Fünf Jahre Tamino Klassikforum (2004-2009)

  • Eigentlich hätte es ja ein Triumph werden sollen - aber ich fühle mich im Augenblick gar nicht triumphal.


    Dennoch ist es eine unbestreitbare Tatsache daß Tamino mit heutigem Tag offiziell 5 Jahre alt ist. Das Forum ging nach mehrtägigem Probebetrieb am 1. Juli 2004 offiziell ans Netz, bzw es war begehbar - wenngleich vorerst nur als "Leihforum" bei einem dieser werbegesponserten Gratishoster



    Von den 19 Gründungsmitgliedern des ersten Tages sind nur mehr ganz wenige an Bord, 4 oder 5 wenn ich nicht irre.
    Es ist leider nicht ganz genau nachvollziehbar, weil bei der Übersiedlung auf die eigene domain etliche Datumsangaben verlorengingen und somit das Eintrittsdatum der Mitglieder nicht mehr korrekt ist, es wurde das Datum der Übetragung ins neue Forum übernommen - zumeist irgendwann im Laufe des August 2005, weil mit Wirkung vom 1. 9. 2004 (in Wirklichkeit 2 oder 3 Tage früher)die Übersiedlung auf die jetzige Internetadresse abgeschlossen war.


    Das Tamino Forum hat viele Höhen und Tiefen erleben müssen - und ich mit ihm. Viele ekelhafte und hinterhältige Typen haben mir immer wieder das Leben versauert und haben alles unternommen diesem Forum zu schaden und es zu zerstören - Dennoch steht es hier seit 5 Jahren und hat etliche Krisen überlebt - und wird vermutlich noch etliche überleben.


    Das Glück war, daß ich nicht vorausahnen konnte, welche Probleme und Unannehmlichkeiten mir die Gründung solch eines Forums bereiten würde - es gäbe kein Tamino - und könnte ich die Zeit zurückdrehen würde ich mir diese Mühe nicht mehr machen


    Indes - Tamino ist da - und wir wollen auch in Zukunft das Beste daraus machen


    Und wenn ICH sage Das BESTE, dann meine ich auch das BESTE



    mit freundlichen Grüßen aus Wien
    Alfred Schmidt
    Gründer und Betreiber des grössten
    Klassikforums in deutscher Sprache


    8.816 Threads


    309.741 Beiträge


    ca 550 Mitglieder (bereinigter Wert)

    Man merkt die Absicht und man ist verstimmt ......


  • Zitat

    Original von Alfred_Schmidt
    (...) und wird vermutlich noch etliche überleben.



    Lieber Alfred,



    DAS wünsche ich uns allen!



    :jubel: Ad multos annos! :jubel:




    LG, Elisabeth

  • Die Oper muss Tränen entlocken, die Menschen schaudern machen und durch Gesang sterben lassen.
    (Vincenzo Geilomato Hundini)

  • Ich glaube, ich bin nicht ganz "Gründungsmitglied", aber gratuliere uns trotzdem zu uns... ;)

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • Lieber Alfred,


    fünf Jahre ist eine lange Zeit, gerade im Internet-Zeitalter ist es eine halbe Ewigkeit.


    Umso stolzer darfst Du und mit Dir die ganze Tamino-Mannschaft sein, daß es uns so lange bereits gibt und daß wir uns den 1. Platz erkämpft haben und heute unbestritten – wie Du ja schon sagtest – das größte Klassikforum deutscher Sprache darstellen.


    Jeder der heute Aktiven hat dazu mehr oder weniger beigetragen. Am meisten freilich gilt dies für Dich, lieber Alfred, der Du ein halbes Jahrzehnt nunmehr allen Klassikfreunden aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und vielen anderen Ländern diese Plattform des Gedankenaustauches auf hohem Niveau unentgeltlich (!) zur Verfügung stellst.


