN - ein französischer Pianist

  • Cédric Tiberghien (* 5. Mai 1975) ist ein französischer Pianist.


    https://www.cedrictiberghien.com/


    Er studierte am Pariser Konservatorium ind war in den neunziger Jahren Preisträger einiger internationaler Klavierwettbewerbe.

    Danach folgen internationale Engagements mit etablierten Orchestern und führenden Dirigenten. Er ist auch als Kammermusiker tätig.

    Sein Repertoire ist breit gefächert. Auf seiner Website sind 20 Veröffentlichungen auf CD gezeigt.

    Es gibt einen Artikel auf WIKIPEDIA - in verschiedenen Sprache - aber alle recht knapp gehalten, sowie eine

    eignenw Website (eine der elegantesten die ich im Lauf meiner Recherchen entdeckt habe)

    Hier einige Samples, wobei das zweite ein volles Konzert umfasst. Hier werden Klavierstücke von Komponisten der verschiedenen Kriegsparteien des 1. Weltkriegs gespielt

    In der Pause gibt es ein en Vortrag von David Owen Norris, Pianist and Moderator über Musik in Kriegszeiten





    mfg aus Wien

    Alfred

    Wenn ich schon als Vorbild nicht tauge - lasst mich wenigstens ein schlechtes Beispiel sein !



  • Cédric Tiberghien hat zusammen mit der Violinistin Alina Ibragimova alle Violinsonaten von Mozart aufgenommen. Die Einspielungen sind bei Hyperion erschienen. Es werden keine historischen Instrumente benutzt (naja, bei der Geige ....)


    und



    und





    in fünf Alben auf insgesamt zehn CDs.




    Tiberghien über Mozart:


  • Am 15. März - wie heute angekündigt - erscheint folgende DOPPEL- CD

    Es handelt sich hier um eine Zusammenfassung zweier bereits zuvor erschienener CDs mit Werken von Ravel. Das Album kostet nun soviel, wie ursprünglich für eine CD verlangt wurde - entspricht also einer Preissenkung von 50 %

    Die Aufnahmen entstanden zwischen 2019 und 2021


    mfg aus Wien

    Alfred

    Wenn ich schon als Vorbild nicht tauge - lasst mich wenigstens ein schlechtes Beispiel sein !