Heute erst gekauft (Klassik 2009)

  • Hallo Forianer,



    heute bei mir eingetroffen:




    Misciano, Corena, Simionato, Bastianini, Siepi, Cavallari, Zampieri, Maggio Musicale Fiorentino Orchestra, Erede
    Label: Urania , ADD, 1956, STEREO


    Es handelt sich hierbei um die seit langen vergriffene Decca-Aufnahme.



    Mein Ballett-Repertoire habe ich aufgebessert:






    Herzliche Grüße
    von LT :hello:

  • Hallo !


    Gestern bestellt :







    :hello:


    Gruss
    Holger

    "Es ist nicht schwer zu komponieren.
    Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen"
    Johannes Brahms

  • Lief mir bei Saturn über den Weg: Viktoria Mullova spielt die Sonaten und Partiten für Violine Solo von J.S. Bach:



    Da bin ich mal gespannt, wie sie sich gegen Nathan Milstein und Gideon Kremer hält !


    VG, Bernd

  • Kommen heut mit nach Hause -


    eine kleine Rarität:



    Beethoven - René Leibowitz, Royal Philharmonic Orchestra und die Neun


    :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D


    und:



    Cherubini, Muti, Ziesak, Chor und Symphonieorchester des Bayrischen Rundfunks spielen die Missa solemnis in E-Dur. Die werde ich in ähnlicher Besetzung (mit den Wiener Philharmonikern) am Samstag sehen, noch am Programm stehen "Die sieben letzten Worte . . ." von Haydn.


    Mahlzeit.


    BFB

  • Hi,



    Leibowitzens Beethoven Aufnahmen sind einfach legendär gut ! Ich habe die CD´s vor ca. 20 Jahren mal erworben, damals erschienen sie auf einem recht obskuren schweizer Label. Heute kommen sie von Chesky. Viel Spass damit !


    VG, Bernd

  • Mal wieder was aus der elektronischen Bucht:



    Ein paar Brahms-Sachen hatte ich noch nicht (Alt-Rhapsodie, Nänie, Triumphlied).


    Dann (leider kein Cover auffindbar) mit Dank an Khampan:


    Dvorák Klavierquintett Nr. 2 + Brahms Streichquartett Nr. 3 mit dem Smetana-Quartett und Pavel Stepán (EMI).


    Und demnächst eintrudeln müsste dann noch:




    LG, Peter.

  • Heute stand Klaviermusik auf dem Programm



    Mit Ingrid Marsoner habe ich wieder eine würdige Vertreterin der österreichischen Pianistenschule der Gegenwart entdeckt, von der ich in Zukunft mehr zu hoffen höre. Uneitel, sehr verinnerlicht und reflektiert so wirkt dieser Schubert auf mich......
    Einmal mehr wird hier ein Fazioli eingesetzt. Die dritte mir bekannte Pianistin, die sich dieses Instrument bedient ....



    Zugleich habe ich diese Serie fortgesetzt (nein ich bin noch nicht bei Folge 17, ich kaufe nicht sttrng chronologisch)


    :jubel:


    mfg aus Wien
    Alfred

    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert


  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Heute vom großen Fluss erhalten:



    Früher rasierte man sich wenn man Beethoven hören wollte. Heute hört man Beethoven wenn man sich rasiert. (Peter Bamm)

  • es kam mal wieder Post von jpc - es dominiert das große "B" :





    und die kam von ebay :



    :D

    Schenke deinen Mitmenschen ein Lächeln, und du bekommst ein Lächeln zurück.
    The Smiler

  • Nach längerem Warten heute endlich eingetroffen:




    Da reibe ich mir schon vorfreudig die Ohren, leider werde ich erst nach Ostern zum Hören kommen.


    LG


    Waldi

  • Mein Glückstreffer des Tages:


    [amx=B000A169L8]300[/amx]


    beim Drogisten, der gern wandert für 1 € (in Worten: ein Euro). Wahrscheinlich ein aus Kulanzgründen zurückgenommenes offenes Exemplar, aber fast wie neu :D


    Eher bedenklich, daß ich - offenbar Tamino geschuldet - einer gewissen Sammlerlogik unterliege: Das Geld, was ich beim Kauf dieser CD eingespart habe (die ich nie gekauft hätte, wenn sie zum Normalpreis im Regal gelegen hätte), habe ich dann guten Gewissens für den Kauf anderer CDs augegeben... :wacky:


    :hello:
    Reinhard

    Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
    (Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

  • Hallo zusammen,


    diese günstigen Angebote bei 2001 waren einfach zu verlockend für mich:


    George Gershwin (1898-1937)
    Arrangements f. 2 Klaviere
    Rhapsody in Blue;Cuban Overture; Rhapsody Nr. 2; 3 Preludes
    Grainger: Fantasy on Porgy and Bess
    Künstler: Anna & Ines Walachowski, Klavier
    Label: Berlin , DDD, 2002


    Die Werke sollte ich schon kennen (in der Hauptsache von den Labeques) - aber von den Geschwistern Walachowski kenn ich bisher noch nichts.
    Angesichts positiver Rezensionen, bin ich gespannt.