    Sicher hat das Forum Höhen und Tiefen durchgemacht. Allein das Faktum, daß es heute noch immer der Marktführer ist, spricht jedoch m. E. dafür, daß Du die schwierige Rolle der Administration gemeistert hast. Vor fünf Jahren war "Tamino" nur einigen Vertrauten ein Begriff, heute kommt man nicht mehr an "Tamino" vorbei, wenn es um klassische Musik im Internet geht, es ist gleichsam schon "das" Synonym dafür geworden.


    Also vielen herzlichen Dank, lieber Alfred, und auf weitere fünf und mehr Jahre! :jubel:


    Auch allen anderen, die nach wie vor oder auch erst seit kurzem an Bord sind, alles Gute für die Zukunft!


    :hello:

    »Finis coronat opus.« (Das Ende krönt das Werk.) – Ovid

  • Als bekennender Streitsüchtiger muß ich schon gestehen, daß es im weltweiten Netz keinen anderen Ort gibt, wo man sich in dieser schönen Sprache so herrlich streiten kann. Jetzt übrigens mehr denn je. :D


    Also, auf viele weitere Jahre!



    M.

  • Verehrter Meister,


    herzliche Glückwünsche und innigen Dank! Ich glaube, jeder, der hier sine ira mitmacht, um der Freude an der Musik und der Lust am Gedankenaustausch auch bisweilen schreibend Ausdruck zu verleihen, fühlt sich durch das Forum ganz entscheidend beflügelt und bereichert. Es kostet sicher viel Nerven und Mühe, ein solches Unternehmen zu betreiben, aber das Ergebnis ist aller Ehren wert!


    Grüße !


    Honoria

    "...and suddenly everybody burst out singing"
    Busman's Honeymoon

  • Zitat

    Original von Honoria Lucasta
    Ich glaube, jeder, der hier sine ira mitmacht, um der Freude an der Musik und der Lust am Gedankenaustausch auch bisweilen schreibend Ausdruck zu verleihen, fühlt sich durch das Forum ganz entscheidend beflügelt und bereichert.


    Ich will aber auch "cum ira" mitmachen. :untertauch:


    LG, Paul

  • Zitat

    Original von musicophil
    ...
    Ich will aber auch "cum ira" mitmachen. :untertauch:
    ...


    Aber wir gönnen dir ja deine Ira! Blond, brünett oder schwarzhaarig?


    8)

    Ciao


    Von Herzen - Möge es wieder - Zu Herzen gehn!



  • Zitat

    Original von Theophilus


    Aber wir gönnen dir ja deine Ira! Blond, brünett oder schwarzhaarig?


    Lieber Theophilus, Du machst meinen ganzen Tag wieder gut. :jubel: :jubel: :jubel:

  • Tamino Beethoven_Moedling Banner
  • Fünf Jahre mit Höhen und Tiefen, doch der Kapitän der Mannschaft ist gottseidank nicht klein zu kriegen, er hält das Ruder in der Hand, auch wenn die Wogen mal hoch schlagen und die Mannschaft, die hier an Bord ist, hält zu ihm, komme was wolle. Nun sind wir ja alle wieder in ruhigem Fahrwasser und hoffen, dass sobald kein Sturm kommt.


    :jubel: :hello: :jubel: :hello: :jubel: :hello: :jubel: :hello: :jubel: :hello: :jubel:

  • Lieber Alfred ,



    da wir uns aus der Zeit vor der Gründung D e i n e s " Ta-


    mino - Klassikforums.at" kennen , möchte ich Dir herzlich gra-


    tulieren , dass Du es geschafft hast , Deinen Wunsch - vielleicht


    sogar Traum - vom "moderierten Klassikforum" so erfolgreich zu


    realisieren .


    Dir persönlich vor allem Gesundheit , weiterhin erfüllendes


    Schaffen , Freude an der Disksussion nicht nur über


    Klassische Musik und die mit ihr zusammenhängenden Gebiete


    unserer menschlichen Kultur .



