Lieblingssängerinnen VOTING 2007

  • Im 2.Halbjahr zwölf andere Namen (und trotzdem bleiben noch so viele, die nicht dabei sind und es auch verdienten), ohne Reihenfolge:


    Victoria de los ANGELES
    Fiorenza COSSOTTO
    Reri GRIST
    Maria JERITZA
    Christa LUDWIG
    Elfie MAYERHOFER
    Anna NETREBKO
    Julia OROSZ
    Leontyne PRICE
    Graziella SCIUTTI
    Giulietta SIMIONATO
    Renata TEBALDI


    LG


    Waldi

  • Also dann auf in die 2. Runde (Viel hat sich nicht geändert!):


    1. Elina Garanca
    2. Cecilia Bartoli
    3. Angelika Kirchschlager
    4. Nina Stemme
    5. Natalie Dessay
    6. Agnes Baltsa
    7. Elena Mosuc
    8. Ileana Cotrubas
    9. Anna Netrebko
    10. Mirella Freni
    11. Stefania Bonfadelli
    12. Genia Kühmeier


    lg Severina :hello:

  • and here the vote vom vago:


    wie könnte es andes sein:
    12 pts. anna netrebko
    11 pts. sylvava dussmann
    10 pts. jesse normann
    9 pts. michele crider
    8 pts. elina caranca
    7 pts. elena mosuc
    6 pts. agnes baltsa
    5 pts. natalie dessay
    4 pts. angelika kirchschlager
    3 pts. melba ramos
    2 pts. olga mykytenko
    1 pt. nadja krastewa

  • Darf ich mich kurz einschalten? Ich habe zwar den Zeitpunkt verpaast, an dem man hätte abtsimmen können, den Thread aber später regelmäßig verfolgt. Mich wundert, dass ein Name noch gar nicht genannt wurde: Mado Robin. Bin ich ihr letzter Fan? Einmal Glöckchenarie aus Lakmé von ihr, und seitdem will ich das nie wieder von einer anderen Sängerin hören! In meinen Augen war Madame Robin eine wirkliche Ausnahmestimme!


    Viele Grüße


    Alexandra

    Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding...

  • Hallo Alexandra!


    ALLE, die noch nicht abgestimmt haben, dürfen natürlich mitabstimmen!


    Hier soll keiner draussen bleiben, ihr "NEUEN" seit alle aufgerufen, in den Votingthreads eure Stimmen abzugeben!


    LG joschi

  • Super! Mein Leben hat einen Sinn:-).


    Allerdings hätte ich nicht gedacht, dass es so schwierig wird, sich für 12 zu entschieden. Aber das nächste Jahr bringt hoffentlich wieder eine Abstimmung, da kann ich dann meine anderen Liebline anbringen.


    Hello Austria,
    this is the vote of the Hamburg jury:


    01. Regine Crespin (12 P.)
    02. Diana Damrau
    03. Victoria De Los Angeles
    04. Rita Streich
    05. Kiri Te Kanawa
    06. Michaela Kaune
    07. Lisa Della Casa
    08. Anneliese Rothenberger
    09. Cheryl Studer
    10. Mado Robin
    11. Rene Fleming
    12. Brigitte Fassbaender (1 P.)


    Thank you!


    Alexandra =)

    Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding...

    2 Mal editiert, zuletzt von Marschallin ()

  • Liebe Marschallin, bezugnehmend auf deine letzte Bemerkung dazu: so ganz gleich ist unser Geschmack dann doch nciht.... aber immerhin so gleich, dass keine von meinen Anti-Stimmen bei dir auftaucht und Viele die ich auch ganz toll finde! Sehr interessant finde ich Mado Robin; Das war für mich zwar iene ganz grosse Virtuosin aber leider sehr ausdrucksarm, zumindest auf den Aufnahmen die ich habe; Wenn ich sie etwa mit Dessay vergleiche steht sie an Koloraturvirtuosität in ncihts nach, aber ich finde die Stimme leider sehr nichtssagend. Magst du mir da mal diene Scihtweise erläutern?:yes:



    Meine Liste der Qual der Wahl, wobei alle einen Punkt bekommen und die Callas den Rest:


    Maria Calllas



    Victoria de los Angeles
    Nathalie Dessay
    Elly Ameling
    Arleen Auger
    Ileana Cortubas
    Maria Nemeth
    Rita Streich
    Regine Crespin (in memoriam)
    Sylvia Sass(dank Musicophil habe ich sie entdeckt :jubel:)
    Kathleen Ferrier
    Eva Mei


    und ausser Konkurrenz: Rosenkavalier :yes:



    Fairy Queen :pfeif:

  • Hallo Fairy Queen,


    ausdrucksarm ist vielleicht etwas stark ausgedrückt, aber ich muss Dir insofern rechtgeben, als dass ich Mado Robin nicht für die größte Darstellerin des Opernfachs halte. Was mich an ihrer Stimme fasziniert, ist wie scheinbar ohne jede Anstrengung, ohne Ansatz sie höchste Höhen erreicht. Bei besagter Glöckchenarie dachte ich sogar ein paar Mal, das ist jetzt keine menschliche Stimme mehr!
    Ich weiß nicht, ob das jetzt sehr klar war, hoffe jedoch, du verstehst mich etwas besser.


