Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2005)

  • Bei mir noch:



    Bilder einer Ausstellung, Sviatoslav Richter, Sofia 1958

    "Das beste, an dein Übel nicht zu denken, ist Beschäftigung."
    Ludwig van Beethoven

  • Und jetzt noch:



    Und das war es dann von mir bis nächste Woche, bin ein paar Tage unterwegs...

    "Das beste, an dein Übel nicht zu denken, ist Beschäftigung."
    Ludwig van Beethoven

  • Auch hier gestern abend "La Mer":


    Claude DEBUSSY - La Mer; La Boîte à joujoux (Orch: Caplet) (Berliner Philharmoniker/ Sir Simon Rattle)



    Hernach Bach, denn Meer müsste er heissen ;-)


    Johann Sebastian BACH - Messe h-moll: Kyrie und Gloria (Martinpelto, Fink, Köhler, Prégardien, Goerne, Selig, RIAS Kammerchor, Akademie für Alte Musik Berlin/ René Jacobs)



    Heute morgen nun:


    Benjamin BRITTEN - Nocturne für Tenor, sieben obbligate Instrumente und Streicher (Ian Bostridge, Berliner Philharmoniker/ Sir Simon Rattle)




    Welch herrliches Stück - ist mir bisher völlig entgangen!!



    Antonin DVORAK - Das goldene Spinnrad op. 109 (Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam/ Nikolaus Harnoncourt)




    Beste Grüsse,


    C.

    Die wirkliche Basis eines schöpferischen Werks ist Experimentieren - kühnes Experimentieren! (Edgar Varèse)

  • Zur frühen Stunde: Mozarts Krönungsmesse mit Trevor Pinnock, dem English Concert und einer zauberhaften Barbara Bonney:





    Herzliche Grüße,:hello:


    Christian

    Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

  • Nach dem Mittagessen eine Neuerwerbung: Isabell Faust spielt Dvorak.




    Herzliche Grüße,:hello:


    Christian

    Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

  • Jetzt ein Mitschnitt von den Salzburger Festspielen 1982, Claudio Arrau spielt Beethoven und Liszt. Es nötigt einem doch immer wieder Respekt und Bewunderung ab zu welchen Leistungen "die Großen" auch noch im hohen Alter fähig waren!




    :jubel: :jubel:


    Herzliche Grüße,:beatnik:


    Christian

    Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

  • Heute abend geht es zu Christopher Hogwood, der mit dem RSO Frankfurt Mendelssohns Fünfte und Mozarts 23. Klavierkonzert darbietet.


    Vorher aber noch Furtwängler mit Brahms Vierter:



    (ob das Cover wohl groß genug ist...?)

  • Zitat

    Original von Richard
    bei mir



    daraus Schumann Sonate No.1



    Die Box hatte ich heute auch in der Hand. Wie ist denn die Klangqualität?


    Herzliche Grüße,


    Christian

    Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

  • Jetzt Helene Grimaud mit Beethoven von Zeit zu Zeit hör ich den Alten gern ....:)




    Herzliche Grüße,


    Christian

    Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

  • Heute endlich angekommen und endlich das lang ersehnte Tuba Tune von CS Lang im Player:



    Was für ein herrliches, nur leider viel zu kurzes Stück! :yes:
    Dazu gibt es noch Werke von Elgar, Howells, Cocker, Vaughan Williams und Whitlock.



    Und in den nächsten 2 1/2 Wochen habe ich schön viel Zeit zum Musikhören, denn endlich habe ich Urlaub. :angel:
    Und danach geht es dann in das Lotterstudentenleben...



    Gruß, Peter.

  • überraschend gute klangqualität - firkusny at his best

    da heute offensichtlich salzburger festspieltag ist :hello:

    Es gibt kaum etwas Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören

  • Gerade auf Ebay ersteigert und heute angekommen:





    Erträgliches Rauschen (für meine Verhältnisse :D), wunderbar altmodisches Bachspiel, meilenweit von HIP entfernt, ein herrlicher Genuß...

  • ...hier gibt's Brahms 1 + 3 / Kempe und Münchner Philharmoniker



    ...leider sehr eigenwilliges Format: passt nicht recht ins Regal ...


    Gruß
    Uwe

  • Irgendwie sollt eich nochmal meine Bestände genauer unter die Lupe nehmen.
    Gerade ist mir diese Aufnahme in die Hände gefallen:



    Gleich mal in den Player damit :wacky:

  • Und mal wieder ein Ausflug in halbklassische Gefilde:


    "The Sidewalks of New York - Tin Pan Alley" (Uri Caine u.a.)



    Beste Grüsse,


    C.

    Die wirkliche Basis eines schöpferischen Werks ist Experimentieren - kühnes Experimentieren! (Edgar Varèse)

  • nach DSch Klako 1 und 2 in wenig überzeugender Darbietung jetzt erst die zweite Halbzeit und dann:



    Schumann - Bunte Blätter und Scriabin 25 Preludes Op.2 No.2

  • Nach einem sehr schönen Konzert mit dem RSO Frankfurt und Christopher Hogwood in der Alten Oper mit einer begeisternden, wunschlos glücklichmachenden Reformationssinfonie und einer nagelneuen uralten Fassung der schönen Melusine also jetzt nochmal das Programm von Konserve.


    (Hogwoods Darbietung von heute ist zu hören am Freitag im Hessischen Rundfunk (gegen 20:05)?)


  • Hallo, Markus!


    Zitat

    RSO Frankfurt


    Wie heißt das? :D


    Ich schließe mich bald an mit:

    Mendelssohn: Symphonie Nr. 5 (eigentlich Nr. 2)


    Viele Grüße,
    Pius.