    Sicher bin ich , dass Du Deine Ideen , Deine Kreativität und Deinen


    Fleiss auch weiterhin für dieses , Dein Forum einbringen


    wirst .


    Auf viele weitere interessante , anregende und fruchtbaren


    Diskussionen hier in den nächsten Jahren !



    Mit allen guten Wünschen Dir nach Wien !



    Frank

    Frank Georg Bechyna
    Musik & Medizin

  • Lieber Alfred,


    zum 5-jährigen Geburtstag möchte ich Dir ganz besonders gratulieren. Ich kann mir in etwa vorstellen, welche Energie und kreative Wachsamkeit notwendig ist, um ein solches Projekt im Medium "Internet" über einen solch langen Zeitraum zu pflegen und weiter auszubauen. Höhen und Tiefen sind bei solchen Vorhaben unausweichlich - und Teil des Ganzen. Verzeih mir, Alfred, aber so ganz kann ich Dir diesen Satz nicht abnehmen, sondern nur ein wenig:


    Zitat

    Du schreibst: Das Glück war, daß ich nicht vorausahnen konnte, welche Probleme und Unannehmlichkeiten mir die Gründung solch eines Forums bereiten würde - es gäbe kein Tamino - und könnte ich die Zeit zurückdrehen würde ich mir diese Mühe nicht mehr machen


    Schönen Dank Dir, aber auch allen anderen Mitstreitern wie insbesondere Administratoren, die ebenfalls Freude und viel Arbeit in das Forum hineingesteckt haben, seien sie noch im Forum oder auch nicht mehr.


    Die Beschäftigung mit der klassischen Musik ist ein Feld, in dem man Aggression und Kampf etwas hinter sich lassen und sich den edleren Seiten der Seele widmen kann. Es ist allemal lohnenswert, ein solches Forum zum gemeinsamen friedlichen Austausch der Empfindungen, Meinungen und Erfahrungen zu schaffen, zu hegen und zu pflegen. Ich persönlich habe viel von diesem Forum profitiert.


    Zur weiteren Gestaltung wünsche ich Dir noch viel Spaß, Kraft und Glück.


    Gruß,


    Uwe

    Ich bin ein Konservativer, ich erhalte den Fortschritt. (Arnold Schönberg)

  • Lieber Alfred,


    ich reihe mich gerne in die lange Schlange der Gratulaten zum "Geburtstag" des Forums ein. Da ich selber mal eine Zeitlang Websites administriert habe - wenn auch kein Forum, was eine ungleich größere Aufgabe ist - kann ich durchaus nachvollziehen, wieviel Zeit, Arbeit und Nerven darin stecken müssen. Dein Einsatz ist bewundernswert :jubel::jubel::jubel: . Aber dafür ist das Forum ein ständiger Hort neuer Ideen. Grandios !


    Viele Grüße und mit dem besten Wünschen für die Zukunft,


    Bernd

  • Auch von mir ein herzlicher Dank an Dich, lieber Alfred! Das Forum gibts 5 Jahre, Oolong brüht hier seine geringfügigen musikalischen Infusionen seit nahezu 4 Jahren auf - und hat ein Stück geistige Heimat und viele wunderbare Menschen hier gefunden.


    Dafür einfach Danke an Euch...! :lips: :jubel::hello:


    Und allen, die meinen, von außen das Niveau dieses Forums beurteilen, nein, eigentlich herabsetzen zu müssen, sagt der Freund des chinesischen Blattes:


    Einen billigen Tee mit Sahne- Vanille- Heidelbeer - Wildkirsch- Mango- Ingwer- Pina-Colada- Aroma riecht man schon 3 Meilen gegen den Wind. Lauthals propagiert er, wie gut er ist und wie müde andere geworden sind -das glaubt der Laie vielleicht, bis er ihn kauft und törichterweise auch trinkt...