    Grüße


    Marschallin

    Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding...

  • PS:


    Ich mag die Dessay auch sehr gern übrigens. Die ist im nächsten Halbjahr auf der Liste, ebenso wie Mme Auger. Wir haben also tatsächlich einige Überschneidungen, liebe Fairy Queen.

    Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding...

  • Liebe Marschallin, ich höre grundsätzlich stimmen wie die von Mado Robin gerne und ordne sie ein bisschen Smma Kirkby zu. Im Gegensatz zu ihr, hat die Robin aber grosse Oper gesungen und zwar auch Rollen wie Gilda, Rosina etc.
    Eine so körperlose Stimme finde ich persönlich da einfach nciht mehr richtig eingesetzt, so virtuos und überirdisch sie auch war.
    Diese Paradies-Nachtigallen sind sicher als Lakmé und Olympia alleine in einer Arie ganz wunderbar aber schon bei einer Gilda erwarte ich etwas mehr Fleisch und Farbenrecihtum und erst Recht dann bei Königin der Nacht und Lucia(hat sie auch gesungen) .
    Wenn man in der Lakmé mal von der Glöckchenarie absieht, ist das auch eine serh lyrische Partie. Die Lakmé hat zwei andere Arien, die nciht so riesenhoch sind, aber wunderschön und ohne Koloraturen-DAS muss man dann eben auch glaubhaft singen.
    Mir hat die Robin da ehrlich gesagt weit weniger als Dessay gefallen. Die Stimme der Dessay finde ich auch weicher und anrührender.Das alles heisst aber nciht, dass ich Mado Robin nciht mag! :no:
    Ich würde sie nur gerne lieber mit Emma Kirkby Repertoire hören, denn die hat ihre Engellstimme genau richtig eingesetzt, finde ich.


    Robin soll übrigens eine serh sympathische Vertreterin ihrer Zunft gewesen sein und hate leider ein schweres Schicksal.


    Liebe Grüsse an die 3/4 Stimmgeschmacksgenossin ;)


    F.Q.

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Dieses Sängerinnenvoting ist ja sehr interessant.


    Kann mir mal jemand erklären, warum die Neulinge, die erst im 2. Halbjahr zum Forum gestoßen sind, nicht mit abstimmen dürfen? Oder hab ich da was falsch verstanden?


    Gruß Sylvia


  • Hallo Sylvia!


    Jeder darf, schau mal weiter oben!


    LG joschi

  • Hallo Fairy Queen,


    ich kann Dir kaum widersprechen. Allerdings gefällt mir bei Robin gerade dieses 'Überirdische'. Dass ihr Stil damit für unsere heutigen Interpretationserwartungen der meisten Rollen veraltet ist, stimmt natürlich.


    Vielleicht mag ich sie u. a. auch deshalb so gern, weil ich ein nostalgisch veranlagtes Menschenkind bin und mich diese 'Nachtigallen' an alte Schellackplatten meiner Großmütter erinnern.


    Kennst du übrigens die 'Live Recordings' italienischer Arien mit Mme. Robin?


    Einen schönen Sonntag wünscht die


    Marschallin aus einem viel zu heißen Hamburg

    Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding...

  • Liebe Marschallin, ich habe die Robin in einer kompletten Lakmé-Einspielung und eine Porträt-Cd, wo sie aber überwiegend französich singt, so auch die Rosina und die Lucia in übersetzung. Ich glaube nur die Gilda ist original.


    Wie gesagt: ich leibe solche Stimmen sehr, aber das ist einfachnoch eine Stufe lecihter und kliener als z.B. Erna Berger(die ich auch hoch verehre) und da ist manchmal schon eine Grenze erreciht im Zusammensingen mit anderen Stimmen in einer kompletten Oper. Bei der Robin empfinde ich das dann noch extremer und denke von daher, das sie zum einen leider heute keine Chance mehr als Lucia oder Rosina oder Königin hätte und zum anderen vielleicht auch mit ienem anderen Repertoire noch viel himmlischer gewesen wäre. ?(
    Bin auch ein Nostalgie-Fan........ ich habe gerade Maria Nemeth und Maria Jeritza entdeckt. Für heutige Ohren klingen sie auch ganz anders als die dramatischen Stimmen die nun ihre damaligen Rollen singen. Aber da finde ich es einen Jammer, dass das "aus der Mode" ist , denn Weichheit,Ausdrucksfähigkeit und Farbenreichtum sind so enorm und die Stimmen umsoviel geschmeidiger als Vieles was man so in den entsprechenden Wagner, Strauss und Verdi Rollen heute geboten bekommt. Bei der Robin sehe ich das dannn leider eher umgekehrt.


