Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2005)

  • In ermangelung einer Aufnahme der Katja Kabanova (gerade eben in der Oper gehört), also kurz die Jenufa quergehört:



    und weil Zagrosek die Katja gerade in der Oper FFM dirigiert hat noch schnell quergesehen:



    die "Entführung" mit Lothar Zagrosek am Pult (Staatsoper Stuttgart) durchaus witzig und meiner Meinung nach empfehlenswert)

  • Three cheers auf das Geburtstagskind!


    mit:


    Malcolm ARNOLD - Overtures (BBC Philharmonic/Rumon Gamba)



    ...natürlich nicht nur mit der "Anniversary Overture", sondern auch mit der "Grand Grand Festival Overture" für drei Staubsauger, Poliermaschine und Orchester - mit der wohl längsten Coda der Musikgeschichte, selbst von PDQ Bach und Offenbach nicht übertroffen.....


    Beste Grüsse,


    C.

    Die wirkliche Basis eines schöpferischen Werks ist Experimentieren - kühnes Experimentieren! (Edgar Varèse)

  • Aus diesem Paket mit 10 CDs die "Antretter Serenade"



    Wer noch ein Weihnachtsgeschenk sucht. Diese Kassette wäre eines. Für schlappe 20 euro gibt es wunderbare, beseelt dargebotene Musik in spieltechnischer und aufnahmtechnischer Perfektion.

    "Muss es sein? - Es muss sein!" Grave man non troppo tratto.

  • Bei mir jetzt (nach Hahn mit Mendelssohn VC):




    Dvorák - Klavierkonzert op.33
    Pierre-Laurent Aimard (Klavier)
    Royal Concertgebouw Orchestra
    Nikolaus Harnoncourt



    Reicht IMO nicht an Richter und Kleiber heran...



    Bevor es zur wieder Schule geht:



    Dvorák - Klaviertrio Nr.4 op.90 'Dumky'
    Beaux Arts Trio



    Gruß, Maik

    Wie ein Rubin auf einem Goldring leuchtet, so ziert die Musik das Festmahl.


    Sirach 32, 7

  • Momentan haben es mir die frühen Sinfonien Tschaikowskys angetan. Nach



    folgt



    Für mich mit die besten Aufnahmen Masurs...

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler



  • Nino Rota - La Strada
    Ciudad de Granada Orchestra
    Josep Pons



    Gruß, Maik

    Wie ein Rubin auf einem Goldring leuchtet, so ziert die Musik das Festmahl.


    Sirach 32, 7

  • Mendelssohn, Streichquartett Nr. 5 op 44.3
    Aurora Streichquartett (Naxos)


    Fröhlich zupackendes Quartettspiel.
    Auffällig der hohe Aufnahmepegel. Keine meiner anderen Streichquartett-CDs sind so laut aufgenommen wie die 3 Mendelssohn-CDs von Naxos.

    "Muss es sein? - Es muss sein!" Grave man non troppo tratto.

  • Mozart "Dissonanzen Quartett" KV 465




    Mit dem Alban Berg Quartett - aber auch die Aufnahme mit dem Emerson Quartett finde ich immer noch sehr schön ...


    Es grüßt euch Carola :hello:

  • Glass, Einstein on the Beach



    Eine Neuerwerbung, in die ich aus Neugier gerade rein höre. Ab Mittwoch, wenn mein Urlaub beginnt :] , hör ich mir die Aufnahme dann intensiv an: "Zwar wird's 'ne harte Arbeit sein...."

    res severa verum gaudium


    Herzliche Grüße aus Sachsen
    Misha

  • ...während ich mir über Ullis Rätsel den Kopf zerbreche: Hugo Distler - Weihnachtsgeschichte Op.10 / Thomanerchor Leipzig - Rotzsch




    Gruß
    Uwe


  • ...die hilft Dir aber nicht wirklich weiter...


    :angel:


    Trotzdem: Fröhliches Hören!


  • ...abwarten :rolleyes:


    :hello:


    Gruß
    Uwe

  • Bei mir gleichmal meine neuen Schubert-Sinfonien:



    Erste Eindrücke:


    1. Sinfonie: :rolleyes:
    3. Sinfonie: :)


    Z.Zt. läuft die 4. Sinfonie.


    Übrigens hat ja Blomstedt die Tage sein letztes Konzert dirigiert. Vielleicht hat es der eine oder andere gesehen. Es war das Festkonzert "100 Jahre Norwegen", bei dem er mit dem Gewandhausorchester Griegs Holberg-Suite, Stenhammars Serenade für großes Orchester und schließlich Brahms' c-Moll-Sinfonie spielte.



    Gruß, Peter.

  • Zitat

    Original von Richard


    Die Droge ist irgendwie ansteckend ......:D:D


    Ja, aber es muss stimmungsmäßig passen![/quote]


    Das ist wahr, aber an einem nasskalten Dezemberabend war mir danach.:yes: :angel:


    Herzliche Grüße,


    Christian

    Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)