Was hört ihr gerade jetzt? (Klassik 2017)

  • Hallo


    A Scriabin


    12 Etüden aus Op.2, 8, 42 & 65


    Sviatoslav Richter, p


    (Melodiya, AAD, live, 1952)


    Richter entwickelt wunderbar den frühen bis zum späten Scriabin


    LG Siamak

  • Auch hallo und guten Morgen, starte mit



    Dyson, George (1883-1964)
    Concerto Leggiero


    City of London Sinfonia,
    Richard Hickox


    Eric Parkin, Klavier

    Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

  • Hallo


    N Myaskovsky
    Klaviersonate Nr.3 c-moll Op.19


    S Prokofiev


    Klaviersonate Nr.7 B-Dur Op.83


    Sviatoslav Richter, p


    (Melodiya, AAD, live, 1953/1958)


    Elektrisierend. Prokofievs 7. mit Richter IMO Referenz neben Pollini


    LG Siamak

  • guten Morgen allerseits. Heute wird ein schöner Tag, und der beginnt mit



    Louis Spohr
    Streichquintett Nr 5 g-moll op 106


    Haydn Quartet Budapest
    Sándor Papp, Viola

    Am Abend trag ich Stöckelschuh, Strapse und BH,

    ich wollt ich wär ein Mädchen, genau wie mein Papa.

    Monty Python

  • nun eine Aufnahme, die gut 80 Jahre auf dem Buckel hat :



    Ludwig van Beethoven
    Symphonie Nr 6 F-dur op 68


    Wiener Philharmoniker
    Bruno Walter


    AD: 5. Dezember 1936

    Am Abend trag ich Stöckelschuh, Strapse und BH,

    ich wollt ich wär ein Mädchen, genau wie mein Papa.

    Monty Python

  • und wenn ich schon in der musikalischen Steinzeit weile :



    Gustav Mahler
    Symphonie Nr 2 c-moll


    Orchester der Berliner Staatsoper
    Oskar Fried


    AD: 1924

    Am Abend trag ich Stöckelschuh, Strapse und BH,

    ich wollt ich wär ein Mädchen, genau wie mein Papa.

    Monty Python

  • Dieser Komponist hatte am vergangenen Montag Geburtstag – darum jetzt:



    Bruckner, Anton (1824-1896)
    Symphony No 5 B Flat Major WAB 105


    Philharmonie Festiva,
    Gerd Schaller


    Aufnahme von 2013


    Gramophone Music Magazine: »Eine Einspielung, die man ohne zu zögern zu den besten der Diskographie rechnen kann!«


    Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)

  • und Schläfchen gemacht. Von der Festplatte jetzt :



    Peter Tschaikowsky
    Symphonie Nr 5 e-moll op 64


    Münchner Philharmoniker
    Sergiu Celibidache

    Am Abend trag ich Stöckelschuh, Strapse und BH,

    ich wollt ich wär ein Mädchen, genau wie mein Papa.

    Monty Python


  • Wolfgang Amadeus Mozart


    Arien aus
    Die Entführung aus dem Serail, Die Zauberflöte, Le nozze di Figaro, Der Schauspieler, Il re pastore
    Konzertarien KV 418, 419, 538, 217, 582, 383, 580


    Sumi Jo, Sopran
    English Chamber Orchestra
    Kenneth Montgomery
    (AD: 1996)


    Grüße
    Garaguly

  • Banner Trailer Gelbe Rose

  • Arien von Donizetti, Bellini, Verdi, Puccini, Leoncavallo


    Diana Damrau, Sopran
    Orchestra de Teatro Regio Torino
    Gianandrea Noseda
    (AD: September 2014)


    Grüße
    Garaguly

  • Ich höre momentan eine sehr interessante "La Traviata". Eine hervorragende Besetzung und m. E. die einzige Gesamtaufnahme von Fritz Wunderlich in italienischer Sprache. Trotz Mono eine sehr empfehlenswerte Aufnahme:

    W.S.


  • Ottorino Respighi


    Kirchenfenster (Vier symphonische Impressionen)
    (Die Flucht nach Ägypten, Der Erzengel Michael, Die Glocken von Santa Chiara, Der Hl. Gregor d. Gr.)


