Taminos lustiges Librettopuzzle

  • zugegeben, die idee ist geklaut, aber trotzdem recht unterhaltsam :D


    und hier die kurze regel: jemand, also ich :D, beginnt mit einem opernlibrettozitat und alle weiteren taminos/paminas antworten - möglichst sinnvoll (umso mehr spaß macht es) - mit anderen zitaten aus libretti darauf.
    es darf dabei nicht direkt hintereinander aus dem gleichen libretto zitiert werden.


    so einfach, so gut.


    viel spaß :hello:

    --- alles ein traum? ---


    klingsor

  • Das von Diabolus müsste der Lohengrin sein?
    Das von Klingsor aus dem Rigoletto?


    Schönes Spielchen - aber bitte nicht zwei auf einmal!!
    Vielleicht ... vielleicht ... wäre es auch besser eins zu wählen, das aus einer etwas (nur etwas) weniger bekannten Oper stammt.


    Ich überleg mir mal was.


    "Wenn sich die Menschen um meinetwillen umgebracht haben, so setzt das meinen Wert nicht herab."

    Wenn ich mir vorstelle, was es für Deutschland bedeuten würde, wenn die heilige Kuh zu uns käme, welches Glück und welcher Segen ginge von allgegenwärtigen heiligen Kühen aus!

  • hallo, marc, so war es nicht gemeint :D es geht nicht ums raten, woraus, sondern um eine möglichst lnage kette von sinnvoll aneinander gereihten zitaten aus opernliretti, so daß im idealfall eine fiktive 'geschichte' ensteht. du müßtest also gescheit an das vorherige anknüpfen, so wie es diabolus gemacht hat .... :hello:

    --- alles ein traum? ---


    klingsor

  • Zitat

    Original von klingsor
    hallo, marc, so war es nicht gemeint :D es geht nicht ums raten, woraus, sondern um eine möglichst lnage kette von sinnvoll aneinander gereihten zitaten aus opernliretti, so daß im idealfall eine fiktive 'geschichte' ensteht. du müßtest also gescheit an das vorherige anknüpfen, so wie es dianolus gemacht hat .... :hello:


    Aaaaaaaargh!
    Scheiße. :D
    Okay ...


    Äh:
    O seine Nähe trag ich kaum, Liebe hat erfüllt den Traum!
    :stumm:


    (Das war jetzt richtig, oder? Wegen "Nähe" und so?)

    Wenn ich mir vorstelle, was es für Deutschland bedeuten würde, wenn die heilige Kuh zu uns käme, welches Glück und welcher Segen ginge von allgegenwärtigen heiligen Kühen aus!

  • so halb .. :D da es vorher aber weibsgeschichten sind, sollte jetzt kein 'er' vorkommen, also irgendwas weibisches, oder was mit herz oder nähe, aber auf die damen bezogen ...
    also, wir fangen nochmals an, sonst ist der thread so zerstückelt.. :angel:



    klingsor: o wie so trügerisch sind weiberherzen.


    diabolus: "Du fürchterliches Weib, was bannt mich noch in Deine Nähe?" ...


    marc:...

    --- alles ein traum? ---


    klingsor


  • ;( ;(


    Marc:
    Still, Weib!
    Du kreischest wie ein Raubvogel!



    Jötzt rüschdüg!? *Wein* :D :D

    Wenn ich mir vorstelle, was es für Deutschland bedeuten würde, wenn die heilige Kuh zu uns käme, welches Glück und welcher Segen ginge von allgegenwärtigen heiligen Kühen aus!

  • :yes:



    o wie so trügerisch sind weiberherzen...


    Du fürchterliches Weib, was bannt mich noch in Deine Nähe? ...


    Still, Weib! Du kreischest wie ein Raubvogel!...


    Der Vogelfänger bin ich ja ...

    --- alles ein traum? ---


    klingsor

  • Zitat

    Original von klingsor
    :yes:


    Hurra!
    :D


    Aber jetzt fällt mir erstmal nix mehr ein und ich will in Ruhe die "Lulu" weiter hören. Bis morgen. :P ;)

    Wenn ich mir vorstelle, was es für Deutschland bedeuten würde, wenn die heilige Kuh zu uns käme, welches Glück und welcher Segen ginge von allgegenwärtigen heiligen Kühen aus!

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Ich hätte auch eins anzubieten:


    "Barbara!"


    :hahahaha:

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • So lebet wohl,wir wollen geh'n,
    lebt wohl,lebt wohl, auf Wiederseh'n! (Zauberflöte)


    LG


    Waldi


    (Habe ich da jetzt etwas von "typisch österreichische Reaktion" murmeln gehört?)

  • Nein! nein, ich will das nicht mehr hören!
    Lass meiner Seele ihren Frühling!


    Non! non! je ne vuex pas t'écouter plus longtemps!
    Laisse mon âme à son printemps! (Roméo et Juliette)

  • Banner Trailer Gelbe Rose