    Hanns Eisler (1898-1962)
    Klavierwerke
    Künstler: Siegfried Stöckigt, Walter Olbertz, Gerhard Erber
    Label: Berlin , ADD, 71-75


    Hanns Eisler (1898-1962)
    Lieder & Kantaten im Exil
    Künstler: Trexler, Czapski, Rundfunk-Jugendchor Leipzig, Pommer
    Label: Berlin , ADD, 77


    Von Eisler kenne ich auch noch nichts (außer vielleicht einer Nationalhymne ;)) - dies nun die günstige Gelegenheit dies zu ändern!


    Trio Kairos - Klaviertrios der 20er Jahre
    Schostakowitsch: Klaviertrio op. 8
    Martin: Trio über irländische Volksweisen
    Bloch: 3 Nocturnes für Klaviertrio
    Copland: Vitebsk
    Cassado: Klaviertrio
    Label: Musicaphon , DDD, 2003


    Klaviertrios höre ich momentan wieder sehr gerne - und eine schöne Werkauswahl ist dies hier! :)


    Viele Grüße
    Frank

    From harmony, from heavenly harmony
    this universal frame began.

  • Zitat

    Original von Frank1970
    Hallo zusammen,


    diese günstigen Angebote bei 2001 waren einfach zu verlockend für mich:


    ... das kenne ich doch irgendwoher :D


    Giacomo Puccini (1858-1924)
    Puccini - The Great Opera Collection (Decca)

    Manon Lescaut (Tebaldi, Borriello, Corena, Monaco, Palma,
    Santa Cecilia Orchestra, Molinari-Pradelli / 1954)
    +La Boheme (Tebaldi, Bergonzi, Bastianini, Siepi,
    Santa Cecilia Orchestra, Serafin / 1958 )
    +Tosca (Tebaldi, Monaco, London, Corena, Palma,
    Santa Cecilia Orchestra, Molinari-Pradelli / 1959)
    +Madama Butterfly (Tebaldi, Bergonzi, Cossotto, Sordello,
    Santa Cecilia Orchestra, Serafin / 1958 )
    +La fanciulla del West (Tebaldi, Monaco, MacNeil, Tozzi,
    Santa Cecilia Orchestra, Capuana / 1958 )
    +Turandot (Borkh, Tebaldi, Monaco, Giordano, Carlin,
    Santa Cecilia Orchestra, Erede / 1955)
    +Il Trittico (Tebaldi, Monaco, Merrill, Simionato, Corena,
    Maggio Musicale Fiorentino Orchestra, Gardelli / 1962)
    Label: Decca , ADD, 1954-62


    – gabs für 14,99 € :faint:




    Engelbert Humperdinck (1854-1921)
    Hänsel & Gretel

    Grümmer, Schwarzkopf, Metternich, Ilosvay, Philharmonia Orchestra, Karajan
    Label: Documents , ADD/m, 1953



    Gioacchino Rossini (1792-1868 )
    Le Comte Ory

    (Eine Produktion der Glyndebourne Festival Opera)


    Tezier, Woodman, Laho, Shauls, Robbins, Montague, Massis, London PO, A. Davis
    Label: NVC , FSKoAB, 1997




    Giuseppe Verdi (1813-1901)
    Falstaff


    Renato Bruson, Katia Riciarelli, Lucia Valentini-Terrani, Brenda Boozer, Leo Nucci, Barbara Hendricks, Covent Garden Orchestra, Carlo Maria Giulini
    Label: NVC , FSKoA, 1982




    Giacomo Puccini (1858-1924)
    Manon Lescaut


    Eine Götz Friedrich-Produktion für die BBC aus der Royal Opera Covent Garden.


