Heute erst gekauft (Klassik 2008)

  • Heute erstanden:




    Manchmal ist unser Saturn hier in Linz echt ein kleines Wunder...

    Früher rasierte man sich wenn man Beethoven hören wollte. Heute hört man Beethoven wenn man sich rasiert. (Peter Bamm)

  • Soeben wurde folgender Erwerb bestätigt:


    CD-Kauf Nr. 37/08



    Franz Schubert [1797-1828]
    Quartette D 73, 703, 804


    Art Quartett Wien


    :]


    Ulli

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • ...eine gewisse Ähnlichkeit der beiden Nasen ist nicht zu leugnen...


    Achja: Du bist übrigens im flaschen Fred: Heute erst gekauft BÜCHER


    :beatnik:

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Wird ja nun hier etwas weniger bunt, denn bei unseren Werbepartnern gibts die nicht, die ich heute im Briefkasten fand:


    RCA / Living Stereo


    Giuseppe Verdi: Requiem
    Birgit Nilsson,Lili Chookasian, Carlo Bergonzi, Ezio Flagello
    Erich Leinsdorf
    Boston Symphony Orchestra, Boston Chorus Pro Musica

    Gian Carlo Menotti: Der Tod des Bischofs von Brindisi
    George London, Lili Chookasian
    Erich Leinsdorf
    Boston Symphony Orchestra, New England Conservatory Chorus, St. Joseph's High School Glee Club members

    Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
    (Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)


  • ...auch mit Cover wenig bunt.


    :hello:


    Ulli

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)


  • Zu interessante Besetzung; die mußte ich mir gönnen...


    Wo ich schon gerade beim Bestellen war, gab's noch jene:



    -für 11,01 €, wer kann da widerstehen?


    Des Weiteren kürzlich geordert:




    Das reicht denn erst einmal.

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • Zitat

    Original von Ulli
    ...auch mit Cover wenig bunt.
    Ulli


    und wieso hab ich die nicht gefunden ?(


    und um die hier geäußerten miesen Meinungen über eBay zu relativieren: mich hat sie 3€20 incl. Versand und original verpackt gekostet :yes: :)

    Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
    (Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

  • Zitat

    Original von Reinhard


    und wieso hab ich die nicht gefunden ?(


    Immer frei nach dem Motto: "Gbt's nicht" gibt's nicht... 8)


    Irgendwie sind nicht alle Coverlinks bei amazon.de hinterlegt bzw. unproblematisch auffindbar. Ich suche also bei .fr, .com, .ca und .co.uk und verlinke diese Nummer. Es wird dann immer automatisch durch den Befehl


    Code
    1. [am]...[/am]


    auf das deutsche amazon verlinkt. Wieso, weshalb, warum? Ich hab zu wenig Sesamstraße geschaut...


    :hello:


    Ulli

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)


  • Schön wärs wenn das immer klappen würde. Siehe hier



    X( :boese2:


    Maggie

  • Zitat

    Original von Maggie


    Liebe Maggie,


    verrat mir mal bitte, was das sein soll... ein und dasselbe Produkt hat z.T. unterschiedliche ASINs.


    :hello:


    Ulli

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Es ist eine CD von Fritz Wunderlich, die ich auf der .co.uk Site gefunden habe, nicht aber auf der .de


    Fritz Wunderlich: A Voice, A Legend


    ?(


    LG


    Maggie

  • wenn meine lieben freind' sich hier in solch prollthread tummeln, muss ich mich auch gemein machen :pfeif::


    heute vormittag im teuren wien um sagenhafte €5,50 (bach) bzw. €8,30 (Biber) erstanden.
    eines der hierortigen spezialgeschäfte scheint "mit dem dreck zu rafen" (i.e. auf dem boden zu liegen) und versucht durch rabattaktionen auf reduzierte sonderangebote noch was loszuwerden.




    bach: aria mit 30 veränderungen bwv988
    claudio arrau 1942 (!)






    biber: sonatae tam aris quam aulis servientes
    combattimento consort amsterdam 1999


    :hello:

  • In dem Fall gehts nur so:


    denn die ASIN ist bei allen Anbietern gleich [selbst in Japan] und funktioniert nicht.


    :wacky:

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Ich wurde heute wieder zum Kauf getreten:


    CD-Kauf Nr. 38/08



    Muzio Clementi [1752-1832]
    Sonaten für Pianoforte op.24, 25, 37 & 13
    Jos van Immerseel, Pianoforte Rosenberger, Wien 1795


    :angel:


    Ulli

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Zur Zeit interessiert mich sehr Kabalewski.
    Deshalb habe ich mir folg. CD's zugelegt :



    Klavierkonzert Nr. 3;Violinkonzert op. 48; symphonie Nr. 4


    hier mit sogar mit Gilels am Klavier.



    und




    Gruß
    Rüdiger

    Gruß
    Rüdiger


    ________________________
    Lärm ist ... nur eines der Übel unserer Zeit, wenn auch vielleicht das auffälligste. Die anderen sind Grammophon, Radio und neuerdings die verheerende Television.


    C.G. Jung

  • Hallo zusammen,


    bei mir erneut Interesse an Max Reger (1873-1916):


    Sonaten f. Cello & Klavier Nr. 1 & 4
    Künstler: Reimund Korupp, Rudolf Meister
    Label: CPO , DDD, 94


    Sämtliche Streichquartette
    Künstler: Berner Streichquartett
    Label: CPO , DDD, 92-94


    Und weiterhin Interesse an Heitor Villa-Lobos (1887-1959):


    Klavierweke
    Cristina Ortiz


    Alle CDs schon bei mir eingetroffen! :D


    Viele Grüße
    Frank

    From harmony, from heavenly harmony
    this universal frame began.

