Wer ist DIE Primadonna des 21. Jahrhunderts ??

  • Liebe Forianer


    Dieser Thread soll quasi das Gegenstück zu:


    Wer wird der Große Tenor des 21.Jahrhunderts


    sein.


    Gesucht werden also Sopranstimmen, die es mit einer Callas, Tebaldi, Sutherland, Caballe oder Gruberova aufnaehmen können - zumindest theorethisch.


    Natürlich ist auch Schauspielkunst gefragt, aber vor allem ist Tonträgerpräsenz erforderlich.


    Wer singt sich ganz nach oben ???


    mfg aus Wien


    Alfred

    Die Tamino Moderation arbeitet 24 Stunden am Tag - und wenn das nicht reicht - dann fügen wir Nachtstunden hinzu.....



  • Zitat

    Gesucht werden also Sopranstimmen, die es mit einer Callas, Tebaldi, Sutherland, Caballe oder Gruberova aufnaehmen können - zumindest theorethisch.


    ich hoffe ja nicht, dass es in absehbarer Zeit ähnliche Stimmen geben wird :stumm:



    aber ich glaube dass z.B. Veronique Gens sehr gute Chancen hat ganz nach oben zu kommen.

  • Ach Alfred, warum hast Du nicht nach Mezzos gefragt - da würde ich mir viel leichter bei der Beantwortung tun (Elina :jubel:)


    Aktuell sehe ich nicht wirklich eine oder mehrere Sängerinnen, die eine derart beherrschende Stellung wie Callas, Nilsson, Tebaldi & Co haben könnten ("Jahrhundertsängerinnen").


    Von den aktuellen fielen mir maximal folgende ein -


    Diana Damrau
    Natalie Dessay
    Adrienn Pieczonka, Nina Stemme (Wagner/Strauss)
    und als "Phänomen" Anna Netrebko :untertauch: , die zumindest medial die ersten Jahre dieses Jahrtausends beherrscht hat

    Hear Me Roar!

  • Im Barock-Bereich würde ich Simone Kermes nominieren.

    »Und besser ist's: verdienen und nicht haben,

    Als zu besitzen unverdiente Gaben.«

    – Luís de Camões

  • Zitat

    Original von Joseph II.
    Im Barock-Bereich würde ich Simone Kermes nominieren.


    Aber Hallo! Und nicht nur da...


    :hello:

    Wie man andere in Widersprüche verwickelt? Einfach ausreden lassen.
    (Alexander Eilers)

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Wen ich vorher vergessen hatte - ich denke, dass bei entsprechender Karriereplanung auch die junge Daniela Fally durchaus ein gutes Potential hat - in Wien hat sie als Fiaker-Milli, Zerbinetta und jetzt auch in der Regimentstochter mehr als überzeugt...

    Hear Me Roar!

  • wird es werden, was nicht automatisch "schlecht" bedeutet.


    Deshalb ein risikoloser Tipp:


    Netrebko, Anna


    Außenseiterchancen aus der Sicht eines in der Vergangenheit Lebenden:


    Dessay, Natalie (weil ich sie nahezu liebe) :jubel: :jubel:
    Dasch, Annette (weil sie und ihr Singen mir sehr gefällt) :jubel:


    Ich schlage vor, daß der Gewinner im nächsten Jahrhundert zahllose Freibiere von allen Postern erhält.


    Kurts Meinung über :jubel:Garanca :jubel:: Machen wir sie halt zum Sopran, dann ist sie hier ganz obenauf (wir müssen ihr das ja nicht auf die Nase binden).

    Otto Rehhagel: "Mal verliert man und mal gewinnen die anderen".
    (aus "Sprechen Sie Fußball?")

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Banner Trailer 2 Gelbe Rose
  • ...na das freut mich jetzt doch besonders, daß sie hier schon mehrfach nominiert ist :yes::yes:


    irgendwo im Bekanntenkreis meiner Eltern hat jmd. mit ihr zusammen studiert...


    ------ möge der Ausdruck "Star-Allüren" weiter ein Fremdwort für sie bleiben !!
    (smily für "daumen-drück")


    gutsnächtle !
    micha