Werke für Flöte solo von der Moderne bis zur Gegenwart

  • Greg Pattillo setzt die erweiterten Flötentechniken der Moderne mal anders ein.



    Beatboxing flute super mario brothers theme






    Beatboxing flute inspector gadget remix





    Es gibt einige Tutorials auf You Tube, in denen Greg Pattilo diese Techniken demonstriert und anleitet.


    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Bei diesen You Tube Beiträgen ist man von den Socken.



    Annie Wu (*1996)


    Three Beats For Beatbox Flute





    Cosmin Cioca


    Der junge Rumäne weiss das Publikum mit den perkussiven Klängen, die er mit dem Mund erzeugt, zu begeistern.






    Ich bin der Meinung, dass die Erweiterung der Spielformen Junge für das Erlernen der Querflöte begeistern können. Und für etablierte klassische Flötisten werden weitere Aspekte des Instrumentes sichtbar. Ian Anderson von Jethro Tull hat in den späten Sechzigern und Siebzigern dem Spiel auf der Flöte ebenfalls neue Dimensionen hinzugefügt.

    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • 2. Liste der geposteten Beiträge zur Spielweise und Werke für Flöte solo


    Aitken, Robert, Plainsong

    Arnold, Malcolm, Fantasie Op. 89

    Batschelet, Bernhard, Intrata, (Auftakt zu einem barocken Stück)

    Beeftink, Herman, Fantasia

    Beeftink, Herman, Wings, aus: Iroquois Suite, 3. Satz

    Bennett Thomas, David, Carla

    Bennett Thomas, David, Steepless in My Soul

    Bennett Thomas, David, Whim

    Berio, Luciano, Sequenza 1

    Bledsoe, Helen, Konsonanz und Vokalfärbung beim Flötenspiel

    Bledsoe, Helen, Luft- und perkussive Töne beim Flötenspiel

    Bledsoe, Helen, Multiphonics beim Flötenspiel

    Bozza, Eugène, Image

    Buckley, John, Sea Echoes

    Buckley, John, Winter Echoes

    Carter, Elliott, Scrivo in vento

    Cesa, Mario, MusGesTea

    Cioca, Cosmin, Flute Beatboxing Performance

    Clarke, Ian, Great Rain Race

    Cole, Jonathan, 50 Florentine Breaths

    Conti, Stefano, Galassie

    Dayer, Xavier, To the sea (Hommage a Cy Twombly)

    Debussy,Claude, Syrinx

    Dorff, Daniel, Tweet

    Escher, Rudolf, Sonata (1949)

    Esposito, Luigo, DADA

    Fabbriciani, Roberto, Ururashraju "Glaciers in Extinction"

    Ferneyhough, Brian, Carceri D’Invenzione II/B

    Ferneyhough, Brian, Cassandras Dream Song

    Ferroud, Pierre-Octave, Trois Pièces

    Fukushima, Kazuo, Mei

    Gaslini, Giorgio, Chorus

    Gianopoulos, George „Nick“, Birds of Paradise op. 38

    Giuliani, Matteo, Oltre (Narcissus)

    Grové, Stefans, Pan en die Nagtegaal

    Hamel, Peter Michael, Dreamtime

    Helps, Robert, Second Thoughts

    Hindemith, Paul, Acht Stücke

    Holliger, Heinz, (é)cri(t)

    Holliger, Heinz, (t)air(e)

    Holliger, Heinz, Sonate (in) solit (air) e: XII. Passacanaille

    Honegger, Arthur, Danse de la Chèvre

    Hoover, Katherine, Kokopeli

    Hoover, Katherine, Spirit Fly

    Hoover, Katherine, Winter Spirits

    Hosokawa, Toshio, Vertical Song

    Hurel, Philippe, Loops

    Ibert, Jacques, Pièce

    Jolivet, André, Ascèses

    Jolivet, André, Cinq incantations

    Kan-no, Shigeru, Vierunddreissig, WVE-241

    Karg-Elert, Sigfrid, Chaconne, aus 30 Capricien Op. 107, Gradus Parnassum, Nr. 30

    Kokoras, Panayiotis, Cycling

    Lehmann, Hans Ulrich, Tela-Man (n) ia

    Liebermann, Lowell, Soliloquy Op. 44

    Lindholm, Herbert, Before the Beginning of Time

    Lindholm, Herbert, Four Winds

    Lindholm, Herbert, Tailwind

    Lombardi, Luca, Quattro piccoli pezzi

    Magini, Alessandro, Nove

    Masamitsu, Takahashi, Lamento

    Moser, Rudolf, Intermezzo

    O’Connelll, Kevin, Ictus

    Pagh-Paan, Younghi, Dreisam-Nore

    Pärt, Arvo, Estländler

    Pattillo, Greg, Beatboxing flute inspector gadget remix

    Pattillo, Greg, Beatboxing flute super mario brothers theme

    Piazzolla, Astor, Sechs Tango Etüden

    Pintscher, Matthias, Beyond (a system of passing)

