OPERNVOTING 2007-Das Ergebnis

  • Hallo!


    Zuerst einmal möchte ich nochmal meinen Dank an alle aussprechen, die abgestimmt haben. Leider ist das Voting im Sommer eingeschlafen, ich hoffe das nächste Mal passiert das nicht!


    So hier aber die Ergebnisse, die mich nicht überraschen. Es gab einen Erdrutschsieg vom Don Giovanni und dahinter zwei weitere Mozart-Opern, aber seht selbst.


    Wiederum zu Beginn nur die ersten 30, der Rest, auf Wunsch!
    1 Don Giovanni MOZART W.A. 254 28
    2 Die Zauberflöte MOZART W.A. 126 18
    3 Le nozze di Figaro MOZART W.A. 122 15
    4 Tristan und Isolde WAGNER R. 117 16
    5 Don Carlos VERDI G. 101 12
    6 Lady Macbeth von Mzensk SCHOSTAKOWITSCH, D. 97 14
    7 Parsifal WAGNER R. 95 13
    8 Wozzeck BERG A. 88 14
    9 Cosi fan tutte MOZART W.A. 87 11
    10 Il barbiere di Siviglia ROSSINI G. 79 13
    11 Rigoletto VERDI G. 77 13
    12 Tosca PUCCINI, G. 71 12
    13 Carmen BIZET G. 69 14
    14 Boris Godunow MUSSORGSKIJ M. 69 12
    15 La Traviata VERDI G. 69 12
    16 Fidelio BEETHOVEN L. van 69 12
    17 Der fliegende Holländer WAGNER R. 66 11
    18 Lucia di Lammermoor DONIZETTI G. 61 8
    19 Die Walküre WAGNER R. 60 13
    20 Salome STRAUSS R. 60 9
    21 Elektra STRAUSS R. 59 9
    22 Macbeth VERDI G. 59 8
    23 La Boheme PUCCINI, G. 57 9
    24 Die Meistersinger von Nürnberg WAGNER R. 56 9
    25 Otello VERDI G. 56 8
    26 Die Entführung aus dem Serail MOZART W.A. 54 8
    27 Die Frau ohne Schatten STRAUSS R. 52 7
    28 Hoffmanns Erzählungen OFFENBACH J. 50 10
    29 L´Orfeo MONTEVERDI C. 48 8
    30 Turandot PUCCINI, G. 46 7



    NACH JAHREN:
    1600-1700
    1/29 L´Orfeo MONTEVERDI C. 48
    2/61 King Arthur PURCELL H. 17
    3/70 Arminio BIBER, H.IF. 15
    4/73 Dido and Aeneas PURCELL H. 14
    5/83 Acteon CHARPENTIER M.A. 12


    1700-1750
    1/66 Rinaldo HÄNDEL G.F. 16
    2/67 Croesus KEISER, R. 16
    3/69 Rodelinda Regina de Longobardi HÄNDEL G.F. 15
    4/77 Griselda SCARLATTI, A. 14
    5/88 Les Indes galantes RAMEAU J.P. 11


    1750-1800
    1/1 Don Giovanni MOZART W.A. 254
    2/2 Die Zauberflöte MOZART W.A. 126
    3/3 Le nozze di Figaro MOZART W.A. 122
    4/9 Cosi fan tutte MOZART W.A. 87
    5/26 Die Entführung aus dem Serail MOZART W.A. 54


    Diese Zeit wird wie erwartet von Mozart beherrscht, zumindest wenn es nach eurem Voting geht!


    1800-1850
    1/10 Il barbiere di Siviglia ROSSINI G. 79
    2/16 Fidelio BEETHOVEN L. van 69
    3/17 Der fliegende Holländer WAGNER R. 66
    4/18 Lucia di Lammermoor DONIZETTI G. 61
    5/31 Lohengrin WAGNER R. 46


    1850-1900
    1/4 Tristan und Isolde WAGNER R. 117
    2/5 Don Carlos VERDI G. 101
    3/7 Parsifal WAGNER R. 95
    4/11 Rigoletto VERDI G. 77
    5/13 Carmen BIZET G. 69


    1900-1950
    1/6 Lady Macbeth von Mzensk SCHOSTAKOWITSCH, D. 97
    2/8 Wozzeck BERG A. 88
    3/12 Tosca PUCCINI, G. 71
    4/20 Salome STRAUSS R. 60
    5/21 Elektra STRAUSS R. 59


    1950-heute
    1/41 The turn of the Screw BRITTEN B. 33
    2/78 Death in Venice BRITTEN B. 13
    3/99 The Pilgrims Progress VAUGHAN WILLIAMS R. 10
    4/105 Die Soldaten ZIMMERMANN BA 10
    5/114 The Rakes Progress STRAWINSKY I. 8



    So, das wars dann mal von mir, jetzt seit ihr dran. Ich bin gespannt auf eure Meinung zu diesem, doch nicht ganz unerwarteten Ergebnis!


