Was hört Ihr gerade jetzt? (Klassik 2009)

  • Bei mir heute morgen und gleich wieder:


    Gabriel Fauré (1845-1924)
    Violinsonate Nr. 1 A-dur op. 13 (1875)
    Violinsonate Nr. 2 e-moll op. 108 (1917)
    Krysia Osotowics, Violine; Susan Tomes, Klavier
    Brilliant 1987


    Aus dieser höchst empfehlenswerten Edition:



    Die zweite Sonate zeigt den reifen Fauré, den ich so sehr schätze, mit seinen langbögigen Auf- und Abschwüngen, ein organisches Dahinfließen, das mir sehr behagt. Die erste Sonate ist für alle, die sich an César Francks A-dur-Sonate schon sattgehört haben, den Stil aber noch mögen, eine brauchbare Alternative.

  • Guten Tag


    höre jetzt "Das Wagnis des Tonsatzes und der Erfindung"
    in einer meiner liebsten Aufnahmen der "Jahreszeiten":




    Antonio Vivaldi


    Concerti op. 8 Nr. 1-12 "Il Cimento Dell'Armonia E Dell'Inventione"


    Exzellente Einspielung des Ensembles Europa Galante ,
    der Sizilianer Biondi versteht die Musik seiner Landsleute zu zelebrieren,
    das Presto aus "L´estate" :faint:


    Gruß :hello:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • die kam heute von ebay :



    Anton Bruckner, Symphonie Nr 3 (Fassung 1877)
    Staatskapelle Dresden, Giuseppe Sinopoli

    Es wird immer weitergehn, Musik als Träger von Ideen.

    Kraftwerk

  • Carl Heinrich Graun (1703-1759)
    Der Tod Jesu



    Cuccaro, Markus, Shirley-Quick,
    RIAS-Sinfonietta, RIAS-Kammerchor, Uwe Gronostay
    Label: Koch, DDD, 2002





    Herrliche Musik!


    LG, Elisabeth

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Banner Trailer 2 Gelbe Rose
  • Guten Abend.


    Als Begleitung zu einem einsamen Abend höre ich Beethoven - die ersten drei Quartette Opus 18, gespielt vom Budapest-Quartett. - Wie passend, daß gerade der zweite Satz von op. 18, 1 begonnen hat . . . . . .



    Eine schönen, weniger grüblerische, Nacht an alle.


    Bernhard

  • Zitat

    Original von ThomasBernhard
    Der Barbier von Gießen



    Das ist doch der Barbier von Saarbrücken, oder?


    Besonders interessiert mich das vierte unter dem Cover-Link angegebene Stück.


    Reubke war seiner Zeit wohl wirklich weit voraus. :D
    Und ist Rübsam da Ko-Komponist oder Ausführender?

  • Gestern eingetroffen - und eben gehört, nach den ersten Eindrücken eine grandiose Einspielung (sowohl interpretatorisch als auch aufnahmetechnisch), über die an geeignetem Ort noch das eine oder andere zu rühmen sein wird:


    Louis Vierne (1870-1937)
    Messe solennelle cis-moll für Chor und zwei Orgeln (1899/1900)
    Joseph Cullen, Andrew Reid, Orgel; The Choir of Westminster Cathedral; Ltg.: James O'Donnell
    Hyperion 1996



    Gekommen bin ich drauf, weil mein Chor das Werk demnächst aufführen wird - jetzt freue ich mich noch mehr darauf!

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Weiter geht's mit dieser Box, diesmal von der 2. CD:


    Konzert für Orchester von Bela Bartok, eine Aufnahme aus 1961. Sehr verstörende Musik in dieser Aufnahme.



    Liebe Grüße vom Thomas :hello:

    Früher ist gottseidank lange vorbei. (TP)
    Wenn ihr werden wollt wie eure Väter waren werdet ihr so wie eure Väter niemals waren.

  • Guten Morgen


    höre jetzt:



    Georg Philipp Telemann


    Brockes Passion (1719)


    Fulminante Neueinspielung von René Jacobs mit der
    Akademie für Alte Musik Berlin und dem RIAS Kammerchor :jubel: :jubel:


    Bemerkenswert die teils drastischen, fast grausamen Texte.


    Gruß :hello:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

  • Antonio Vivaldi: Concerto für Violine, Orgel, Streicher und Bc d-moll RV 541



    Es spielen Manfred Kraemer, Marcelo Bussi und Musica ad Rhenum.


