Heute erst gekauft (Klassik 2008)

  • Hallo zusammen,


    auch ich gehöre zu den glücklichen Empfängern eines 5 € Gutscheines von JPC (gemessen an dem was ich da alles schon gekauft habe.... aber na ja). Ich habe mir jedenfallls eine CD von Vivaldi bestellt, Dirigent Fabio Biondi. Mit verschiedenen Konzerten also die hier:



    Kenne ich bisher nur vom reihören, aber andere Biondi-Aufnahmen kenne ich und finde sie einfach klasse. Das ich manche Titel dadurch schon 3 oder 4 fach habe stört dabei am wenigsten.


    Herzliche Grüße aus N.


    Stefan.M

    Stefan

  • Die Klavierkonzerte von Rimsky-Korsakoff und Balakiriew
    sind auf Hyperion ein Genuss.
    Die britische Hyperion - Serie romantischer KK hat so manche Leckerbissen auf Lager,
    ;) allerdings auch vieles, was man nicht haben muss.


    :yes: Hier eine Hyperion-CD, die die russischen KK in einer zuvor nie gehörten Transparenz und Klasse liefert:

    Malcolm Binns, Northern PO, David Lloyd-Jones
    Hyperion, DDD

    Gruß aus Bonn, Wolfgang

  • Gerade angekommen:

    Tosca (Mirella Freni, Luciano Pavarotti, Sherrill Milnes,
    John Tomlinson, National PO, Nicola Rescigno / 1971)
    +La Boheme (Luciano Pavarotti, Mirella Freni, Rolando Panerai,
    Nicolai Ghiaurov, Berlin PO, Herbert von Karajan / 1972)
    +Madama Butterfly (Mirella Freni, Luciano Pavarotti, Christa
    Ludwig, Wien PO, Herbert von Karajan / 1974)
    +Manon Lescaut (Mirella Freni, Luciano Pavarotti, Ramon
    Vargas, Cecilia Bartoli, Metropolitan Opera Orchestra,
    James Levine / 1991)
    +Turandot (Joan Sutherland, Luciano Pavarotti, Montserrat
    Caballe, Nicolai Ghiaurov, Peter Pears, London PO, Zubin
    Mehta / 1990)

  • Zitat

    Original von Pius
    auch ich habe einen 5-Euro-Gutschein von JPC bekommen. Er läuft heute aus. Ich weiß immer noch nicht, ob ich das aus Prinzip verfallen lassen soll oder doch etwas bestelle.


    Aus Prinzip bestellen! Und nicht verfallen lassen... :no:
    Da sie ja nicht wie andere Geschäfte vor der Aktion die Preise erhöht haben, nimmt man halt was, das eh schon länger auf der Liste stand - und wenn grad auch Angebote dabei sind: umso besser :D



    :hello:
    Stefan,
    oder soll ich mit Dmitrij unterzeichnen? :pfeif:

    Viva la libertà!

  • G. Ph. Telemann


    Konzert für drei Violinen, Streichorchester und B.C.


    Orchestersuite C-dur für Streichorchester und B.C.


    Orchestersuite G-dur "La Bizarre" für Streichorchester und B.C.


    Rheinisches Kammerorchester Köln
    Jan Corazolla


    CHRISTOPHORUS



    (leider kein Bild gefunden)

    Einer acht´s - der andere betracht´s - der dritte verlacht´s - was macht´s ?
    (Spruch über der Eingangstür des Rathauses zu Wernigerode)

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Da ich in der glücklichen Situation bin, Geschenke ohne Gewissensqualen anzunehmen, habe ich aus Prinzip den 5-Euro-Gutschein von JPC eingelöst. Daher durfte ich mich heute über folgende CD freuen:


    Bruno Walter (1876 - 1962)


    Symphonie Nr. 1 d-moll (1906 - 1907)


    NDR Sinfonieorchester
    Leon Botstein


    CPO



    Davidoff

    Verachtet mir die Meister nicht

  • Hallo zusammen,


    vor kurzem beim Saturn erworben (alles aufgrund von Anregungen aus diesem Forum hier):


    Einar Englund (geb. 1916)
    Symphonien Nr. 2 & 4 + Klavierkonzert Nr. 1
    Künstler: Sivelöv, Turku PO, Panula
    Label: Naxos , DDD, 96


