Lieblings-Sänger-Kette

  • Es ist vielleicht nicht die richtige Rubrik und vielleicht auch ein großer Schmarrn, weil keiner mitmacht, aber es ist ein Test und in jedem Fall nur ein Spiel:


    Die Lieblings-Sänger-Kette wird nach einer einzigen Regel fortgesetzt:


    Die nachfolgende Sängerin oder der nachfolgende Sänger darf mit seinem Vor- oder Nachnamen mit dem Buchstaben anfangen, mit welchem der Vor- oder Nachname des vorangegangenen Sängers (respektive Sängerin) endet.


    Ich beginne jetzt die Lieblings-Sänge-Kette mit Lauritz Melchior.


    Der Nächste darf jetzt also gemäß der Regel eine Sängerin oder einen Sänger nominieren, deren/dessen Vor- oder Nachnamen mit dem letzten Buchstaben des Vornamens (in diesem Fall Lauritz, also mit Z) oder dem letzt Buchstaben des Nachnamens (also R) beginnt.
    Würde sich der Nächste jetzt für eine Sängerin und ihren Vornamen entscheiden, fielen mir spontan zwei bedeutende Sopranistinnen ein...


    Und nun bin ich gespannt, ob einige Taminos mitspielen wollen? ;)

    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"


    Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

  • Doppelt richtig! :jubel: :thumbsup: :yes:


    Entweder-oder, also letzter Buchstabe von Vor- oder Nachnamen hätte auch gereicht! :)


    Also mache ich mal weiter mit Klaus König. :rolleyes:


    (Hätte ich es wieder so doppelt richtig machen wollen wie du, dann hätte ich natürlich auch Heinz Kruse nominieren können, aber einfach reicht auch... ;) )


    Jetzt müsste es also irgendwie mit S oder G weitergehen...

    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"


    Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

  • damit es mal bißchen schwerer wird, nominiere ich Edita Gruberova.





    also nur ein "a" zählt.... :D



    Da hat sich wohl was überschnitten, es gelte der Eintrag von lutgra :)

    Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
    (Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

  • Hm, Lutgra war mit Geszty korrekt, da König mit g endet - Reinhard hat die Kette unterbrochen, weil seine Fortsetzung auch von König ausging, nicht aber von Sylvia Geszty in seinem unmittelbaren Vorbeitrag, also geht es mit a oder y weiter! ;)


    Edit: Und gerade seine ich dein blaues Edit, lieber Reinhard, dann sind wir uns ja einig! :)
    So etwas kann natürlich immer passieren, dann gil wie jetzt der letzte Name vor der (ja unabsichtlichen) Unterbrechung der Kette.

    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"


    Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

  • Dann schnappe ich mir das E von Yende selbst und nominiere Werner Enders. :rolleyes:

    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"


    Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

  • Na endlich habe ich - wenn ich es richtig verstanden habe, die Vorlage für meine Lieblingssänger. Die meisten wissen schon, wer jetzt kommt. Gottlob Frick und um die Reihe der großen Bassisten gleich fortzusetzen Kurt Moll.



    Herzlichst
    Operus

    Umfassende Information - gebündelte Erfahrung - lebendige Diskussion- die ganze Welt der klassischen Musik - das ist Tamino!

  • Lieber Operus, es geht immer um den direkten Anschluss an den unmittelbaren Vorbeitrag: Hami hat mit dem F von Rudolf richtig fortgesetzt und zu Freni übergeleitet, nach Mirella Freni hätte es nun mit a oder i weitergehen müssen - genau das hat Portator gerade geleistet, es kann also weitergehen (mit r oder s, aber nur im unmittelbar nächsten Beitrag, dann werden die Karten wieder neu gemischt)! :yes:

    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"


    Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

  • Mehr wegen der doppelten richtigkeit des Anschlussen als wegen der Vorliebe für sie:


    Anna Netrebko

    Beste Grüße vom "Stimmenliebhaber"


    Inhalten aller Art in Beiträgen anderer in diesem Forum stimme ich hier ausdrücklich nur dann zu, wenn ich ihnen in Antwortbeiträgen ausdrücklich zustimme! ;)

  • Passt für einen meiner ganz großen Favoriten: Ruggero Raimondi.


    Um die mir bisher unbekannte Regina Werner werde ich mich sofort kümmern. Soll nicht lange im Regen stehen.


    Nachtrag:


    Und hübsch ist sie noch dazu.

  • Ernst Gutstein


    Liebe Grüße


    Willi :)
    P.S. Ich hatte erst auf hami reagiert und Otto Wiener genannt, aber da waren doch Einige schneller als ich und so musste ich auf Cartmans René Pape reagieren. Na Gott sei Dank gibt es (gab es) ja in Österreich noch mehr "vielseitig verwendbare" Baritone. :D

    1. "Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo". (Wolfgang Amadeus Mozart).
    2. "Es gibt nur ein Tempo, und das ist das richtige". (Wilhelm Furtwängler).