SWR2: Musikstück der Woche

  • Wie man ältere Stücke der Woche als MP3 ergattert


    Es ist etwas verwirrend, dass bei den Stücken der vergangenen Wochen trotzdem noch steht "Anhören UND herunterladen", denn zweiteres ist nicht möglich, wie ja schon hier geklagt wurde.
    Auch die Stücke aus dem Archiv (ganz links in der Menüleiste) wären ja ganz nett, wenn man sie als MP3 auf dem Rechner haben könnte. (Vorallem, wenn man wie ich ne Internet-Sperre hat und man deswegen nen Bogen um Streaming macht...).


    Es gibt hierzu eine recht einfache Methode, in dem man die laufenden Stücke einfach aufnimmt und die Aufnahme als MP3 speichert, ohne Qualitätsverlust. Dazu sind nur 3 Schritte notwendig.


    Schritt 1: Das richtige Programm installieren
    Dazu braucht man das Programm "No23", zumindest empfehle ich es. Downloaden kann man es ganz fix und kostenfrei hier:
    >>>Download<<<
    Achtung: Um MP3's zu erstellen benötigt man einen bzw. Den "Lame". In der Regel bekommt man den zwangsläufig durch irgendwelche Player mit. Falls du ihn aber trotzdem noch nicht hast, musst du den ebenfalls Downloaden, und zwar hier:
    >>>Download<<<
    Das ganze muss nun erstmal installiert werden. Wenn man das Programm öffnet muss man ein paar Dinge erstmal einstellen. Ich empfehle das "Volumen" auf 100 zu stellen, und "Master" auf 14. Das aufgenommene Stück ist hierbei dann etwas leiser, aber das kann man später dann nachkorrigieren.
    Qualität kann jeder selbst entscheiden, genauso wie der Zielort usw.


    Schritt 2: Musikstück auswählen und vorbereiten
    Geht nun ins Archiv und wählt das Stück aus, welches ihr als MP3 haben wollt. Klickt auf "Anhören und Runterladen" und klickt auf "Play". Wenn ihr die ersten Töne hört läuft der Stream. Wenn euer internet schnell genug ist könnt ihr ohne weitere Gedanken den Riegel ganz nach links schieben und das Stück pausieren. Wenn es aber erst noch laden muss, wartet bis das Stück komplett geladen ist, ehe ihr zum nächsten Schritt geht.


    Schritt 3: Aufnehmen
    Geht nun zum No23-Recorder. Vergewissert euch nun, dass KEIN Geräusch euch irgendwie dazwischenfunken könnte, denn No23 nimmt JEDEN Ton auf, der über die Soundkarte läuft (z.B. auch Töne von Messengern etc). Schaltet am besten auch den Windows-Sound aus. Sehr schnell denkt man nicht dran und öffnet einen Ordner, und dieser Ton der dabei abläuft wird dann gnadenlos auf die Aufnahme gebabbt. Auch darf euer Rechner nicht ruckeln, also in der Zeit der Aufnahme darf er auch nicht großartig belastet werden, sonst habt ihr kleinere Pausen in der Aufnahme wenn es ruckelt.
    Wenn ihr soweit seit, klickt auf "Record". Die Aufnahme läuft bereits. Macht euch jetzt bloss keinen Stress, die Pause am Anfang kann man später schließlich noch rausschneiden. ;)
    Öffnet nun das Fenster, wo das Stück drauf wartet abgespielt zu werden, und klickt auf "Play". Und lasst das Stück jetzt einfach laufen, bis es fertig ist.
    (Wenn ihr nicht dabei bleiben wollt, gibt es bei NO23 auch die Möglichkeit ganz unten auf Zeit einzustellen.)
    Ist das Stück beendet, klickt auf STOP. Nun habt ihr das Stück als MP3.


    Man kann nun noch hingehen und nachkorrigieren, sprich den Anfang und das Ende wegschneiden und ggflls. die Lautstärke verstärken usw.
    Ich würde hierzu das Programm "Audacity" empfehlen. Bei erhöhtem Interesse reich ich den Link noch nach.


    Joa, und das wärs auch schon. Es dauert definitiv länger als es zu downloaden, darum verpass ich auch kein Stück mehr. Aber es ist jedenfalls eine Möglichkeit es zu ergattern.
    Und falls man es demnächst doch runterladen kann, soll der Beitrag nicht umsonst sein; denn so kann man schließlich ALLES aufnehmen, was man hört. Wenn ihr also Stücke im Internet findet, die euch gefallen, die man aber nicht downloaden kann: :pfeif:
    Z.B. Internetradio. Einfach aufnehmen... ist übrigens laut Gesetz legal, falls sich jemand sorgen macht um seine Rechte. :P
    Gilt übriens auch für youtube, die Qualität bremst sich hierbei halt nur selbst.



    :hello:



    C.

  • Haydenliebhaber sollten diese Woche nicht verpassen, dass seine Sinfonie No. 103 in Es-Dur (Die mit dem Paukenwirbel :beatnik:) diese Woche zum Download zur Verfügung steht.


    Nurnoch 4 Tage.




    [SIZE=7]Eine weitere Sinfonie Haydens, dir mir nichts tat.[/SIZE] :baby:



    :hello:



    C.

  • Zitat

    Original von Sakow
    Eine weitere Sinfonie Haydens, dir mir nichts tat. :baby:


    Kein Wunder. Der Mensch heißt ja auch Haydn.


    :lips:

  • Ein extrem hurtiger zweiter Satz "piu tosto allegretto", etwas ungewohnt. Paukenwirbel als ff und dann decrescendo mit harten Schlegeln weckt zwar auf, ist aber mit nicht geheimnisvoll genug. Aber schon hörenswert insgesamt.


    JR

    Struck by the sounds before the sun,
    I knew the night had gone.
    The morning breeze like a bugle blew
    Against the drums of dawn.
    (Bob Dylan)

  • Zitat

    Original von Detlef
    Übrigens Deine Links sind abgelaufen ;(


    Eine Eigenart von Chip - vermutlich um sich abzusichern.
    Ist aber kein Problem. Man findet die Programme direkt, indem man bei Google den Namen des Programms eintippt und direkt dahinter "Chip". Dann kommt man direkt dahin.
    Beispiel:
    "No 23 Chip"


    ;)


    (Chip ist übrigens nur die Downloadseite. Ich empfehle sie, weil sie sehr zuverlässig und sicher ist. Virengeprüft noch dazu.


    Zitat


    Kein Wunder. Der Mensch heißt ja auch Haydn.


    Und ohne deinen Beitrag hätte natürlich kein Mensch gewusst, wen ich meine, gell? :baeh01:

  • Zitat

    Original von Sakow
    Und ohne deinen Beitrag hätte natürlich kein Mensch gewusst, wen ich meine, gell? :baeh01:


    Herr Jung,


    mein WinAmp z.B. hätte exakt 0 Einträge gefunden


    :P