    Die CD oben hat Wolfgang "teleton" zu verantworten! ;)


    Einojuhani Rautavaara (geb. 1928 )
    Klavierwerke
    Etudes op. 42; Icons op. 6; Preludes op. 7; Klaviersonaten Nr. 1 "Christus & die Fischer" & Nr. 2 "The Fire Sermon"; Partita op. 34
    Künstler: Laura Mikkola, Klavier
    Label: Naxos , DDD, 97


    Einojuhani Rautavaara (geb. 1928 )
    Klavierkonzert Nr. 3 "Gift of Dreams" +Autumn Gardens +Einojuhani im Gespräch mit Vladimir Ashkenazy (in engl. Spr.)
    Künstler: Vladimir Ashkenazy, Helsinki PO, Vladimir Ashkenazy
    Label: Ondine , DDD, 1999


    Die beiden CDs oben gehen indirekt auf das Konto von Chorknabe (auch wenn es keine Chormusik wurde bei mir).


    Franz Liszt (1811-1886)
    Klavierwerke
    Vallee d'Obermann; Il Penseroso; St. Francois d'Assise - La predication aux oiseaux; Bagatelle ohne Tonart; Ungarische Rhapsodie Nr. 13; Sposalizio; Präludium nach Bach "Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen"; Funerailles; La lugubre gondola Nr. 2; Nocturne "En reve"
    Künstler: Arcadi Volodos, Klavier
    Label: Sony , DDD, 2006


    Und diese CD hat Caesar73 einfach zu viel gelobt!
    Also lerne ich mehr von Liszts Klavierschaffen nun anhand dieser CD kennen und erst mal nicht mit der hier beschrieben Box.


    Viele Grüße
    Frank

    From harmony, from heavenly harmony
    this universal frame began.

  • Zitat

    Original von Barezzi


    Aus Prinzip bestellen! Und nicht verfallen lassen... :no:
    Da sie ja nicht wie andere Geschäfte vor der Aktion die Preise erhöht haben, nimmt man halt was, das eh schon länger auf der Liste stand - und wenn grad auch Angebote dabei sind: umso besser :D




    Die habe ich bei der Gutscheinbestellung auch bestellt. Den Hörbeispielen war kaum zu widerstehen...
    (es blieb leider nicht dabei...)


    Zitat


    Stefan,
    oder soll ich mit Dmitrij unterzeichnen? :pfeif:


    mit Stepan Trofimowitsch


    Do svidanje


    Iwan

    Struck by the sounds before the sun,
    I knew the night had gone.
    The morning breeze like a bugle blew
    Against the drums of dawn.
    (Bob Dylan)


  • Hallo Frank,


    dann möchte ich aber auch gerne von Dir eine Meinung zu der CD lesen (im Einar Englund - Thread).
    :hello: Ich könnte mir vorstellen, dass Du angenehm überrascht sein wirst.
    Ich hatte zuerst auch vor mir diese Naxos-CD zu kaufen.
    Doch gingen die Vergleiche der Hörschnipsel bei jpc und amazon klar zugunsten der ONDINE-Aufnahmen mit Eri Klas als Dirigent und dem Tampere PO, mit denen ich bisher die KK Nr. 1 und 2 , Sinfonien Nr. 4 und 5, Die Chinesische Mauer-Sinf.Dichtung habe.


    Mit Deiner Naxos-CD hätte ich dann als Werk noch die Sinfonie Nr. 2 dazu, aber hier will ich auch zu ONDINE greifen - ist allerdings teurer - aber ich meine auch autentischer gelungen und zudem klanglich auf höchstem Niveau.
    Bei den KK wird dies gleich in den ersten Takten klar, "wo bei ONDINE die Glocken hängen".

    Gruß aus Bonn, Wolfgang

  • Zitat

    Original von Davidoff
    Da ich in der glücklichen Situation bin, Geschenke ohne Gewissensqualen anzunehmen, habe ich aus Prinzip den 5-Euro-Gutschein von JPC eingelöst.