    Liebe Grüße Peter


  • Ich habe Hans Sommer durch eine Empfehlung von Gurnemanz auf der Suche nach Venedig-Liedern entdeckt und heute ist die Cd gekommen! Ich bin mehr als enchantée udn habe gleich meiner Begeisterung Ausdruck verliehen:




    "Diese Lieder-Cd eines mir bis dato vollkommen unbekannten Komponisten ist eines der noch zu entdeckenden Wunder des Kunstlied- Genres.
    Ich bin vom Farbenreichtum und der Schönheit dieser Komposition überwaltigt! Und umso unbegreiflicher ist es, dass Sommer als Komponist in Vergessenheit geraten konnte.
    Seine Lieder sind m.E. denen seines Zeitgenossen Richard Strauss an Finesse und musikalischem Einfühlsvermögen in die Texte weit überlegen.
    Die Interpretation von Doufexis und Gimse finde ich hervorragend. da es keine Andere gibt, fehlt allerdings jede Vergleichsmöglichkeit.
    Unbedingte Kaufempfehlung für alle Kunstliedfreunde !"


    Heissen Dank an Gurnemanz für diese unglaubliche Entdeckung! :lips:



    F.Q.

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Banner Trailer 2 Gelbe Rose
  • daraus:



    Giacomo Puccini (1858-1924):


    La Fanciulla Del West - Das Mädchen aus dem goldenen Westen
    Oper in drei Akten


    Renata Tebaldi, Mario del Monaco, Cornell Macneil, Piero de Palma, Silvio Maionica, Giorgio Giorgetti


    Orchestra e Choro dell'Accademia di Santa Cecilia, Roma


    Franco Capuana


    Rec.: Rom, 8/1958
    Decca



    Agon

  • guten Abend allerseits. Wieder den ganzen Tag verschnarcht ...



    Anton Bruckner, Symphonie Nr 6
    Radio-Sinfonieorchester Saarbrücken, Stanislaw Skrowaczewski

    Es wird immer weitergehn, Musik als Träger von Ideen.

    Kraftwerk

  • Camille Saint-Saens (1835-1921)
    Karneval der Tiere (Kammermusik-Version)


    +Septett op. 65; Fantasie für Violine & Harfe
    op. 124; Romanze für Cello & Klavier;
    Arie "Mon coeur s'ouvre a ta voix" für Cello
    & Klavier;Priere für Cello & Klavier
    Emmanuel Pahud, Paul Meyer, Michel Dalberto, Davie Guerrier,
    Renaud & David Capucon u. a.
    Label: Virgin , DDD, 2002





    Eine rundum gelungene Aufnahme, die mir sehr viel Vergnügen macht! :jubel:


    LG, Elisabeth

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Guten Tag,


    heute Morgen ein Passionsoratorium von Telemann;
    jetzt eine oratorische Passion von Bach:



    Johann Sebastian Bach


    Matthäus-Passion BWV 244


    Gediegene Einspielung durch das Collegium Vocale Gent
    unter der Leitung von Philippe Herreweghe :jubel: :jubel:


    CD 1+2 hörte ich unterwegs, zu Hause jetzt CD 3;
    bin schon gespannt auf meine Lieblingsarie "Mache dich mein Herze rein.." :faint:


    Gruß :hello:


    aus der Kurpfalz


    Bernhard

  • die hat mir gefallen, da höre ich sie mir gleich noch mal an :



    Anton Bruckner, Symphonie Nr 6
    Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester, Günter Wand

    Es wird immer weitergehn, Musik als Träger von Ideen.

    Kraftwerk

  • Bei mir jetzt Musik für die Kammer von einem Zeitgenossen Mozarts:



    Joseph Wölfl (1773 - 1812 )


    Streichquartette Nr.1-3 op.30


    Pratum Integrum Orchestra Solists


    :hello:


    Gruss
    Holger

    "Es ist nicht schwer zu komponieren.
    Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen"
    Johannes Brahms

  • Johann Peter Pixis (1788 - 1874)


    Doppelkonzert für Klavier, Violine und Orchester


    ... bekanntermaßen das Lieblingskonzert von Elisabeth aus Landshut :)


    und von ihr freundlicherweise verfügbar gemacht (ganz rechtens, da käuflich ohnehin nicht mehr zu erwerben) ...


    Ein Virtuosenkonzert etwa im Stil Mendelssohns, der bekanntlich auch ein Solokonzert in dieser Besetzung geschrieben hat.


    Sehr virtuoser Violinpart, das Klavier nicht ganz so dominant, obwohl Pixis zweier meiner Lexika und wikipedia zufolge auch Konzertpianist war. Die Orchesterbegleitung ist sekundär.


    Melodischer Höhepunkt ist der zweite Satz. Generell erscheint die Diktion unpathetisch und transparent.


    Besten Gruß, Wolfgang

    Lieber Fahrrad verpfänden denn als Landrat enden!

  • Bei mir gerade zur Feier des Tages:


    Sir Granville Bantock (1868-1946):
    Celtic Symphony für Streichorchester und 6 Harfen 1940
    The Witch of Atlas - Symphonische Dichtung Nr. 5 für Orchester 1902
    Hebridean Symphony für Orchester 1913
    Royal Philharmonic Orchestra, Vernon Handley
    Hyperion, 1990, 1 CD



    :] :] :] :]


    :hello:
    Johannes

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Banner Trailer 2 Gelbe Rose