    Hier ist es schwül und regnet schon weider. Very british indeed. Golfklima eben. Der einzige Vorteil: mein Garten sieht wirklich nach echter Fairy Queen aus: ein Meer von englischen Rosen und Phlox und Malven in allen Rottönen der Welt. :angel:

  • Hallo Fairy Queen,


    die von Dir erwähnten Sängerinnen kenne ich leider noch ncht, aber jetzt bin ich ganz gespannt auf sie! Ich werde mal sehen, dass ich die ein oder andere Cd von ihnen auftreibe.


    Ich glaube so ähnlich wie Mado Robin habe ich mir immer Jenny Lindt vorgestellt.


    Wohnst Du tatsächlich in Cornwall?


    Grüße


    Marschallin


    P.S. Wie gefällt Dir die Ponselle?


    PPS: Habe mir eben Hörbeispiele von Maria Nemeth und Erna Berger angehört. Beides gefällt mir gut, Erna Berger insbesondere. Du reißt ein Loch in meine Börse, Fairy. :-)

    Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding...

    Einmal editiert, zuletzt von Marschallin ()

  • Lieber Joschi, pardon, das hab ich was falsch verstanden :untertauch:
    Darf man hier nciht über die Sängerinnen diskutieren, die abgestimmt werden? Das war doch nun wirklich fachbezogen.......
    Wenn nciht, muss man einen eigenen Thread zu den entsprechenden Sängerinnen aufmachen, also in diesem Fall Mado Robin?
    Ich mag einfach nciht noch mehr per Pn abwickeln und solche Themen sind doch keine Privatsache, sondern für Alle da.
    Also , liebe Marschallin, je nach Joschis Antwort wandern wir ins Sängerforum Berühmte Stimmen ab. Erna Berger ist ein Juwel!!!!!! :jubel:Darüber habe ich mich aber hier irgendwo schon ausgelassen, weiss nur nciht mehr wo .
    Ponselle habe ich bisher nciht gehört, welche Art Stimme ist das? Laut den Urteilen in der Literatur muss sie unglaublich gewesen sein.
    Nein, ich wohne nur imaginär in Tintagel, real in Nordfrankreich, selbes Klima, selbe Rosen, 1000mal bessere Küche. :yes:
    F.Q.

  • Jetzt vergebe ich auch mal Punkte:


    12 Punkte: Victoria de los Ángeles
    11 Punkte: Kathleen Ferrier
    10 Punkte: Patricia Petibon
    9 Punkte: Magdalena Kozena
    8 Punkte: Elina Garanca
    7 Punkte: Christa Ludwig
    6 Punkte: Arleen Auger
    5 Punkte: Lucine Amara
    4 Punkte: Galina Vishneyskaya
    3 Punkte: Anne Sofie von Otter
    2 Punkte: Rita Gorr
    1 Punkt: Ana María Martínez

  • alle gleich viele Punkte


    Natalie Dessay
    Brigitte Fassbaender
    Bernarda Fink
    Elina Garanca
    Edita Gruberova
    Soile Isokoski
    Angelika Kirchschlager
    Magdalena Kozena
    Genia Kühmeier
    Edith Mathis
    Jessye Norman
    Christine Schäfer

    Bitte bedenken Sie, dass lautes Husten - auch zwischen den Stücken - die Konzentration der Künstler wie auch den Genuss der Zuhörer beeinträchtigt und sich durch den Filter eines Taschentuchs o. ä. erheblich dämpfen lässt.

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Brigitte Fassbaender
    Janet Baker
    Christa Ludwig
    Milada Subrtova
    Kathleen Ferrier
    Sunhae Im
    Lucia Popp
    Birgit Nilsson
    Edith Piaf (Darf ich???)
    Maria Callas
    Helen Donath
    Barabara Bonney

  • Hallo Don Basilio,


    das ist ja klasse.