    LG joschi

  • Hallo Joschi,


    danke für diese Einblicke in die Beliebtheitsskalen der Opern.
    Gold wie Vorjahr, Silber und Bronze haben ihre Plätze getauscht, dann aber war nichts mehr so wie früher.
    Zum Vergleich nochmals die Tops von 2006 :


    1 DON GIOVANNI Mozart 173
    2 LE NOZZE DI FIGARO Mozart 149
    3 DIE ZAUBERFLÖTE Mozart 109
    4 FIDELIO Beethoven 107
    5 IL BARBIERE DI SIVIGLIA Rossini 99
    6 DIE MEISTERSINGER v. NÜRNBERG Wagner 97
    7 DIE WALKÜRE Wagner 75
    8 TRISTAN UND ISOLDE Wagner 71
    9 LA TRAVIATA Verdi 68
    RIGOLETTO Verdi 68
    PARSIFAL Wagner 68


    Bleibt zu hoffen, daß es 2008 wieder so spannend wird.
    :hello:

    Freundliche Grüße Siegfried

  • Ich bin einverstanden.


    :beatnik:


    Ulli

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Ich nicht!!!!
    Wenn ich das lese, fällt mir erstens auf, dass Tamino viel mehr "mainstream" ist, als ich eigentlich annahm und hoffte und ausserdem habe ich wohl vergessen abzustimmen.


    Kein Belcanto(ausser Barbiere), keine Franzosen, keine Barockoper unter den ersten 10! Und Bellini überhaupt nirgends :boese2:
    Igitt!!!!!!!


    Nicht das ich was gegen Mozart habe.......


    F.Q..

  • Ich auch nicht! Ist fast wie das zu erwartende Ergebnis einer Umfrage beim Dortmunder Abo-Publikum... :untertauch: :D
    Naja, nicht ganz: Da wären der "Wozzeck" und die "Lady Macbeth" sicherlich nicht unter die Top 30 gekommen. "Boris Godunow" wäre beim Abo-Publikum auch unwahrscheinlich gewesen. Es besteht also Hoffnung... ;)


    Gut, daß nichts richtig Modernes es in die Topränge schaffen würde, war klar - aber, wie schon Fairy angemerkt hat, keine französischen Opern, kein Barock? :rolleyes:


    Bemerkenswert ist ja auch, daß in den beiden Top 5 Einzelwertungen für's 19. Jahrhundert auch nur eine einzige französische Oper ist - und dann ist das auch noch "Carmen"... Aber sicherlich steht "Les Troyens" gleich auf Platz 6 :D - hinter "Carmen" :no:


    Ganz herzlich,
    Medard

  • Immerhin zeigt das Ergebnis, dass unser virtueller Diskussionsraum nach wie vor mit Fug und Recht seinen Namen trägt und nicht in absehbarer Zeit in ein korngoldiges "Paul-Klassikforum" umbenannt werden muss.



    audiamus

  • Lieber Don,


    danke fürs auswerten :jubel:


    Hhhmmm...Die ersten drei Plätze sind klar dominiert von Mozart. Da muss mir mal jemand den "Punkt der Punkte" näher erläutern, denn ich kann mit Mozart-Opern (noch ?) nichts anfangen.
    Aber an alle Mozart-Fans: Glückwunsch :]


    Aber Wagner kommt ja gleich danach :pfeif:


    Gruss und guten Rutsch,


    Louis

  • Mir sind hier zu wenige Italiener! Pasta for the people, please! Opera ist aus Italien, und hier ist definitiv zu wenig Italien! Wo ist mein geliebter Trovatore?? Und Ihr Wiener solltet Eure Fledermaus in der Liste haben und nicht den ollen Mozart... Wenn Ihr glaubt, dass Euch die Welt wegen Wolfgang Amadeus bewundert, dann seid Ihr im Irrtum.



    All the best,


    die liebe Ripley

    Opera is when a guy gets stabbed and instead of bleeding, he sings.
    -- Ed Gardner


  • Hi Ripley :hello:


    why so huffy today? 8o


    Immerhin sind 10 von 30 echte Italiener-Opern und weitere 4 werden auch als pasta-for-the-people gesungen. Also: Don't worry - be happy!
    Und Deinen Trovatore musst Du Dir besser warm halten, dann weisst Du, wo er sich rumtreibt...Di quella pira :D


    Es freut mich übrgens, wieder mal ein Lebenszeichen von Dir zu bekommen. ;)

    Freundliche Grüße Siegfried

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Zitat

    Original von Ripley
    Und Ihr Wiener solltet Eure Fledermaus in der Liste haben und nicht den ollen Mozart...


    Liebe Ripley,


    Schon bei Nestroy erkennt der zum Wiener mutierte Holofernes das klassische Problem: "Ich möcht' mich einmal mit mir selbst zusammenhetzen, nur um zu sehen, wer der Stärkere is, ich oder ich."


    Die "Fledermaus" gehört sowieso uns, die nimmt uns niemand weg, aber wenn wir auf den Mozart verzichten, dann annektieren ihn die lästigen Salzburger doch ganz für sich. Das geht nicht, schon wegen unserer Touristen. :pfeif:


    Beim nächsten Voting muß eben eine starke Canada-Fraktion antreten und mehr Italianità durchsetzen. Sicher nicht leicht, aber warum sterben in den italienischen Opern auch fast immer alle sympathischen und gut singenden Leute? :D


    Ciao


    Waldi