    Ein Gao Shan ( Hochberg)- Oolong aus dem Li- Gebirge auf Taiwan ( der Berg der Birnenblüte) duftet sehr dezent, ist nichts für den unerfahrenen, eiligen Trinker- die halten ihn gar für langweilig. Ist man mit ihm vertraut und schenkt ihm Zeit, führt er einen auf elegante Weise ins Paradies der Teetrinker...!


    Ähnlichkeiten zur Landschaft der Klassikforen sind natürlich nicht zufällig... ;):pfeif:


    Gruß
    Stefan

    Psalmen sprechen und Tee trinken kann niemals schaden!

  • Ich wünsche der HMS "Tamino" zur fünfjährigen Wiederkehr ihres Stapellaufes immer die notwendige Handbreit Wasser unterm Kiel. Möge sie sich in Zukunft fern halten von gefährlichen Riffen und Strömungen und dafür in ruhigen Gewässern wieder Fahrt aufnehmen. Vor allem hoffe ich aber, dass die neunschwänzige Katze über Bord geworfen wird und die Mündungen der Kanonen verschlossen bleiben, auch wenn sich am Horizont des virtuellen Ozeans Schiffe unter fremder Flagge abzeichnen. Dann werden auch der HMS "Tamino" noch viele abenteuerliche Fahrten in unerforschte Gefilde beschieden sein.


    :hello:


    GiselherHH

    "Mache es besser! (...) soll ein bloßes Stichblatt sein, die Stöße des Kunstrichters abglitschen zu lassen."


    (Gotthold Ephraim Lessing: Der Rezensent braucht nicht besser machen zu können, was er tadelt)

  • Was ist, was kann das Tamino-Klassikforum?

    Es ist eine riesige Schatztruhe von immer neueren Kenntnissen und Informationen über Komponisten und ihren Werken von Raff bis Mercadante und von Lully bis Bortkiewicz sowie über Interpreten von Helmut Müller Brühl bis Edward van Beinum und von Lili Kraus bis Mitsuko Uchida und und und…


    Es ist eine verlockende Möglichkeit, über das interessanteste Thema der Welt: über uns selbst so zu sprechen, dass wir doch nicht über uns sprechen, sondern über unsere Musikerlebnisse und über unsere Lieblingskomponisten und Lieblingswerke.


    Es ist ein lieber Zuhörer, der uns zu immer neueren Gedanken verhilft, wie die schweigend an ihrer Stickerei arbeitende Schwester Heinrich von Kleists ihrem Bruder (wie er das in seinem Essay „Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden” so schön und plastisch beschreibt).


    Es ist ein Quelle möglicher Freundschaften zwischen Gleichgesinnten und ein kühler Hintergrund möglicher Fehden zwischen unruhigen Weltverbesserern.


    Ich mag Tamino-Klassikforum.


    Vielen Dank dafür, dass es Tamino gibt!


    :jubel: :angel: :hello:

  • Lieber Alfred.


    Auch von mir herzliche Glückwünsche zum fünfjährigen Bestehen des Forums und auch ein großes Dankeschön für die von Dir geleistete Arbeit in dieser Zeit.
    Möge es noch lange bestehen und weiterhin alle Krisen meistern.


    Auf jeden Fall ist das Tamino-Forum eine große Bereicherung für mein Leben und ich möchte es nicht mehr missen.


    Liebe Grüße
    :hello: :hello:
    Jolanthe

  • Tamino Beethoven_Moedling Banner
  • Lieber Alfred,


    auch ich möchte dir zum Erfolg deines Tamino-Klassik-Forums herzlich gratulieren! Fünf Jahre Herausforderung, Freude Sonne, Regen, Gewitter, aber insgesamt fünf erfolgreiche Jahre, und nur das zählt!


    Wenn das vergangene Jahr das schwerste war, dann möge das kommende das beste werden. Glückauf!


    :hello:

    Freundliche Grüße Siegfried

  • Lieber Alfred,


    auch von mir ganz herzlichen Glückwunsch zum 5-Jährigen und vielen, vielen Dank für die nicht unerhebliche Arbeit, die Du für uns alle leistest!!! :jubel: :jubel:


    Ohne Tamino würde mir auf jeden Fall etwas fehlen...und das geht hier und "draußen" sicher vielen Leuten so.