    Ich habe mir folgende dafür gegönnt:


  • Tamino XBeethoven_Moedling Banner
  • Banner Trailer 2 Gelbe Rose
  • Meine 5 EURO habe ich wie folgt angelegt:



    Gaetano Donizetti (1797-1848 )
    Olivo e Pasquale


    Chiappi, Sarti, Czapo, Pecchioli, Rocchino, Orch. della Radiotelevisione della Svizzera Italiana, Rigacci
    Label: NE , ADD, 1980


    Und, damit kein Porto anfällt, noch für weitere 45 EURO diverse andere CDS.....


    LG :hello: Harald

    Harald


    Freundschaft schließt man nicht, einen Freund erkennt man.
    (Vinícius de Moraes)

  • Da die Wohnung nun weitgehend möbliert ist, habe ich so langsam auch wieder Zeit und Geld für Silberlinge (wobei diese Ausgaben eigentlich unnötig sind, da ich mit einer CD-Sammlung zusammengezogen bin, die mich bis ans Ende der übernächsten Dekade beschäftigen sollte). Darum halte ich die Ausgaben vorerst mal flach und bediene mich im Tiefpreissegment:




    Bohemian Rhaps...äh...Songs

    Kozeluch: Songs op. 31
    +Dussek: Or Che Un Istante; A Che Congiuri; Dolce Speme,
    Del Ciel Dono; Leggiarde Ninfe
    +Rösler: La Verita; Die Frühe Liebe; Herbstlied; An Die
    Entfernte
    +Becvarovsky: Die Natur; Nähe Des Geliebten
    +Masek: Das Veilchen Im Mai
    +Vorisek: Die Abschiedsträne; Liebe; An sie; Das Täubchen
    +Rössler-Rosetti: Die Liebeserklärung
    Claron McFadden, Bart van Oort


    Ob die was taugt kann ich noch nicht sagen, nebenan hört gerade jemand das Requiem in Zimmerlautstärke (Zimmer im Plural :D )


    :hello:
    Violoncellchen

  • Zitat

    Original von Johannes Roehl
    Die habe ich bei der Gutscheinbestellung auch bestellt. Den Hörbeispielen war kaum zu widerstehen...
    (es blieb leider nicht dabei...)


    Tja, bei den Schnipseln der Transkriptionen konnte ich Kremer auch nicht widerstehen... :angel:


    Spasibo für die korrekte Namensrecherche! :]


    Poka,
    Stepan Trofimowitsch Guber*
    (Wir sind ja eh gehandicapped, da von der Forensoftware kein Kyrillisch angezeigt werden kann und wir so mit Umschriften rumhantieren müssen... :evil: )


    *Eine aus der ehemaligen Sowjetunion stammende Schülerin mit dem selben Nachnamen hat mir mal verraten, dass sie in Ermangelung des "h" dort mit "g" statt "ch" geschrieben und gesprochen wurde, was mich etwas wunderte, weil es sich schon sehr seltsam anhört... :wacky:
    -> da wurde ja fast ein Gruber draus... :boese2:

    Viva la libertà!

  • ach so ja:


    Außerdem noch das Buch "Paula":



    8)


    und die Noten für "Gabriellas Sång" aus dem Film "Så som i himmelen".
    Der Film war zwar doof, aber das Liedchen hats mir angetan. Es ist nicht klassisch, aber dafür Schwedisch. In unserem Haushalt verwenden wir die beiden Begriffe synonym, daher auch unser klassizistisches Mobiliar :P


    :hello:
    Vc.

  • Zitat

    Original von Violoncellchen
    Bohemian Rhaps...äh...Songs


    Böhmisch sind da allenfalls die Wälder, aus deren Bäumen die Blätter für das Cover gemacht wurden...


    :D


    Okay, die meinten wohl eher die Komponisten als die Songs.


    Ich bin aber auch sehr gespannt drauf!


    :lips:


    Ulli

    Ewigkeit ist ein angemessener Zeitrahmen, Perfektion zu erreichen.
    (unbekannt)

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Gerade eben an jpc geschickt :





    Herzogenberg, weil ich von Klaviertrios "schwer" beeindruckt bin !!




    Gruss Holger


    :D

    "Es ist nicht schwer zu komponieren.
    Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen"
    Johannes Brahms

  • Zitat

    Und, hast Du Hoffnung, daß Du Geld für die CDs bekommst?


    Damit meinte ich natürlich die Bestellung die ich an jpc geschickt habe !


    Trotzdem gut aufgepasst !