    Prock, Stephan, Baci sul vento

    Read Thomas, Augusta, Euterpe’s Caprice

    Rivier, Jean, Oiseaux tendres

    Scelsi, Giacinto, Pwyll

    Scelsi, Giacinto, Quays

    Sciarrino, Salvatore, Canzona di Ringrazimento

    Sciarrino, Salvatore, Come vengono prodotti di incantesimi

    Šipuš, Berislav, Dick Tracy and the Story of the Sad Young Men

    Skrzypczak, Bettina, Mouvement

    Solbiati, Alessandro, Anthos

    Solbiati, Allessandro, As if to Land

    Sommerfeldt, Øistein, Vårlåter

    Steinauer, Mathias, Phantasos (Pavarottis Traum)

    Stockhausen, Karlheinz, Amour

    Stockhausen, Karlheinz, In Freundschaft

    Stockhausen, Karlheinz, Piccolo

    Stockhausen, Karlheinz, Susanis Echo

    Stockhausen, Karlheinz, Xi

    Stockhausen, Karlheinz, Ypsilon

    Stockhausen, Karlheinz, Zungenspitzentanz

    Tacciani, Giorgio Colombo, Restless White

    Takemitsu, Toru, Air

    Takemitsu, Toru, Voice

    Thybo, Leif, Aria con variazioni

    Varèse, Edgard, Density 21.5

    Vasks, Peteris, Landscape with Birds

    Vassena, Nadir, Come perduto nel mare un bambino

    Widmann, Jörg, Petite Suite

    Wilson, James, Arlechino Op.75 a

    Wu, Annie, Three Beats For Beatbox Flute

    Yun, Isang, Etüde Nr. 5

    Zimmermann, Bernd Alois, Tempus loquendi

    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • György Ligeti (1923-2006)


    Dialogo, aus der Cello Sonate, 1. Satz Dialogo, arrangiert für Flöte



    von Sarah Busman, die das Werk interpretiert.




    Zum Vergleich die originale Fassung der Sonate für Cello, der 1. Satz Dialogo: Adagio, rubato, cantabile


    Es spielt Mathias Johansen.



    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Theodore Antoniou (1935-2018)


    Recitativo (1996)



    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Harald Genzmer (1909-2007)


    Sonate


    1. Satz Andante






    2. Satz Vivace amabile





    3. Satz Molto tranquillo e rubato


    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Harald Genzmer (1909-2007)


    Dritte Sonate



    1. Satz Vivace




    2. Satz Tranquillo e con fantasia




    3. Satz Allegretto e poco rubato




    4. Satz Finale. Allegro molto


    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Donald Erb (1927-2008)


    Music for Mother Bear



    Eftihia V. Arkoudis spielt die Altflöte.


    -

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Riccardo Bianchini (1946-2003)


    Fanes



    Stefano Conti gibt der Flötenstimme Ausdruck.


    Er schreibt:

    Dieses Stück für Soloflöte wurde mir vom Komponisten Riccardo Bianchini gewidmet, ehemaliger Professor für elektronische Musik am Konservatorium für Musik von Santa Cecilia in Rom, der tragischerweise im Jahr 2003 verstarb. Für mich sind die Jahre der gemeinsamen Tätigkeit mit dem "Farfensemble ", seine große Großzügigkeit und menschliche Verfügbarkeit, die vielen Konzerte, die wir zusammen gespielt haben, unvergessen.

    Für die Aufführung dieses Stückes folgte ich seinen Angaben: fast völliges Fehlen von Vibrato, Tempo, Charakter des Stückes.


    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Salvatore Sciarrino (*1947)


    Hermes (1984)



    Roberto Fabbriciani ist der Flötist.


    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Ernst von Dohnanyi (1877-1960)


    Passacaglia Op. 48, Nr. 2 (1959)



    Da weht die Ästhetik und das Formverständnis vergangener Zeiten ins 20. Jahrhundert. (Dreiertakt, Variationen, Moll-Tonart)


    Aleksandr Haskin spielt die Flöte.


    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Gergely Ittzes (*1969)


    Flute-Variations



    Gespielt auf verschiedenen Flöten vom Komponisten



    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • József Sári (*1935)


    Drei Flötenstücke


    1. Epigraph (In memoriam Zoltán Gyöngyössy) 0:00

    2. Notiz 6:35

    3. Novellette 12:05



    Es spielt der ungarische Flötist Gergely Ittzés.