    Na dann kommen hier meine Lieblingssängerinnen:


    12 Punkte: Waltraud Meier
    11 Renee Fleming
    10 Edita Gruberova
    9 Nina Stemme
    8 Natalie Dessay
    7 Kiri Te Kanawa
    6 Maria Callas
    5 Mirella Freni
    4 Anna Netrebko
    3 Maria Guleghina
    2 Angela Gerghiu
    1 Cecilia Bartoli


    Gruß
    Sylvia

  • mein Halbjahresvoting


    Rita Streich
    Elisabeth Schwarzkopf
    Evelyn Lear
    Renata Tebaldi
    Elisabeth Grümmer
    Renate Holm
    Erika Köth
    Anna Moffo
    Anneliese Rothenberger
    Lotte Schädle
    Hilde Güden
    Lisa Otto


    ohne Punktevergabe


    LG


    Maggie

  • Leyla Gencer
    Maria Cebotari
    Kathleen Ferrier
    Pilar Lorengar
    Elena Mosuc
    Leonie Rysanek
    Gertrude Grob-Prandl
    Cristina Gallardo-Domas
    Hjördis Schymberg
    Mado Robin
    Germaine Lubin
    Birgit Nilsson


    :hello:Heldenbariton

    Wie aus der Ferne längst vergang´ner Zeiten
    GB

  • Meine Favoritinnen sind derzeit:


    12 Punkte: Lina Pagliughi
    11 : Maria Callas
    10 : Régine Crespin
    9 : Yvonne Minton
    8 : Mafalda Favero
    7 : Marilyn Horne
    6 : Kathleen Ferrier
    5 : Isobel Baillie
    4 : Victoria de los Angeles
    3 : Pilar Lorengar
    2 : Magdalena Kozena
    1 : Christiane Oelze


    :hello: Petra

  • Hier mein Voting, ohne Punkte, da die Vergleichbarkeit m. E. nicht egeben ist und in der Reihenfolge, wie sie mir eingefallen sind (gewisse Schlagseiten sind nicht zu vermeiden):


    Fedora Barbieri
    Giulietta Simionato
    Luciana d´Intino
    Jessye Norman
    Christa Ludwig
    Brigitte Fassbaender
    Clara Butt
    Edita Gruberova
    Sara Mingardo
    Marjana Lipovsek


    :hello:
    Ulrica

  • Da sich das Jahr unweigerlich dem Ende nähert und ich nicht glaube, noch einen neuen Star für mich zu entdecken, kommt jetzt auch mein verzweifelter Versuch einer Reihung (und die Anmerkungen dazu bitte nur dort beachten, wo sie auch ernst gemeint sind).


    Platz 1: Kathleen FERRIER (darf ich ihr mindestens 100 Punkte geben :D)
    Platz 2: Leonie RYSANEK
    Platz 3: Elisabeth KULMAN (eine hochbegabte junge Sängerin - Mezzo - mit viel Potential für die Zukunft; mein persönlicher Tipp: anhören und beobachten !)
    Platz 4: Astrid VARNAY
    Platz 5: Lotte LEHMANN
    Platz 6: Bernarda BOBRO (auch sie ist wie Kulman eine Entdeckung des seinerzeitigen Direktors der Volksoper - und jetzt Direktor in Luzern - Mentha und wäre ein Gewinn für viele Opernhäuser)
    Platz 7: Marilyn HORNE
    Platz 8: Reri GRIST
    Platz 9: Regine CRESPIN
    Platz 10: Mady MESPLE
    Platz 11: Jeanette PILOU
    Platz 12: Adrineh SIMONIAN (Anmerkung siehe Platz 6)


    Ich habe 2007 ein paar (sehr) gute junge Sängerinnen gehört, aber vor dem Aufstieg in die "Top 12" möchte ich sie noch länger beobachten. Und da ich ja nicht nur Mezzo und Alt auf meiner Liste haben möchte, konnte ich etwa Mingardo oder Prina nicht mehr aufnehmen.


    liebe Grüße aus Wien
    Michael 2

  • Zitat

    Original von DonBasilio


    Nein.
    Modus wird heuer nicht mehr geändert!
    LG joschi


    Hallo Joschi,


    ich möchte für die nächste Abstimmungsrunde 2008 eine Anregung aufgreifen, die diesen Sommer schon mal diskutiert worden war.


    Gilt sinngemäß auch für die anderen Abstimmungsthreads.


    :hello:

    Freundliche Grüße Siegfried

  • Meine Lieblingssängerinnen sind:
    Pilar Lorengar
    Julia Varady
    Elena Mosuc
    Maria Guleghina
    Edita Gruberova
    Angela Geoghiu
    Natalie Dessay
    Anja Hateros
    Patricia Ciofi
    Stefania Bonfadelli
    Maria Callas
    Eva Mei



    Rita


  • 2008 ändert sich bei den Votings einiges, aber dazu später mehr!


    LG joschi

  • Banner Trailer Gelbe Rose