    Gruss
    Holger

    "Es ist nicht schwer zu komponieren.
    Aber es ist fabelhaft schwer, die überflüssigen Noten unter den Tisch fallen zu lassen"
    Johannes Brahms

  • Hallo,


    nun also meine Reaktion auf den Fünf-Euro-Gutschein... Ich habe lange gerungen, mir die folgende Box zuzulegen, weil ich so viel davon schon habe, aber andererseits wollte ich den Rest, den ich noch nicht oder eben in anderen Einspielungen besitze, doch unbedingt auch noch haben. Also habe ich mir die Mjaskowski-Box mit Swetlanow gekauft:



    Sicherlich wird sich jpc darüber gefreut haben, so eine Bestellung ausgelöst zu haben, aber das musste jetzt einfach sein.


    Viele Grüße
    Holger

  • Tamino XBeethoven_Moedling Banner
  • Banner Trailer 2 Gelbe Rose
  • Hallo Holger,


    und wie gefällt dir der Mjaskowski?


    Habe von dem Angebot gehört und könnte damit noch eine Lücke in meiner Sammlung füllen.


    Mit Gruß


    Manfred

    Wenn schon nicht HIP, dann wenigstens TOP

  • Hallo zusammen!


    Leider bin ich gestern bei meinem Lieblings-CD-Geschäft "Ascolta" in Wien nicht rasch vorbei gegangen, sondern habe es betreten und mit folgendem, für meine Brieftasche und für meinen CD-Schrank fürchterlichen Ergebnis, wieder verlassen.










    Nun muss ich mit dem Entstauben, Aussortierten und Neuordnen meines Bücher- und CD-Schrankes fortfahren, andernfalls kann ich meine Neuerwerbungen der letzten Zeit nur schwer verstauen.


  • Hallo Manfred,


    Mjaskowski steht ja sogar als Lieblingskomponist in meinem Profil, ich schätze ihn sehr... ich kannte seine 27 Sinfonien schon vorher, nur hatte ich ein ganz paar noch nicht mit Swetlanow, und einige der kleineren Orchesterstücke fehlten mir noch. Daher der Kauf dieser Box. Über Mjaskowskis Tonsprache habe ich mich hier schon öfters ausgelassen; mir fehlt gerade ein bisschen die Zeit. Daher verweise ich einfach mal auf eine alte Diskussion:


    Nikolai Mjaskowski - Russlands vergessener Komponist


    Dort habe ich auch einen etwas ausführlicheren Beitrag verfasst.


    Viele Grüße
    Holger

  • Banner Trailer Gelbe Rose
  • Lieber Martin, kannst du dazu vielleicht im Petibon-Thread ein bisschen mehr erzählen?
    Ich bin noch nciht im Besitz dieser CD und beneide dich!
    Wie meistert sie die Konzert-Arie "Vorrei spiegarvi o Dio?"


    Das ist das Schwieirgste für eine Sängerin , was man sich überhaupt denken kann.
    Live habe ich das noch nie gelungen erlebt- wer sich das jenseits eines Aufnahmestudios traut, ist entweder verrückt oder ein Genie.


    Fairy Queen

  • Diesmal ist endlich im Merkheft nicht viel drin, was ich noch zu brauchen glaube.


    Gekauft habe ich meine erste Gregorianik-CD:



    Und - klar - Cramers Klavierquinett:



    Und meine erste Bachkantaten-CD mit Richter:



    Und Rosenmüllers Weihnachtshistorie:



    Viele Grüße,
    Pius.

  • Zitat

    Original von Pius
    Diesmal ist endlich im Merkheft nicht viel drin, was ich noch zu brauchen glaube.


    Du glücklicher...


    Bei mir ist es genau anders herum. Wenn ich alles das kaufe, was ich mir angestrichen habe, wird's ein teurer Monat...

    Grüße aus der Nähe von Hamburg


    Norbert


    Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.

    Gustav Mahler


  • Eben brachte die Post:


    Beethoven- mit Andras Schiff: opp. 109 - 111




    Händel- Arien mit Joyce di Donato:



    Herzliche Grüße,:hello: :hello:


    Christian

    Beherrsche die Sache, die Worte werden folgen! (Cato der Ältere)

  • Tamino XBeethoven_Moedling Banner
  • Banner Trailer 2 Gelbe Rose