    Kanawa, Domingo, Allen, Covent Garden Opera Orchestra, Sinopoli
    Label: NVC , FSKoAB, 1983




    Johann Strauss II (1825-1899)
    Die Fledermaus

    (Eine BBC Produktion des Royal Opera House Covent Garden)
    Kanawa, Heichele, Prey, Luxon, Covent Garden Opera Orchestra, Domingo
    Label: NVC , FSKoAB, 1984




    LG, Elisabeth

  • Hallo zusammen,


    eigentlich wollte ich bei Saturn nur nach einem Film schauen (der dann gar nicht da war), aber ein kurzes Reinschauen in die Klassik-Abteilung hatte folgendes Ergebnis:


    Dietrich Henschel - Invitation au Voyage
    Lieder zum Thema "Reise" von Duparc, Pizzetti, Mahler, Vaughan Williams
    Künstler: Mit Fritz Schwinghammer, Klavier
    Label: HMF , DDD, 2005


    Franz Liszt (1811-1886)
    Via Crucis (Version für Chor & Klavier) + Ave Maria, Pensee des morts & Pater noster aus "Harmonies poetiques et religieuses"
    Künstler: Brigitte Engerer (Klavier),Accentus, Laurence Equilbey
    Label: Naive , DDD, 2006


    Beide oben genannten CDs für erstaunliche 4,99 Euro erworben - da ist Naxos direkt teuer gegen! ;)


    Francis Poulenc (1899-1963)
    Sämtliche Kammermusik Vol. 1
    Künstler: Tharaud, Bernold, Doise, Spaendonck, Lefevre
    Label: Naxos , DDD, 97


    Johannes Brahms (1833-1897)
    Klaviermusik zu 4 Händen Vol. 9
    Klavierkonzert Nr. 1; Akademische Fest-Ouvertüre op. 80
    Künstler: Silke-Thora Matthies, Christian Köhn
    Label: Naxos , DDD, 96


    Mit diesen beiden Naxos-Reihen wollte ich schon lange mit je einer CD starten...


    Viele Grüße
    Frank

    From harmony, from heavenly harmony
    this universal frame began.

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Die Ausschnitte auf dieser CD haben mir so gut gefallen, dass ich gleich die ganze Oper haben muss (und der Verantwortliche wird zur "Sühne" verpflichtet, sich selbige auch anzuhören :D )



    Adolphe Adam (1803-1856)
    Le Toreador


    Jo, Aler, Trempont,
    Orchestra of Welsh National Opera
    Richard Bonynge


    Label: Decca, DDD, 1998





    LG, Elisabeth

  • Hallo,


    heute hat der Postbote folgendes gebracht :





    Nach der genialen Einspielung der Brahms Quartette, durch die Auryn`s, nun voller Erwartungen bei Schumann.




    Joseph Wölfl ,ein Zeitgenosse Mozarts will von mir noch entdeckt werden :yes:




    ... man kann nie genug Brahms haben !! :D




    ... und dann noch was aus dem hohen Norden ! :pfeif:


    :hello:


    Gruss
    Holger

    "Es ist nicht schwer zu komponieren.
    Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen"
    Johannes Brahms

  • Zitat

    Original von ThomasNorderstedt


    Wenn ihr so weiter macht, kaufe ich mir die auch noch.


    :hello: Thomas


    Aber dalli! Ich hab sie heut Morgen schon wieder gehört...


    :D :hello:

    Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Zitat

    Original von ThomasNorderstedt


    Wenn ihr so weiter macht, kaufe ich mir die auch noch.


    Da ist es mal ein "Vorteil", wenn der nächste 2001 eine Stunde Bahnfahrt entfernt ist (die außerdem einfach ca. doppelt so viel kosten würde, wie die CD)...


    :hello:


    JR

    Struck by the sounds before the sun,
    I knew the night had gone.
    The morning breeze like a bugle blew
    Against the drums of dawn.
    (Bob Dylan)

  • Hallo,


    die letzten Tage bei mir eine etwas ungewöhnliche Bestellung:





    Freunde der frühen elektrnonischen Musik werden diese Platten (genauer gesagt sind es alles remasterte CDs) kennen: Elektrnonische Klangkunstwerke der Kultgruppe Tangerine Dream aus den 70er und 80er Jahren.


    Als Kind (mit vielleicht 8..10 Jahren) habe diese Musik im Plattenschrank meiner Eltern entdeckt und es war die erste Musik in meinem Leben, die mich wirklich interessiert und gefesselt hat. Und trotz der immensen Entwicklung, welche die elektronische Musik in den letzten 20 Jahren genommen hat, sind diese Alben auf eine wundervolle Art zeitlos. :jubel:


    Liebe Grüße, der Thomas. :hello:

  • Gestern erst bei mir angekommen:

    Gustav Mahler, 5. Sinfonie



    Gustav Mahler, 7. Sinfonie



    Igor Strawinsky, Le Sacre du Printemps + Der Feuervogel



    Beethoven, Geistertrio


    Vor allem gegenüber Mahler und meiner ersten CD der Kammermusik bin/war ich etwas skeptisch. Bisher hatte ich erst die Zeit Mahlers 5. und Le Sacre du Printemps zu hören und mir gefiel beides sehr gut.

    Zitat von André Glucksmann:
    Philosophieren bedeutet zuallererst, gegen die eigene Dummheit zu kämpfen.

  • Banner Trailer Gelbe Rose