    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Gergely Ittzes (*1969)


    L'effet Doppler (2009)



    Der Interpret und Komponist schreibt:


    "Eine multiphonische Fantasie für Flöten-Solo im romantischen Stil, komponiert und gespielt von Gergely Ittzés. Das Stück imitiert die für die für das 19. Jahrhundert typische Salonvariation unter Verwendung modernster Technik. Es enthält viele musikalische Gags und zwinkert der modernen Musik zu. Man kann das akustische Phänomen erkennen, das als Doppler-Effekt bezeichnet wird, aber kein Originalthema von Franz Doppler, nur seinen von den ungarischen Zigeunern (im Original Gypsy, Anmerkung moderato) beeinflusster Klang."



    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Gergely Ittzes (*1969)


    A MOST INTERNATIONAL FLUTE FESTIVAL – Variations and Theme for a Versatile Flutist


    Mit besonderem Vergnügen und Interesse habe ich diesem abwechslungsreichen Stück für Flöte solo zugehört. Wie er die Stile aus verschiedenen Ländern und Epochen auf der Böhm-Querflöte imitiert, weist Gergely Ittzes als grossen Meister seines Instrumentes aus. Schmunzeln musste ich in der Variation 12, die eine augenzwinkernde Parodie der modernen Spielweisen darstellt.


    Der Interpret und Komponist schreibt zu seinem Stück:


    "Das Stück nutzt die reichhaltige Werkzeugkiste erweiterter Flötentechniken und mögliche Präparation der modernen Flöte, um eine Vielzahl von Musiksprachen und ethnische Instrumente hervorzurufen. All dies geschieht auf der Grundlage eines südamerikanischen Popsongs, der in den späten 80ern und 90ern äußerst beliebt war. (Lambada Anmerkung moderato) Hoffentlich werden viele der Hörer es irgendwo während des Stücks oder zumindest im letzten Satz erkennen. (Als Referenz können Sie auf




    klicken ...) Aufgrund der Art der zitierten Musiktraditionen enthalten einige der Variationen Improvisationen, die meisten Noten sind jedoch bestimmt in der Partitur. Es ist ratsam, die Originalinstrumente, die hier nachgeahmt werden, im Internet zu überprüfen."


    Var 1 INDIA: BANSURI 00:12

    Var 2 JAPAN: SHAKUHACHI 02:04

    Var 3 CHINA: DIZI 03:30

    Var 4 ARABIA: NAY 04:19

    Var 5 TURKEY: TURKISH NAY AND DRUM (“A short visit in the Harem”) 05:44

    Var 6 BULGARIA: KAVAL 07:01

    Var 7 AUSTRALIA: DIDGERIDOO 07:57

    Var 8 ROMANIA: TILINCA 08:56

    Var 9 GYIMES, TRANSYLVANIA: FURULYA (“Slow Hungarian”) 10:41

    Var 10 HUNGARY: SHEPHERD PIPE 11:04

    Var 11 FRANCE 1700: TRAVERSO 11:35

    Var 12 GERMANY 1970: MODERN FLUTE 12:41

    Var 13 IRELAND: IRISH FLUTE AND TIN WHISTLE 13:11

    Var 14 NORTH-AMERICA #1: NAVAJO FLUTE 14:08

    Var 15 NORTH-AMERICA #2: BLUES & JAZZ 14:46

    Var 16 (THEME) “LAS AMERICAS”: SOUTH AMERICAN PAN FLUTE & BEAT-BOX 15:41


    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Miklós Rózsa (1907-1995)


    Sonate (1983)


    00:00 I. Allegro risoluto

    05:00 II. Andante, quasi pastorale

    09:08 III. Vivo e giocoso


    Der Komponist mit ungarischen Wurzeln war dreimaliger Oscar Gewinner und erhielt zahlreiche Nominierungen. Die Filmmusik zu Ben Hur und weiteren 100 Filmen hatte er komponiert.


    Das Werk für Flöte solo muss für den Komponisten von grosser Bedeutung gewesen sein, denn er brachte es kurz nach seinem schweren Schlaganfall zu Papier, der ihn halbseitig lähmte.


    Gergely Ittzes spielt das Werk live im Konzert.


    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Vasilisa Gorochnaya


    Chaconne



    Angelina Kokoreva spielt die Querflöte.


    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Jeanette Lewis


    Walburgis



    Es spielt die Komponistin.


    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Fabian Johannes Egger (*2007)


    Balance



    Es spielt der Komponist.


    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Ian Clarke (*1964)


    Zoom Tube



    Fabian Johannes Egger spielt.


    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Fabian Johannes Egger (*2007)


    Atlantis



    Es spielt der Komponist.


    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Jacques Wildberger (1922-2006)


    Fantasia Telemania (1998)



    Felix Renggli interpretiert.


    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe

  • Klaus Huber (1924-2017)


    Ein Hauch der Unzeit



    Gergely Ittzes spielt diese Komposition, die mir in ihrer Struktur sehr zusagt.


    .

    Knochen sind Bausteine. Sie bedeuten nicht den Tod, aber fallen ohne Fleisch auseinander.

    Enno Poppe