Heute erst gekauft (Klassik 2005)

  • Ich habe schöööne Post bekommen:



    Die ein oder andere Sinfonie kenne ich noch gar nicht mit Leibowitz...



    Abravanel sagt mir bis dato als Dirigent gar nichts...


    und Brahms, Sinfonie Nr. 2, Colin Davis, SO des Bayer. Rdfs.

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • Heute nach längerer Zeit angekommen, endlich eine Aufnahme des Requiems von Frank Martin- bin sehr gespannt:


    Tobe Welt, und springe,
    Ich steh hier und singe.

  • auf Opern- und Oratorien-Einkaufs-Tour gewesen:





    Thomas

    Da freute sich der Hase:
    "Wie schön ist meine Nase
    und auch mein blaues Ohr!
    Das kommt so selten vor."
    - H. Heine -

  • Die erste Entscheidung fiel gestern. Das war gar nicht so einfach zu finden, der Saturn in Köln baut gerade die Klassikabteilung um.



    Bin sehr gespannt, Zeit zum hören bleibt endlich an dem langen Wochenende genug - mit Unterbrechung beim Beethovenfest :]


    Sophia

  • Oh Mann, so kann das nicht weitergehen.
    Die Portoschwelle musste dann doch noch überschritten werden. Also seit gestern Abend noch dazu bestellt:



    Und meinen ersten richtigen Beethoven-Zyklus. Ich habe noch einen mit Janós Ferencsik, aber der sollte mal überholt werden.
    Und da Harnoncourt gerade im ANGEBOT ist...



    Übrigens ist der Bernstein-Zyklus mit den Wienern auch z.Zt. recht günstig für knapp 30 EUR zu haben.



    Gruß, Peter.

  • Hallo!


    Meine allererste JPC-Bestellung ist raus!


    Der Inhalt:


    Der wohl modernste, ganzheitlichste Ansatz zur "Sinn-des-Lebens-Frage", ein Buch, das ich unbedingt selbst haben möchte:


    Das Werk hatte ich vor ein paar Wochen im Radio gehört und war begeistert:


    Nun ist es auch bei mir so weit: Meine erste Lully-CD:


    Ich habe festgestellt, daß mein Mendelssohn-Repertoire noch recht klein ist, daher:


    Und noch einige Kammermusik-Sonderangebote:


    Viele Grüße,
    Pius.

  • Zitat

    Original von S.Kirch
    Die erste Entscheidung fiel gestern. Das war gar nicht so einfach zu finden, der Saturn in Köln baut gerade die Klassikabteilung um.


    Ja, da hatte ich auch Probleme! Gestern war ich auch da. mmmmh


    Gekauft:





    Die Nippon Seria ist da erfreulich günstig. :D

  • Gerade hab ichs getan, nach einigem Zögern und hin und her:


    Karl Böhm - Richard Wagner: Der Ring des Nibelungen, bei amazon Marketplace zum Preis von 30 Euro bestellt.


    Zum einen sagt mir Böhm als Wagner-Dirigent (Holländer und Tristan) sehr zu, zum anderen hatte ich bis jetzt nur den Ring unter Neuhold mit der Badischen Staatskapelle, außerdem singt Theo Adam den Wotan und der gehört zu meinen favorisierten Sängern.


    Bin mal gespannt.


    Außerdem ist wohl eine Beethoven-Sinfonien-Gesamtaufnahme unter Herbert Kegel bei mir hängen geblieben bei ebay heute für 5 Euro


    So schlecht kann keine Aufnahme sein, dass sie diesen Preis nicht wert wäre.


    Gruß, flo

    "Das Leben ist zu kurz für schlechte Musik"


    Wise Guys 2000

  • Pius


    Ja, die Marienvesper ist wirklich ein wunderbares Stück (obwohl wahrscheinlich nur nachträglich aus Einzelstücken zusammen gesetzt.