    Minnesota Symphony Orchestra
    Antal Dorati
    (AD: November 1954)


    Grüße
    Garaguly

  • Zum 13. Sonntag nach Trinitatis
    J. S. Bach, Allein zu dir, Herr Jesus Christ, BWV 33; in einer Aufnahme unter der Leitung Masaaki Suzukis

    Mit freundlichen Grüßen, quodlibet

  • Hallo


    Interpretationsvergleich:


    LvBeethoven
    Klaviersonate Nr.3 C-Dur Op.2 Nr.3


    Artur Rubinstein, p
    (RCA, ADD, 1963)


    Arturo Benedetti Michelangeli, p
    (Appassionato, ADD, live, Vatikan, 1987)


    Evgeny Kissin, p
    (DG, DDD, live, 2006)


    LG Siamak

  • Diese Aufnahme von Mozarts KV 165 befindet sich auf CD 9 dieser Box. Es handelt sich um eine Platte, die im Jahr 2001 unter dem Titel "The Christmas Album" erschien. Für Weihnachtliches ist es deutlich zu früh an einem 10. September, aber "Exsultate jubilate" geht immer. Und das erklingt jetzt bei mir:



    Wolfgang Amadeus Mozart


    Exsultate, jubilate KV 165


    Sumi Jo, Sopran
    Cappella Coloniensis
    Michael Schneider, Ltg.
    (AD: 2000)


    Grüße
    Garaguly

  • Mahlzeit allerseits. Mit Kopfschmerzen begann dieser Tag, aber meine besten Freunde heißen Thoma und Pyrin. Und musikalisch beginne ich mit



    Louis Spohr
    Streichquintett Nr 6 e-moll op 129


    Haydn Quartet Budapest
    Sándor Papp, Viola

    Am Abend trag ich Stöckelschuh, Strapse und BH,

    ich wollt ich wär ein Mädchen, genau wie mein Papa.

    Monty Python

  • Franz Liszt:


    Les Préludes -
    Sinfonische Dichtung Nr. 3
    (Nach Lamartine)
    [Méditations poétiques]


    Orphée -

    Sinfonische Dichtung Nr. 4


    Dresdner Philharmonie,


    Michel Plasson, Ltg.


    (Berlin Classics, 1992/93; Dresden, Lk)


  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Mahlzeit allerseits. Mit Kopfschmerzen begann dieser Tag, aber meine besten Freunde heißen Thoma und Pyrin.


    Oh, die beiden haben mich heute auch schon besucht, sogar gleich doppelt! Gesang höre ich trotzdem, auch wenn 's mir manchmal fast das Gefühl rostiger Nägel vermittelt, die von innen an meiner Schädeldecke entlang schaben. Überhaupt mag ich in letzter Zeit das Geträllere mehr als sonst.


    Im Anschluss an Sumi Jos Mozart legte ich mir Vivaldis "Farnace" auf, der gerade in den dritten Akt geht.


    Cencic, Donosoe, Nesi, Hallenberg, Gauvin, Behle, Toro
    Coro della Radiotelevisione Svizzera, Lugano
    I Barocchisti
    Diego Fasolis
    (AD: 2010)

    Grüße
    Garaguly


  • Überhaupt mag ich in letzter Zeit das Geträllere mehr als sonst.


    Ist mir auch schon sehr aufgefallen! ;)



    Und die Besetzung ist allererste Sahne!!
    Ich hoffe doch das es dich gesanglich überzeugt hat!


    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Altbekanntes – meisterhaft dargeboten:



    Mozart, W. A. (1756-1791)
    Violinkonzert No 3 G-Dur KV 216


    Il Giardino Armonico,
    Giovanni Antonini


    Isabelle Faust, Violine

    Einer der erhabensten Zwecke der Tonkunst ist die Ausbreitung der Religion und die Beförderung und Erbauung unsterblicher Seelen. (Carl Philipp Emanuel Bach)


  • Habe hier hier den Thread zu Zimerman um einer kurze Rezension ergänzt.


    Herzliche Grüße


    Christian

    "...man darf also gespannt sein, ob eines Tages das Selbstmordattentat eines fanatischen Bruckner-Hörers seinem Wirken ein Ende setzen wird."



  • Aus dieser 4er-Box hörte ich gerade:



    Johann Sebastian Bach


    Suite Nr. 1 C-Dur BWV 1066
    Suite Nr. 3 D-Dur BWV 1068


    Boston Early Music Festival Orchestra
    Andrew Parrott
    (AD: 1989)


    Grüße
    Garaguly

  • Jetzt noch diesen 21-Minüter und danach :sleeping:



    Antonio Rosetti


    Klarinettenkonzert Nr. 1 Es-Dur


    Dieter Klöcker, Klarinette
    SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
    Holger Schröter-Seebeck
    (AD: 2. - 5. Juni 1998)


    Grüße
    Garaguly

  • Banner Trailer Gelbe Rose