    Gaaaanz liebe Grüße


    Fides :hello:

    La vita è bella!

  • Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche aus dem fernen Westerwald.


    Möge die MS Tamino auch weiterhin heil über die Ozeane schippern.


    :pfeif: Jürgen


    P.S.: Da ich keine PNs mehr schreiben kann, auf diesem Wege: gibt es hier im Forum jemanden, der mir wieder die Möglichkeit einräumt, in mein eigenes Profil zu kommen, mein eigenes Postfach anzuschauen und anderen Usern wieder Nachrichten zu schreiben?

    Ich brauche keine Millionen, mir fehlt kein Pfennig zum Glück...

  • Hallo Alfred und alle fleißig und klug schreibenden Mitgliedern,


    herzlichen Dank besonders dir, Alfred, und natürlich auch euch anderen, die ihr hier so viele schöne, amüsante und lehrreiche Beiträge gepostet habt: Wenn ich auch keine eifrige Schreiberin bin, bedeutet mir dieses Forum doch sehr viel und ich möchte es nicht missen.


    Alles Gute und bitte keine großen Krisen mehr: Dafür ist das Anliegen Alfreds und der Taminos viel zu schön und wichtig!


    Grüße


    tukan

  • Alfreds Verdienste um das Forum stehen außer Diskussion.


    Zusätzlich zu dieser Würdigung sollten wir uns gegenseitig beglückwünschen, es miteinander auszuhalten.



    Die von einigen Postern angesprochene Mitgliederrotation sehe ich nicht als das große Problem.
    • Einige wollen halt ihre Geistesblitze in neuer Umgebung absondern,
    • einige mehr sind willfährige Nachläufer der Geistesblitzer.
    Das gibt’s privat, beruflich und auch in Internet-Foren.


    Blutauffrischung ist notwendig, um nicht immer dieselbe Meinungen von denselben Personen unisono wiedergekäut lesen zu dürfen.

    Otto Rehhagel: "Mal verliert man und mal gewinnen die anderen".
    (aus "Sprechen Sie Fußball?")

  • Lieber Alfred!


    Vielen Dank für die Möglichkeit, hier mit Gleichgesinnten über Themen der klassischen Musik zu diskutieren, was in der persönlichen Umwelt ja mittlerweile kaum mehr möglich ist...


    :jubel:


    LG Florian


    :hello:

    Gustav Mahler: "Das Wichtigste in der Musik steht nicht in den Noten."

  • Zitat

    Original von Florian Giesa
    Vielen Dank für die Möglichkeit, hier mit Gleichgesinnten über Themen der klassischen Musik zu diskutieren, was in der persönlichen Umwelt ja mittlerweile kaum mehr möglich ist...


    Lieber Flo.


    Du studierst doch Musik??? Worüber redet Ihr denn???


    LG, Paul

  • Hi!


    Bezüglich meines letzten posts:


    Mit meinen studienkollegen tu ich entweder musizieren oder ausgehen, für anderes bleibt da wenig zeit.


    LG Florian


    :hello:

    Gustav Mahler: "Das Wichtigste in der Musik steht nicht in den Noten."

  • Lieber Alfred,
    auch von mir ganz herzliche Gratulation zum 5. Jubiläum des Tamino-Forums, es lebe hoch, es lebe hoch, es lebe 3 x hoch!!! :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:
    Dir und allen fleißig und klug kommentiernden User(inn)en danke ich für die vielen interessanten und wichtigen Infos in Sachen "Klassik"! :angel:
    Den 1. Juli werde ich in Zukunft nun auch nicht mehr vergessen können, weil... :pfeif:
    Mit lieben Grüßen,
    Eure Diotima. :hello:

  • Tamino Beethoven_Moedling Banner