    Nur leider diese Corboz-Aufnahme von 1966 bei apex bleibt wirklich hinter anderen Einspielung gewaltig zurück. Von Corboz selbst gibt es eine zweite Aufnahme von 1982, die erstklassig ist und im übrigen noch viele andere, die im thread genannt sind. Ich habe nur eine Kopie der 1982er Aufnahme, die ist wohl schon lange out of print und habe bei Bestellung der apex-Aufnahme gedacht, ich würde jetzt das Original bekommen, aber was für ein Unterschied. Also wenn Dir das Stück gefällt, versuch es auch noch einmal auch mit anderen Aufnahmen.


    Mit besten Grüßen


    Matthias

    Tobe Welt, und springe,
    Ich steh hier und singe.

  • Hallo,


    Diese Woche gab es bei EMI Austria die nun schon zur Tradition gewordenen cpo-Wochen.
    Heisst das, das die Cds da besonders preisreduziert sind ?


    I wo - Nein - Aber es heisst daß man meher oder weniger das gesamte leferbare cpo-Repertoire auf einem Fleck sehen - und kaufen kann. :D


    Diese Aktion dauert meiner Erfahrung nach einige Wochen.


    heute habe ich folgendes erworben:


    Emil , Nikolaus von Reznicek: Sinfonien Nr 2 und Nr 5
    Berner Symphonie Orchester unter Frank Beermann
    cpo



    mit freundlichen Grüßen aus Wien


    Alfred


    Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.

    (stammt von Oscar Wilde - Hätte aber auch von mir sein können....)


  • Hallo Alfred,


    hast du auch schon die noch ziemlich neue Donna Diana ? Außerdem gäbe es bei cpo noch einen Ritter Blaubart.

    Ciao


    Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!



  • @Theophilius


    Nein hab ich noch nicht. Ich hab die Gelegenheit wahr genommen was völlig unbekanntes zu nehmen, die Sinfonien. Die kennt nun wirklich keiner. Über die Musik werde ich mich versuchen in einem Thread der nächsten Tage zu äussern.


    LG


    Alfred


    Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.

    (stammt von Oscar Wilde - Hätte aber auch von mir sein können....)


  • Auf wärmste Empfehlung von Dr. phil. Erich Duda:



    F. X. Süßmayr: Konzertsatz für Bassettclarinette D-Dur
    F. W. Tausch: 2 Konzerte für jeweils 2 Clarinetten op. 26 und 27


    und weil noch Platz im Warenkorb ist:



    Giovanni Paisiello: La Serva Padrona


    noch etwas beinahe EU-taugliches:



    Peter von Winter: Maometto



    LG
    Ulli

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Heute eingetrudelt, die neue Schubert-Box:



    Viele Stunden Hörgenusses stehen mir da hoffentlich bevor! Von der Denon-Ausgabe sind auch noch etliche bei Amazon lieferbar, aber die neue GA von Brilliant Classics ist preislich unschlagbar.


    Und diese hier:



    Nach wie vor eines der besten Kammermusikensembles...

  • Da mir eine Hörprobe von dieser CD sehr zugesagt hat, musste ich sie mir kurzerhand bestellen.
    Vielleicht schaffe ich hiermit einen guten Mahler-Zugang.
    Mit der Fünften ist mir das noch nicht so gut gelungen.




    Gruß, Peter.

  • ich schla**, ähm poste mich hier nur noch mit "gekauft" und "gehört" nach oben. Weiss ja nicht was es mir bringt aber schaden kann es doch nicht, oder? :D



    Und Postings mit so riesen Bilder sollten eh doppelt, nein dreifach zählen! :yes:


    Und noch ne Rückseite!


    10 Postings bitte ....... :baeh01: :stumm:


  • Zitat

    Original von observator
    wie issn die so?


    :beatnik:


    Danke für die Postingvorlage :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:


    Wenn sie da ist werde ich berichten! Bestellung über verschlungene Pfade gibg eben raus :]

  • Hallo, Matthias!



    Danke für Deine Ausführungen. Ich hatte sogar extra im Marienvesper-thread nachgelesen. Dort sah ich, daß eine Aufnahme von Corboz gelobt wurde. Ich dachte, es sei die, die ich gekauft habe. Errare humanum est! :motz:


    Viele Grüße,
    Pius.


  • Die Döner-Platte ist lt. jpc bereits unterwegs...


