Korngold: Die tote Stadt

  • Ich habe seinerzeit in Wien bei der Premiere unserer aktuellen Inszenierung (ist schon einige Jährchen her) Stephen Gould als Paul gehört, danach Klaus Florian Vogt...


    Ich liebe diese Oper ...

    Me too!


    Dank für den Hinweis auf Stephen Gould. Mir war entgangen, daß er den Paul gesungen hat. Einen YT-Schnipsel, der aus dem Covent Garden stammt und gute zehn Jahre alt ist, habe ich inzwischen auch gefunden:



    Es grüßt Hans

    ..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
    -- Aydan Özoğuz

  • Für alle, die DIE TOTE STADT mögen, hier ein Link zu einer Seite mit allerhand Korngold-Opern-Schnipseln und sogar vier Gesamtaufzeichnungen, wie

    Berlin 1983 mit King und Armstrong

    Paris 2016 (konzertant) mit Vogt und Nylund

    Brno 2002 mit Renzowa-Jürgens Pabst und Kamas

    Buenos Aires 1999 mit Bengolea und Makris

    und teilweise mit miserabler Bildtechnik Das Wunder der Heliane Kaiserslautern 2010 mit du Randt und Schmittberg

  • Zitat von Orfeo

    Berlin 1983 mit King und Armstrong

    Das habe ich 3x gesehen, war ein großer Wurf, vor allem King als Paul :thumbup::!:


    LG Fiesco

    Il divino Claudio
    "Wer vermag die Tränen zurückzuhalten, wenn er den berechtigten Klagegesang der unglückseligen Arianna hört? Welche Freude empfindet er nicht beim Gesang seiner Madrigale und seiner Scherzi? Gelangt nicht zu einer wahren Andacht, wer seine geistlichen Kompositionen anhört? … Sagt nur, und glaubt es, Ihr Herren, dass sich Apollo und alle Musen vereinen, um Claudios vortreffliche Erfindungsgabe zu erhöhen." (Matteo Caberloti, 1643)

  • Es ist angemessen, dieser Oper, deren Uraufführung sich in diesem Jahr zum einhundertsten Mal jährt, besondere Aufmerksamkeit zuteil werden zu lassen.


    Für die Premiere in Schwerin am 3. April habe ich mir jedenfalls eine Karte gekauft.

    ..., eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.
    -- Aydan Özoğuz