  • Heute brachte die Post:


    Beethoven- am Bösendorfer Gerrit Zitterbart:




    Brahms- Klavierkonzert Nr. 1, am Flügel Nicolas Angelich:




    Gesualdo- die Tenebrae mit den Hilliards:



    Mahler- des Knaben Wunderhorn mit Diana DAmrau und Ivan Paley:



    Herzliche Grüße,


    Christian:hello::hello:

    Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

  • Lieber Christian,


    zum Angelich-Brahms würde mich deine profunde Meinung sehr interessieren.
    Die Aufnahme scheint mir sehr gut zu sein, nachdem ich sie schon einmal über Ladenbeschallung hören konnte!


    Bei mir gab es hingegen wieder etwas Aussortiertes zum Abgreifen:



    Sowie aus der Reihe "Great Conductors of the 20th century":
    - Sir John Barbirolli
    - Paul Kletzki
    - Charles Munch
    - Rafael Kubelik
    - Pierre Monteux


    Alles jeweils für 3 Euro. :]



    LG, Peter.

  • Ziemlich spontan erwarb ich DIESE Aufnahme.
    An sich bin ich kein Freund von Live-Mitschnitten, aber die Namen Karl Böhm und Gundula Janowitz waren zuuu verlockend für mich......



    Klanglich doch ein wenig kompakter als Studioaufnahmen bringt die Aufnahme die Akustik der Wiener Staatsoper doch ziemlich gut rüber.
    Schauspielerisch wesentlich überzeugender als alle Studio-Einspielungen hat diese Aufnahme durchaus ihre Meriten.
    Live-Mitschnitt des ORF vom 28. Mai 1972 mit Applaus und Bühnengeräuschen.
    Das Bühnenbild entsprach damals noch dem Publikumsgeschmack, was durch einen spontanen Zwischenapplaus, sobald sich der Vorhang hebt, akustisch dokumentiert ist.......


    mfg aus Wien


    Alfred


    Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden.

    (stammt von Oscar Wilde - Hätte aber auch von mir sein können....)


  • Lieber Caesar, kann es sein, dass an der Wunderhorn-Aufnahme dieses Forum ein bisschen "schuldig" ist? ?(
    Berichtest du bitte im Wunderhorn-Thread , wie sie Dir gefällt?


    F.Q.

  • Entgegen Ullis Widerwillen gegen diese Aufnahme finde ich sie - auch und gerade wegen Badura-Skoda, aber auch der Festetics wegen - ganz außerordentlich, wirklich hervorragend:
    [amx=B000A0HFTY]300[/amx]
    W. A. Mozart, Klavierquartette
    Paul Badura-Skoda, Mitglieder des Festetics-Streichquartetts (Arcana)


    Liebe Grüße, Ulrich

  • Hallo zusammen,


    neu gekauft:


    Frederic Rzewski ( geb. 1938 )
    The People United Will Never Be Defeated! + Ballade Nr. 4 "Winssboro Cotton Mill Blues" aus "Four North American Ballads"
    Erscheinungstermin: 4.4.2008
    Künstler: Ralph van Raat, Klavier
    Label: Naxos , DDD, 2007


    Und eben bestellt:


    Frederic Rzewski ( geb. 1938 )
    Piano Works 1975-1999
    Anzahl Disks: 7


    Viele Grüße
    Frank

    From harmony, from heavenly harmony
    this universal frame began.

  • Zitat

    Original von ThomasNorderstedt
    Heute ist mal wieder eine CD gekommen, von der ich bereits vergessen hatte, dass ich sie bestellt hatte.



    :hello:
    Thomas


    Das ist schon lustig, dass man jetzt sofort denkt und sich darüber wundert, dass sich rolo eine Telemann-CD gekauft hat. :D
    An das neue Avatar muss man sich erst mal gewöhnen.



    LG, Peter.

  • Ich wundere mich selbst noch, wie ich aussehe.


    Dass dieser Avatar eigentlich Rolo gehört, habe ich auch empfunden. Deshalb habe ich ihn erst gewählt, nachdem Rolo sich für den anderen Dmitri entschieden hatte.


    Danke übrigens, Matthias, für die Zurverfügungstellung des Bildes.


    Ich habe bei der Annahme dieses Avatars erst ein wenig gezögert, einerseits wegen der zur Schau getragenen Griesgrämigkeit, andererseits wegen der Symbole auf der Krawatte. Doch kann man die Krawatte hervorragend als von oben aufgedrücktes Symbol verstehen - seht her, ein Volkskünstler! - und Dmitris Gesichtsausdruck als Kommentar hierzu. Diese Überlegung brachte mich dazu, mich mit beiden anfänglichen Zögerlichkeitsgründen zu versöhnen und das Avatar anzunehmen.


    Zur CD: Als gebürtiger und noch immer gefühlter Hamburger ist der Besitz dieser Scheibe für mich eine Pflicht, ist auf ihr doch das Werk mit dem schönen Namen "Hamburger Ebb´ und Flut" enthalten. Auf solch einen Namen muss man erst mal kommen, finde ich.


    Viele Grüße
    Thomas