    :D

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Moin,


    da habe ich doch gerade die liebe Schwiegermutter vom Flieger abgeholt, und die hatte doch in ihrem Gepäck die folgenden Schätzchen:




    Und alles nur weil Amazon Marketplace für den Versand nach D-Land nur 3 € verlangt, während es in die Schweiz 6 € kostet. Jetzt erklär mir mal jemand, wieso der Versand aus den USA in die Schweiz doppelt so teuer wie nach D-Land sein soll.

    Grüsse aus Rhosgobel


    Radagast

  • ...tja, wer eben nicht in der EU sein will...


    ;)

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Tja Ulli,


    da muss ich Dich leider enttäuschen, das hat nix mit EU zu tun, denn auch Du zahlst bei Lieferung nach Frankreich 6 €. :motz:


    Ausserdem bin ich ja gar nicht gegen die EU und als Dütscher habe ich hier politisch sowieso nichts zu sagen. :yes:


    Aber Du hast natürlich völlig recht, ich bin geizig. :baeh01:

    Grüsse aus Rhosgobel


    Radagast

  • Tja, Radagast,


    zum Glück bin ich zwar dumm geboren, aber nicht geblieben: Schließlich habe ich eine eigene offizielle Firmenadresse in Germania...


    :D


    P.S. Außer Alfred sind hier wohl alle geizig...

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)


  • Klar doch.


    Ein erjammerter mal wieder Rückzug zählt künftig doppelt, dreifach, mehrfach, rein präventiv, damit auch jedes Mimosenseelchen die Ruhe findet!


    PS.: Privatmeinung, nicht deckungsgleich mit meinem Moderatorenstatus, der natürlich aufgrund dieses Beitrags jederzeit in Frage gestellt werden darf.

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • schrecklich, habe mich mit Pius getroffen und der hat mich zu Käufen in zwei GHeschäften verführt :angry: :motz: :evil:





    zudem:


    eine 4CD Box mit Schnabel (Bach, Mozart, Schubert, Beethoven)


    Otello mit Fritz Busch, Ramnon Vinay, Licia Albanese, Leonard Warren. MET 1948 :jubel:


    drei DVDs zu je 1,99:


    Zellers Vogelhändler live aus Mörbisch :D :rolleyes:


    Bernsteins "Mass"


    "Frühling in Wien" die Wiener Symphoniker unter Wallberg aus dem Musikvereinssaal mit allerlei Programmhäppchen.



    Ist der gute Pius nicht ein Drecksack? :baeh01: :D

  • Hi,


    darf ich fragen:


    Zitat

    Original von ThomasBernhard
    Bernsteins "Mass"


    Welche Aufnahme? Nagano? Bernstein himself?


    Zitat


    Ist der gute Pius nicht ein Drecksack? :baeh01: :D


    Na, na ;-)


    Beste Grüsse,


    C.

    Die wirkliche Basis eines schöpferischen Werks ist Experimentieren - kühnes Experimentieren! (Edgar Varèse)

  • Hallo Claus


    Bernstein Mass ist eine DVD. (ich hab noch nicht reingeguckt.)


    Filmregie hat Carlo di Palma, der berühmte Kameramann (Zusammenarbeit mit Scorsese), "unbekannte" Sänger, Boris Brott, Dirigent, Coro e Orchestra Sinfonica del Conservatorio di S. Cecilia. [Rom ???]


    1,99 beim Wohlthatschen Buchladen an der Paulskirche.


    Ich schreib bei Gelegenheit gern mehr dazu.

  • Hi Markus,


    ah ja, das hattest Du ja geschrieben, manchmal kann man so blind sein.


    Ja, grundsätzlich interessiert es mich - denn "Mass" ist ja eigentlich ein Theaterstück, kein Stück für den Konzertsaal. Aber es ist auch verteufelt schwer auf die Bühne zu stellen, von daher: wenn es was ist, sage ich zu dem Preis nicht nein ;-)


    Beste Grüsse,


    Claus

    Die wirkliche Basis eines schöpferischen Werks ist Experimentieren - kühnes Experimentieren! (Edgar Varèse)